Suche

clear
764 Ergebnisse, ab 1
Zeitungs- und Blogbeiträge

Gefährdete pflegen Gefährdete

In: Die Zeit (13.05.2020), [Online-Artikel] | Marcel Fratzscher
Pressemitteilung

Kanzlerin beeinflusst Erwartungen der Bevölkerung in der Corona-Krise

Pressekonferenzen und Reden von Bundeskanzlerin Angela Merkel in der Corona-Krise verändern die Erwartungen in Deutschland zur Dauer der einschränkenden Maßnahmen. Das hat ein Forschungspapier ergeben, an dem WissenschaftlerInnen des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) zusammen mit Wissenschaftlern des ifo Instituts, der LMU München, der HU Berlin und ...

29.04.2020
DIW aktuell 38 / 2020

Pflege in Corona-Zeiten: Gefährdete pflegen besonders Gefährdete

Die Corona-Pandemie und die mit ihr verbundenen Einschränkungen stellen den Pflegesektor vor immense Probleme. Pflegebedürftige gehören zur Gruppe mit dem im Falle einer Corona-Infektion höchsten Risiko für schwere und tödliche Verläufe. Von den 3,7 Millionen Menschen, die in Deutschland Leistungen der Pflegeversicherung beziehen, lebten Ende 2018 nur knapp 800.000 in Pflegeheimen. Der Rest wird zu ...

2020| Björn Fischer, Johannes Geyer
DIW aktuell

Corona-Tests sind zu selektiv, um auf tatsächliche Infektionszahlen zu schließen

Spätestens seit Ende März ist die Corona-Krise endgültig in Deutschland angekommen. Unklar ist aber bis heute, inwieweit die offizielle Fallzahl die tatsächliche Entwicklung der Epidemie widerspiegelt. Nutzen und Kosten einer möglichen Lockerung der einschränkenden Maßnahmen können allerdings nur dann sinnvoll betrachtet werden, wenn die Zahl der Erkrankten...

16.04.2020| Shan Huang
DIW Wochenbericht 14 / 2020

Reflexe aus der Finanzkrise sind nicht genug! Kommentar

2020| Jan Philipp Fritsche, Patrick Christian Harms
Zeitungs- und Blogbeiträge

Sorgearbeit sollte anders verteilt werden

In: Frankfurter Rundschau (03.03.2020), S. 12 | Kai-Uwe Müller
Berlin Applied Micro Seminar (BAMS)

TBA

BAMS is a joint seminar by the DIW Berlin, the Hertie School of Governance, the HU Berlin and the WZB.

02.12.2019| Björn Öckert
Berlin Applied Micro Seminar (BAMS)

Inattention and Switching Costs as sources of inertia in Medicare Part D

BAMS is a joint seminar by the DIW Berlin, the Hertie School of Governance, the HU Berlin and the WZB.

18.11.2019| Amelie Wuppermann
Seminar Series on Research in Development Economics

Targeting Network Spillovers: Experimental Evidence from a Health Intervention in Zambia

We study how different network targeting mechanisms affect the direct and spillover impacts of a school-based health intervention in Zambia. Across 133 schools, we randomly assigned whether the intervention was administered to i) a random selection of students; ii) most central students; or iii) most central students and an additional friend. Our results indicate that the two-hour intervention had...

04.11.2019| Anselm Hager, Humboldt-Universität zu Berlin
Forschungsprojekt

DDR-Vergangenheit und psychische Gesundheit: Risiko- und Schutzfaktoren (DDR-PSYCH)

Durch die gemeinsame Analyse von fünf großangelegten Bevölkerungsstudien sollen Unterschiede und Gemeinsamkeiten in der psychischen Gesundheit von Ost- und Westdeutschen untersucht werden. Dies soll Aufschluss über sozialstrukturelle Einflüsse der DDR auf die psychische Gesundheit geben, wobei nicht nur systembedingte Risikofaktoren, sondern auch Resilienz fördernde...

Aktuelles Projekt| Sozio-oekonomisches Panel
764 Ergebnisse, ab 1