DIW Berlin: Suche

Suche

clear
414 Ergebnisse, ab 391
Externe referierte Aufsätze

Tax Liability-Side Equivalence in Experimental Posted-Offer Markets

In theory, the incidence of a tax should be independent of the side of the market on which it is levied. This principle of liability-side equivalence underlies virtually all theories of tax incidence. Policy discussions, however, tend to place great

In: The Southern Economic Journal 68 (2002), 3, S. 672-682 | Rainald Borck, Dirk Engelmann, Wieland Müller, Hans-Theo Normann
Weitere Aufsätze

Verbraucherschutz in Kindertageseinrichtungen - warum er auch in diesem Bereich unabdingbar und elementar ist

In: André Habisch, Hans Ludwig Schmidt, Michael Bayer (Hrsg.) , Familienforschung Interdisziplinär
S. 55-68
CONNEX - gesellschaftspolitische Studien ; 3
| C. Katharina Spieß
Zeitungs- und Blogbeiträge

Ein trügerisches Klischee

In: Handelsblatt (07.06.2004), S. 9 | Gustav Horn
Diskussionspapiere 1056 / 2010

Confronting the Representative Consumer with Household-Size Heterogeneity

Much analysis in macroeconomics empirically addresses economy-wide incentives behind consumer/investment choices by using insights from the way a single representative household would behave. Heterogeneity at the micro level can jeopardize attempts .

2010| Christos Koulovatianos, Carsten Schröder, Ulrich Schmidt
Diskussionspapiere 1046 / 2010

Household Savings Decision and Income Uncertainty

This paper empirically investigates the effects of changes in the interest rate as well as transitory income uncertainty on households' consumption-savings decision. Applying a structural demand model to German survey data, we estimate the ...

2010| Martin Beznoska, Richard Ochmann
SOEPpapers 133 / 2008

Private Retirement Savings in Germany: The Structure of Tax Incentives and Annuitization

The present paper studies the growth, welfare and efficiency consequences of the recent introduction of tax-favored retirement accounts in Germany in a general equilibrium overlapping generations model with idiosyncratic lifespan and labor income ...

2008| Hans Fehr, Christian Habermann
DIW Wochenbericht 23 / 2008

Experimentelle Wirtschaftsforschung kann Verbraucherpolitik unterstützen

Für die einen gilt: "Nur Warnhinweise auf Lebensmitteln können vor der Volksseuche Übergewicht noch retten." Für die anderen hingegen ist klar: "Eine rote Ampel auf kalorienreichen Lebensmitteln bedeutet eine unerträgliche Entmündigung der Bürger." .

2008| Claudia Keser
DIW Wochenbericht 40 / 2006

Entwicklung der Sparquote in Deutschland: Hindernis für die Erholung der Konsumnachfrage

Die konjunkturelle Lage in Deutschland hellt sich zwar auf, der Aufschwung gewinnt aber nicht hinreichend an Breite. Die mangelnde Konsumbereitschaft der privaten Haushalte trübt noch die Stimmung. Trotz leichter Zuwächse kann von einer für einen ...

2006| Erik Klär, Jiri Slacalek
DIW Wochenbericht 23 / 2007

Wachsende Bedeutung der Haushalte Älterer für die Konsumnachfrage bis 2050

Langfristig sinkende Einwohnerzahlen und die demographische Entwicklung lassen die Bedeutung Älterer für die Inlandsnachfrage in Deutschland steigen. Haushalte von älteren Personen fragen nicht grundsätzlich andere Güter und Dienste nach als ...

2007| Hermann Buslei, Erika Schulz
414 Ergebnisse, ab 391