DIW Berlin: Suche

Suche

clear
272 Ergebnisse, ab 1
Interview

„Es sollte ein Anreiz gesetzt werden, dass Banken ihr Staatsanleihenportfolio besser diversifizieren“: Interview mit Dorothea Schäfer

Frau Schäfer, das EU-Staatsanleihen-Privileg erlaubt ein Risikogewicht von null für EU-Staatsanleihen. Über die Aufhebung dieses Privilegs wird seit langem gestritten. Wie ist die aktuelle Situation in dieser Frage? Bei den ...Frau S

05.12.2018| Dorothea Schäfer
Weekly Report

EU government bonds and banks: home bias pervasive throughout member states but capital requirements differ greatly

By Dominik Meyland and Dorothea Schäfer The current banking regulatory framework assigns EU government bonds a risk weight of zero. Since the European debt crisis, there has been increasing controversy over eliminating this equity capital ...By

11.12.2018| Dorothea Schäfer
DIW Lecture on Money and Finance

The International Transmission of Monetary Policy: Evidence from the International Banking Research Network

Claudia M. Buch Vice President, Deutsche Bundesbank Welcome by Lukas Menkhoff | Head of Department International Economics at DIW Berlin Moderation by Dorothea Schäfer | Research Director Financial Markets at DIW BerlinInternational economic ...

13.03.2019| Claudia Buch
DIW Lecture on Money and Finance

The International Transmission of Monetary Policy: Evidence from the International Banking Research Network

Claudia M. Buch Vice President, Deutsche Bundesbank Welcome by Lukas Menkhoff | Head of Department International Economics at DIW Berlin Moderation by Dorothea Schäfer | Research Director Financial Markets at DIW BerlinInternational economic ...

13.03.2019| Claudia Buch
DIW Lecture on Money and Finance

Unelected Power: Technocrats and legitimacy

with  Paul Tucker

06.06.2019| Paul Tucker
DIW Lecture on Money and Finance

Unelected Power: Technocrats and Legitimacy

with  Paul Tucker

06.06.2019| Paul Tucker
DIW Lecture on Money and Finance

Regulation of Sovereign Exposures

Die Verflechtung zwischen Banken und Staaten bleibt eine wesentliche Schwäche der Eurozone. Während die Einführung des einheitlichen Aufsichts- und Abwicklungsmechanismus dazu beigetragen hat, die Verflechtung abzumildern, wurden bei ...

21.08.2019| Dorothea Schäfer
DIW Lecture on Money and Finance

Regulation of Sovereign Exposures

The sovereign-bank nexus remains a major vulnerability of the euro area. While the introduction of the Single Supervisory Mechanism and the Single Resolution Mechanism have helped to mitigate the nexus, no progress has been made with respect to the ...

21.08.2019
Statements

Aufhellung am europäischen Bankenhimmel bleibt vorerst aus

Zu den Ergebnissen des Bankenstresstests und den Folgen für die Bankenlandschaft äußert sich Dorothea Schäfer, Forschungsdirektorin für Finanzmärkte am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin), wie ...

05.11.2018| Dorothea Schäfer
Kommentar

Zehn Jahre Lehman-Crash - Erinnern ist der beste Schutz: Kommentar von Dorothea Schäfer

„Ach, die Finanzkrise, die haben doch schon alle vergessen“, ist derzeit manches Mal zu hören, wenn die Rede auf den anstehenden Zehnjahrestag des Lehman-Crashs am 15. September 2008 kommt. Doch ist das so? In der Tat sind die ...&bd

12.09.2018| Dorothea Schäfer
272 Ergebnisse, ab 1