Suche

clear
448 Ergebnisse, ab 371
Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung 3 / 2009

Verbraucherberatung in Verbraucherzentralen: Orientierung an den Interessen der Verbraucher und Instrument zur Weiterentwicklung der Verbraucherpolitik

Das verbraucherpolitische Instrument Verbraucherberatung soll die asymmetrische Informationsverteilung zwischen Verbrauchern und Unternehmen abbauen und Vertrauen in Märkte schaffen. Bei dieser Aufgabenstellung wird vernachlässigt, dass Verbraucherberatung selbst durch die asymmetrische Informationsverteilung zwischen Berater und Ratsuchendem gekennzeichnet ist. Der Beitrag arbeitet diesen Aspekt heraus ...

2009| Eckhard Benner, Beate Weiser
Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung 3 / 2009

Verbraucherschutz im Grenzgebiet: eine Befragung deutscher und tschechischer Konsumenten

Der grenzüberschreitende Einkauf von Waren und Dienstleistungen durch Verbraucher innerhalb der Europäischen Union ist Thema dieses Beitrags. Konkret wird der Frage nachgegangen, welche Bedeutung der grenzüberschreitende Handel für die Verbraucher hat, welche Hindernisse ihm entgegenstehen und welche Aufgabenfelder sich für die Verbraucherpolitik daraus ergeben. Die Stärkung der Verbraucherstellung ...

2009| Barbara Köttl, Juliane Dittrich, Jaroslav Dokoupil, Alena Matuskova, Jutta Roosen
Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung 3 / 2009

Private Standards als Ursache vertikaler Abhängigkeiten?

Konsumgüter durchlaufen verschiedene Transformations- und Transaktionsstufen, bevor sie den Verbraucher erreichen. Die Qualität der Güter bestimmt sich demzufolge aus den Qualitäten, die auf den einzelnen Stufen der Wertschöpfungskette erzielt werden. Die Qualitätssicherung entlang der gesamten Wertschöpfungskette ist daher von besonderer Bedeutung für den wirtschaftlichen Erfolg. Insbesondere Standards ...

2009| Vanessa von Schlippenbach, Isabel Teichmann
Externe referierte Aufsätze

An Economic Analysis of China's Credit Information Monopoly

The Chinese government is building the largest public credit information database on earth. The Credit Registry Center of the People's Bank of China registers more than 600 million consumers of which 110 million have a credit relationship with a financial institution. The Center is a public utility monopoly which collects information from banks and non-bank institutions - a unique approach developed ...

In: China Economic Review 19 (2008), 4, S. 537-550 | Nicola Jentzsch
SOEPpapers 117 / 2008

Financial Risk Aversion and Household Asset Diversification

This paper explores the relationship between risk attitude and asset diversification in household portfolios. We first examine the impact of manifested risk aversion on the total number of distinct assets held in a portfolio (naive diversification). The second part of the paper focuses on a more sophisticated strategy of diversification and asks whether financial theory is compatible with observed ...

2008| Nataliya Barasinska, Dorothea Schäfer, Andreas Stephan
SOEPpapers 234 / 2009

Schenkungen und Erbschaften im Lebenslauf: vergleichende Längsschnittanalysen zu intergenerationalen Transfers

The research on private financial transfers between generations lacks a longitudinal perspective. Gifts as intergenerational transfers inter vivos allow us to study the importance of life course events for the chances of receiving transfers. In Germany, gifts are highly private and leave more scope for decision-making than the regulated bequests. Thus, gifts are better suited to test theories on family ...

2009| Thomas Leopold, Thorsten Schneider
Sonstige Publikationen des DIW / Aufsätze 2006

Introduction: Questions and Precedures of the Project "Consumer Policy as a Driver of the Economy"

2006| Kornelia Hagen
Sonstige Publikationen des DIW / Aufsätze 2006

Consumer Policy as a Driver of the Economy: Theoretical Perspective of the Study

2006| Christian Wey
448 Ergebnisse, ab 371