DIW Berlin: Suche

Suche

clear
1967 Ergebnisse, ab 1941
Monographien

Carbon Capture and Storage: Settling the German Coal vs. Climate Change Dispute?

Berlin: TIPS, 2006, 54 S.
(TIPS Discussion Paper ; 7)
| Corinna Fischer, Barbara Praetorius with Contrib. of Martin Pehnt, Katja Schumacher
DIW Wochenbericht 16 / 2005

Klimaschutz im deutschen Strommarkt: Chancen für Kohletechnologien durch CO2-Abscheidung und -Speicherung?

Der deutsche Strommarkt steht vor zwei großen Herausforderungen: Wettbewerb und Klimaschutz. Die Liberalisierung des Stromsektors in Europa gemäß den Richtlinien zum Binnenmarkt führt zu verstärktem Wettbewerb zwischen den Stromanbietern, und der ...

2005| Claudia Kemfert, Katja Schumacher
DIW Wochenbericht 7 / 2009

Ostsee-Pipeline: die Gewinne werden neu verteilt

Ende 2005 vereinbarten die deutschen Energieunternehmen E.ON und Wintershall gemeinsam mit der russischen Gazprom eine neue Pipeline "Nord-Stream" zu bauen, mit der russisches Erdgas erstmalig direkt durch die Ostsee nach Deutschland geliefert werden

2009| Franz Hubert, Irina Suleymanova
Weekly Report 12 / 2009

Baltic Sea Pipeline: The Profits Will Be Distributed Differently

In late 2005, the German energy companies E.ON and Wintershall and Russian Gazprom reached an agreement to build a new huge pipeline Nord Stream through the Baltic Sea. This pipeline will provide Russia for the first time ever with the direct access

2009| Franz Hubert, Irina Suleymanova
DIW Wochenbericht 48 / 2010

Erneuerbare Energien: Brandenburg im Ländervergleich weiter vorn - Thüringen holt auf

Die Energiewirtschaft befindet sich in einem gravierenden Umbau. Erneuerbare Energien expandieren stark. Längerfristig könnten sie zur Hauptquelle der Energieversorgung werden und damit wesentlich zum Klimaschutz, zur Schonung erschöpfbarer ...

2010| Jochen Diekmann, Felix Groba
Diskussionspapiere 1045 / 2010

Joint Customer Data Acquisition and Sharing among Rivals

It is increasingly observable that in different industries competitors jointly acquire and share customer data. We propose a modified Hotelling model with two-dimensional consumer heterogeneity to analyze the incentives for such agreements and their

2010| Nicola Jentzsch, Geza Sapi, Irina Suleymanova
Monographien

Vergleich der Bundesländer: Best Practice für den Ausbau Erneuerbarer Energien ; Indikatoren und Ranking ; Studie des DIW Berlin und des ZSW Stuttgart im Auftrag und in Kooperation mit der Agentur für Erneuerbare Energien e.V., Berlin

Berlin: Agentur für Erneuerbare Energien, 2008, VII, 164 S. | Jochen Diekmann, Frauke G. Braun, Antje Vogel-Sperl, Claus Hartmann, Ole Langniß, Jörg Mayer, Simone Peter
1967 Ergebnisse, ab 1941