Suche

clear
954 Ergebnisse, ab 901
DIW Wochenbericht 45 / 2004

InnoNet-Verbundprojekte: Wirkungen in den Unternehmen überwiegend positiv

Seit 1999 unterstützt das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit (BMWA) mit dem Programm "Förderung von innovativen Netzwerken (InnoNet)" größere Verbundprojekte zwischen öffentlichen Forschungseinrichtungen und mindestens vier kleinen und mittleren Unternehmen (KMU). Die Unternehmen kommen in diesem Programm nicht unmittelbar in den Genuss von Fördergeldern, sondern müssen sich mit Eigenleistungen ...

2004| Heike Belitz
Externe referierte Aufsätze

Quality of Life in Rural Areas: Processes of Divergence and Convergence

In Germany, processes can be observed that have long been out of keeping with the principle of equality of opportunity. Unemployment is concentrated in the structurally weak peripheral areas, in Eastern Germany in particular; emigration of young and better-educated people to the West is not diminishing, but contrary to expectation is again on the increase; aging processes have set in already, and when ...

In: Social Indicators Research 83 (2007), 2, S. 283-307 | Annette Spellerberg, Denis Huschka, Roland Habich
DIW Wochenbericht 6 / 2003

InnoNet - ein neuer Ansatz zur Förderung der Kooperation von öffentlichen Forschungseinrichtungen mit kleinen und mittleren Unternehmen

Die Internationalisierung der Märkte und der rasante Zuwachs von technologischem Wissen sind für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) eine große Herausforderung. Um ihre Wettbewerbsfähigkeit zu sichern, müssen sie auf externes Wissen zurückgreifen und Innovationsprozesse zunehmend unternehmensübergreifend organisieren. Dabei spielen die Forschungseinrichtungen eine wichtige Rolle. Sie verfügen über ...

2003| Heike Belitz
Monographien

Desintegration und soziale Kohäsion in Berlin

Düsseldorf: Hans-Böckler-Stiftung, 2008, 110 S.
(Edition der Hans-Böckler-Stiftung ; 172)
| Hartmut Häußermann, Martin Kronauer, Martin Gornig
Gutachten / 2007

Wirkungsanalyse zur Maßnahme Förderung von innovativen Netzwerken (InnoNet): Phase 3

2007| Heike Belitz, Rüdiger Eschenbach, Kathleen Toepel
Externe referierte Aufsätze

Regional Income Stratification in Unified Germany Using a Gini Decomposition Approach

Using representative micro data from the German Socio-Economic Panel Study (SOEP), this paper delivers new insights into the development of income inequality and regional stratification in Germany after unification. This paper applies a new method for detecting social stratification by a decomposition of the Gini index that yields the obligatory between- and within-group components as well as an 'overlapping' ...

In: Regional Studies 42 (2008), 4, S. 555-577 | Joachim R. Frick, Jan Goebel
Weitere Aufsätze

Do Regional Price Levels Converge? Paneleconometric Evidence Based on German Districts

In: Ulrich Blum, Axel Lindner, Diemo Dietrich (Hrsg.) , Empirische Makroökonomik für Deutschland: Analysen, Prognosen, Politikberatung
Baden-Baden : Nomos Verl.-Ges.
S. 49-59
Schriften des Instituts für Wirtschaftsforschung Halle ; 27
| Christian Dreger, Reinhold Kosfeld
Weitere Aufsätze

The Promotion of Regional Innovative Networks: Lessons from the German InnoRegio-Programme

In: Innovation Pathways and Knowledge Economy
Prato : District Operative Unit Secretariat
S. 52-61
| Alexander Eickelpasch
Monographien

Regional Measures of Human Capital in the European Union

The accumulation of the human capital stock plays a key role to explain the macroeconomic performance across regions. However, despite the strong theoretical support for this claim, empirical evidence has been not very convincing, probably because of the low quality of the data. This paper provides a robustness analysis of alternative measures of human capital available at the level of EU NUTS1 and ...

Bonn: IZA, 2009, 29 S.
(Discussion Paper Series / Forschungsinstitut zur Zukunft der Arbeit ; 3919)
| Christian Dreger, Georg Erber, Daniela Glocker
Gutachten / 1991

Struktur und Entwicklungschancen in der Region Westsachsen: Gutachten im Auftrag des Bundesministers für Wirtschaft

1991| Doris Cornelsen, Angela Scherzinger, Hartmut Usbeck, Horst Lambrecht, Hans Neumann, Sabine Radke, Ralf Schmidt, Erika Schulz, Cord Schwartau
954 Ergebnisse, ab 901