DIW Berlin: Suche

Suche

clear
1241 Ergebnisse, ab 1161
Externe referierte Aufsätze

Does the Dispersion of Unit Labor Cost Dynamics in the EMU Imply Long-Run Divergence? Results from a Comparison with the USA and Germany

In: International Economics and Economic Policy 5 (2008), 3, S. 269-295 | Sebastian Dullien, Ulrich Fritsche
Externe referierte Aufsätze

Money Velocity and Asset Prices in the Euro Area

In: Empirica 36 (2009), 1, S. 51-63 | Christian Dreger, Jürgen Wolters
Monographien

European Regional Convergence in a Human Capital Augmented Solow Model

In this paper, the process of productivity convergence is investigated for the enlarged European Union using regional (NUTS-2) data. The Solow model extended by human capital is employed as a workhorse. Alternative strategies are proposed to control

Kassel: Univ., Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, 2006, 19 S.
(Volkswirtschaftliche Diskussionsbeiträge ; 88)
| Hans-Friedrich Eckey, Christian Dreger, Matthias Türck
FINESS Working Papers 7.1b / 2008

Money Velocity and Asset Prices in the Euro Area

Monetary growth in the euro area has exceeded its target since several years. At the same time, the money demand function seems to be increasingly unstable if more recent data are used. If the link between money balances and the macroeconomy is ...

2008| Christian Dreger, Jürgen Wolters
Diskussionspapiere 879 / 2009

Multi-Factor Gegenbauer Processes and European Inflation Rates

In this paper we specify a multi-factor long-memory process that enables us to estimate the fractional differencing parameters at each frequency separately, and adopt this framework to model quarterly prices in three European countries (France, Italy

2009| Guglielmo Maria Caporale, Luis A. Gil-Alana
DIW Wochenbericht 30 / 2007

Tendenzen der Wirtschaftsentwicklung 2007/2008

Im Sommer 2007 setzt sich das weltwirtschaftliche Wachstum mit nur wenig verlangsamtem Tempo fort. Zwar ist die Dynamik in den USA schwächer als in den Vorjahren, jedoch blieb die Konjunktur in allen anderen großen Wirtschaftsräumen kräftig, vor ...

2007
DIW Wochenbericht 40 / 2006

Entwicklung der Sparquote in Deutschland: Hindernis für die Erholung der Konsumnachfrage

Die konjunkturelle Lage in Deutschland hellt sich zwar auf, der Aufschwung gewinnt aber nicht hinreichend an Breite. Die mangelnde Konsumbereitschaft der privaten Haushalte trübt noch die Stimmung. Trotz leichter Zuwächse kann von einer für einen ...

2006| Erik Klär, Jiri Slacalek
DIW Wochenbericht 34 / 2006

Prognosen der regionalen Konjunkturentwicklung

Prognosen der konjunkturellen Entwicklung in Deutschland beziehen sich zumeist auf die nationale Ebene. Die Ergebnisse sind jedoch nicht ohne Weiteres auf die regionalen Verhältnisse übertragbar. Ein wichtiger Grund dafür ist, dass die ...

2006| Christian Dreger, Konstantin A. Kholodilin
DIW Wochenbericht 47 / 2000

Geldpolitik in besonderer Verantwortung für den Aufschwung

Die kurzfristigen Zinsen im Euroraum wurden in den vergangenen 12 Monaten deutlich angehoben. Damit ging die Geldpolitik auf einen restriktiven Kurs, doch hat der Außenwert des Euro im selben Zeitraum stark abgenommen. Insgesamt sind die monetären ..

2000| Silke Tober
1241 Ergebnisse, ab 1161