DIW Berlin: Suche

Suche

clear
1060 Ergebnisse, ab 51
DIW Wochenbericht 51/52 / 2019

Das Engagement für umweltfreundliche Beschaffung sollte politisch und praktisch unterstützt werden: Interview

2019| Olga Chiappinelli, Erich Wittenberg
DIW Weekly Report 51/52 / 2019

Green Public Procurement: Climate Provisions in Public Tenders Can Help Reduce German Carbon Emissions

This report estimates that government consumption and investment are responsible for at least 12 percent of German greenhouse gas emissions, mostly arising from the provision of public services and construction. Climate-friendly Green Public ...

2019| Olga Chiappinelli, Friedemann Gruner, Gustav Weber
Externe referierte Aufsätze

Lessons from Germany’s Hard Coal Mining Phase-Out: Policies and Transition from 1950 to 2018

German hard coal production ended in 2018, following the termination of subsidies. This paper looks at 60 years of continuous decline of an industry that employed more than 600,000 people, through a case study comparing Germany’s two largest hard ...

In: Climate Policy (2020), im Ersch. [online first: 2019-11-28] | Pao-Yu Oei, Hanna Brauers, Philipp Herpich
Weitere Aufsätze

Erweiterung des Emissionshandels löst aktuelles Klimaschutzproblem nicht

Um die energie- und klimapolitischen Ziele der Bundesregierung zu erreichen, müssen fossile Heiz- und Kraftstoffe stärker bepreist werden. Welche unterschiedlichen Optionen für eine CO2-Bepreisung existieren? Bei ihrer Bewertung spielen neben ...

In: Ökologisches Wirtschaften 34 (2019), 4, S. 43-50 | Claudia Kemfert, Sophie Schmalz, Nicole Wägner
Diskussionspapiere 1836 / 2019

Merger Policy in Digital Markets: An Ex-Post Assessment

This paper presents a broad retrospective evaluation of mergers and merger decisions in the digital sector. We first discuss the most crucial features of digital markets such as network effects, multi-sidedness, big data, and rapid innovation that ..

2019| Elena Argentesi, Paolo Buccirossi, Emilio Calvano, Tomaso Duso, Alessia Marrazzo, Salvatore Nava
Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung 3 / 2019

Financial Constraints of Firms with Environmental Innovation

Anhand des Mannheimer Innovationspanels untersuchen wir, ob Umweltinnovatoren (Environmental Innovator Firms, EIFs) einen höheren Finanzbedarf haben und finanziell stärker eingeschränkt sind als Nicht-Umweltinnovatoren (Non-Environmental Innovator ..

2019| Febi Jensen, Dorothea Schäfer, Andreas Stephan
Diskussionspapiere 1818 / 2019

CO2-Bepreisung im Wärme- und Verkehrssektor: Erweiterung des Emissionshandels löst aktuelles Klimaschutzproblem nicht

Gegenwärtig sind die verschiedenen Energieträger in Deutschland unterschiedlich stark mit Abgaben und Umlagen belastet. Um die energie- und klimapolitischen Ziele der Bundesregierung zu erreichen, müssen fossile Heiz- und Kraftstoffe stärker bepreist

2019| Claudia Kemfert, Sophie Schmalz, Nicole Wägner
DIW Wochenbericht 35 / 2019

Power-to-X: so wenig wie nötig, nicht so viel wie möglich: Kommentar

2019| Wolf-Peter Schill
DIW Roundup 127 / 2019

Ansätze zur Umgestaltung von Abgaben und Umlagen auf Strom sowie Heiz- und Kraftstoffe

In Deutschland sind verschiedene Energieträger derzeit unterschiedlich stark mit Abgaben und Umlagen belastet. Dies gilt sowohl in Bezug auf den Energiegehalt als auch auf die mit der Nutzung verbundenen CO2-Emissionen. Dieses Roundup gibt einen ...

2019| Andrea Dertinger, Wolf-Peter Schill
Externe referierte Aufsätze

Hydrothermal Carbonization (HTC) of Green Waste: Mitigation Potentials, Costs, and Policy Implications of HTC Coal in the Metropolitan Region of Berlin, Germany

We quantify the greenhouse-gas mitigation potential and carbon abatement costs if green waste in the metropolitan region of Berlin, Germany, is diverted from composting into the production of hydrothermally carbonized coal (HTC coal) that is used to

In: Energy Policy 123 (2018), S. 503-513 | Jakob Medick, Isabel Teichmann, Claudia Kemfert
1060 Ergebnisse, ab 51