DIW Berlin: Suche

Suche

clear
660 Ergebnisse, ab 591
Diskussionspapiere 1008 / 2010

Raising Rivals' Fixed (Labor) Costs: The Deutsche Post Case

We analyze the bargaining problem of an incumbent firm and a union when the wage contract becomes generally binding. Our main application relates to competition among operators of mail delivery networks. We describe the Deutsche Post case which highlights the raising rivals' costs incentive and its consequences resulting from labor laws that make collective agreements generally binding. We show

2010| Sven Heitzler, Christian Wey
DIW Wochenbericht 13/14 / 2002

Technischer Fortschritt bei Klopstock & Co: elektronischer Handel mit antiquarischen Büchern und seine Folgen

Der Handel mit antiquarischen Büchern hat durch das Internet - zumindest aus Kundensicht - eine Umwälzung erfahren wie kaum eine andere Branche. In einer ersten empirischen Untersuchung der Preiswirkungen eines digitalen Marktplatzes für antiquarische Bücher konnte nicht festgestellt werden, dass Antiquare, die ganz oder überwiegend über das Internet verkaufen, günstiger anbieten und damit Druck

2002| Björn Frank
Weekly Report 28 / 2010

HDTV in Germany: Lack of Innovation Management Leads to Market Failure

High definition television may now be poised for a breakthrough in Germany. Unfortunately, in the area of private free-TV, broadcasters and network operators are still blocking each other. Market participants hope to leverage encryption and digital rights management as sources of long-term profits. This, however, may come at the expense of television viewers. Despite the start of regular HDTV

2010| Georg Erber, Sven Heitzler
DIW Wochenbericht 12 / 2010

HDTV in Deutschland: fehlendes Innovationsmanagement führt zu Marktversagen

Fernsehen in hochauflösender Qualität könnte jetzt vor dem Durchbruch in Deutschland stehen. Leider blockieren sich derzeit im Bereich der privaten Free-TV Fernsehsender und der Netzbetreiber die Akteure gegenseitig. Dabei sollen Verschlüsselung und digitales Rechtemanagement die Basis langfristig ertragreicher Erlösquellen bilden. Dies geht potenziell zu Lasten der Fernsehzuschauer. Trotz Beginn

2010| Georg Erber, Sven Heitzler
DIW Wochenbericht 34 / 2003

E-Business im Dienstleistungssektor: Anwendungsmuster in europäischen Ländern

In allen Wirtschaftszweigen haben Unternehmen in Europa begonnen, internetgestützte Transaktionen in ihre Geschäftsabläufe zu integrieren. Die Anwendungsmuster unterscheiden sich von Branche zu Branche. Im Dienstleistungssektor hat die Einführung von Informations- und Kommunikationstechniken bereits seit einiger Zeit für neue Formen der Leistungserstellung und neue Serviceangebote gesorgt. Das DIW

2003| Brigitte Preißl
DIW Wochenbericht 20 / 2004

E-Business in europäischen Unternehmen: wachsende Kluft zwischen Pionieren und Nachzüglern

Die Investitionsentscheidungen von Unternehmen für E-Business-Technologien werden von verschiedenen Faktoren beeinflusst. Als wichtigster Faktor für die Investition in eine zusätzliche E-Business-Technologie stellt sich die Zahl der im Unternehmen bereits genutzten E-Business-Technologien heraus. Die Wahrscheinlichkeit einer Investition ist umso größer, je fortgeschrittener die E-Business

2004| Philipp Köllinger
DIW Wochenbericht 38 / 2004

E-Commerce in Einzelhandels- und Dienstleistungsunternehmen am Beispiel Berlins: gegenwärtig noch relativ geringe Bedeutung

Die rasante Verbreitung von Computern und Internetanschlüssen in privaten Haushalten hat auch eine neue Form der Durchführung von geschäftlichen Transaktionen, den elektronischen Handel bzw. E-Commerce, hervorgebracht. Trotz enormer Zuwachsraten im zurückliegenden Jahrzehnt sind der Anteil der Kunden, die ihre Käufe elektronisch abwickeln, und die Internetumsätze zumeist allerdings noch sehr

2004| Kornelia Hagen, Brigitte Preißl
Externe referierte Aufsätze

The Relationship between Technology, Innovation, and Firm Performance: Empirical Evidence from E-Business in Europe

This article analyzes the relationship between the usage of Internet-based technologies, different types of innovation, and performance at the firm level. Data for the empirical investigation originates from a sample of 7302 European enterprises. The empirical results show that Internet-based technologies were an important enabler of innovation in the year 2003. It was found that all studied types

In: Research Policy 37 (2008), 8, S. 1317-1328 | Philipp Köllinger
660 Ergebnisse, ab 591