DIW Berlin: Suche

Suche

clear
228 Ergebnisse, ab 1
SOEP Brown Bag Seminar

From workers to capitalists in less than two generations: A study of Chinese urban elite transformation between 1988 and 2013

Economic and social transformation of China during the past 40 years is without precedent in human history. While the economic transformation was extensively studied, social transformation was not. In this paper, we use for the first time harmonized household surveys covering the period 1988-2013 to study the changes in the characteristics of the richest 5 percent of China&rsquo

18.12.2019| Li Yang, Paris School of Economics
SOEPpapers 1074 / 2020

Spenden in Deutschland – Analysen auf Basis des SOEP und Vergleiche mit anderen empirischen Studien

In 2018, participants in the Socio-Economic Panel were asked for the third time whether and how much money they had donated in the past year to social, church, cultural, charitable and non-profit causes. This paper examines the results of this survey and compares them with the previous findings for the years 2009 and 2014. According to SOEP data, almost one in two private individuals in Germany

2020| Zbignev Gricevic, Karsten Schulz-Sandhof, Jürgen Schupp
Seminar

BCCP Distinguished Seminar: Jean Tirole (TSE)

Speaker:Jean Tirole, Toulouse School of Economics    Organized by: Berlin Centre of Consumer Policies (BCCP)

19.09.2019
SOEP Brown Bag Seminar

Determinants of Locus of Control - Evidence from a Mentoring Intervention

(together with Fabian Kosse and Armin Falk) In this project we investigate the determinants of locus of control using data from the BRIQ Family Panel. Particular interest lies in the effectiveness of a one year mentoring intervention which targeted low SES children at the age of 7 to 9.We find that the mentoring intervention had no effect on locus of control in the first 5 waves

20.11.2019| Sandra Bohmann
Medienbeitrag

Genetische Analysen implizieren keineswegs Unmenschlichkeit – im Gegenteil

Genetische Unterschiede sind ein Argument für den Sozialstaat Mitte Januar 2019 ist in der Fachzeitschrift Nature Genetics ein Aufsatz zu den genetischen Grundlagen der menschlichen Risikobereitschaft online gegangen, an dem zwei der Autoren dieses Beitrags beteiligt sind (u.a. auf Basis der Daten der Berliner Altersstudie). Im Genom von über einer Million Menschen, deren Daten

21.01.2019| Gert G. Wagner
Berlin Applied Micro Seminar (BAMS)

The role of heterogeneous expectations in life cycle models

BAMS is a joint seminar by the DIW Berlin, the Hertie School of Governance, the HU Berlin and the WZB.

17.02.2020| Jochem de Bresser
Pressemitteilung

Wahl des Studienfachs hängt auch mit Persönlichkeits-eigenschaften zusammen

Studie auf Basis von Daten des Nationalen Bildungspanels (NEPS) zeigt Zusammenhang von Persönlichkeitseigenschaften und Studienentscheidungen – Zielgenauere Informationsangebote könnten Abiturientinnen und Abiturienten Entscheidung über weiteren Bildungsweg erleichtern Ob sich Abiturientinnen und Abiturienten für ein Studium entscheiden und wenn ja, welches Fach sie dann

25.09.2019
DIW Wochenbericht 39 / 2019

Wahl des Studienfachs hängt auch mit Persönlichkeitseigenschaften zusammen

Die Entscheidung für oder gegen ein Studium hängt in Deutschland nach wie vor von sozioökonomischen Merkmalen ab. Dazu zählen etwa die Bildung der Eltern oder das Einkommen des Haushalts, in dem Abiturientinnen und Abiturienten aufgewachsen sind. Bisher eher unbeachtet blieb die Frage, welchen Einfluss Persönlichkeitseigenschaften haben. Die vorliegende Studie zeigt auf Basis des Nationalen

2019| Jan Berkes, Frauke Peter
DIW Wochenbericht 39 / 2019

Infoangebote zum Studium sollten Persönlichkeitseigenschaften berücksichtigen: Interview

2019| Frauke Peter, Erich Wittenberg
228 Ergebnisse, ab 1