Suche

clear
88 Ergebnisse, ab 21
Diskussionspapiere 1823 / 2019

The Effect of Personalized Feedback on Small Enterprises’ Finances in Uganda

This RCT examines the effect of a new style finance training during which participants are given personalized feedback on their financial business outcomes in addition to a “rules-of-thumb” training approach. We compare this to the effects of a “rules-of-thumb” training by itself and to a control group. Targeting about 500 small and micro entrepreneurs in Kampala, Uganda, we find that the personalized ...

2019| Antonia Grohmann, Lukas Menkhoff, Helke Seitz
Finanzkompetenz für alle Lebenslagen

Verschuldung privater Haushalte – Ursachen und Hilfen

Im 4. und letzten Workshop im Rahmen der Veranstaltungsreihe des DIW Berlin „Finanzkompetenz für alle Lebenslagen“ wird insbesondere diskutiert, ob Finanzwissen sowie -bildung und -beratung einen Beitrag dazu leisten können, den Weg in die Verschuldung zu verhindern und den Weg aus der Verschuldung zu unterstützen. Laut Schuldneratlas 2019 betrug der Anteil...

31.01.2020
Workshop

Finance and Development 2019

Financial systems have developed rapidly in many developing countries. These changes increase the need for research into their effects. To this end DIW Berlin will host a workshop in the field of “Finance and Development” to be held in Berlin on April 25 in the afternoon and full day April 26, 2019. Attendance by invitation!

25.04.2019| David McKenzie, World Bank
Diskussionspapiere 1771 / 2018

Politicians' Promotion Incentives and Bank Risk Exposure

This paper shows that politicians’ pressure to climb the career ladder increases bank risk exposure in their region. Chinese local politicians are set growth targets in their region that are relative to each other. Growth is stimulated by debt-financed programs which are mainly financed via bank loans. The stronger the performance pressure the riskier the respective local bank exposure becomes. This ...

2018| Li Wang, Lukas Menkhoff, Michael Schröder, Xian Xu
Seminar Series on Research in Development Economics

Aggregating Distributional Treatment Effects: A Bayesian Hierarchical Analysis of the Microcredit Literature

03.06.2019| Rachael Meager, London School of Economics and Political Science
Pressemitteilung

Maßnahmen gegen Steuerhinterziehung müssen verschärft werden

Nach internationalen Abkommen gegen Steuerhinterziehung reduzieren sich Bankeinlagen in Steueroasen zwar signifikant um 30 bis 40 Prozent – Steuerhinterziehende weichen aber in andere Steueroasen aus oder passen Form der Hinterziehung an – Abkommen funktionieren nur so lange, bis eine Art Anpassung stattgefunden hat Die internationale Gemeinschaft hat in den vergangenen Jahren mehrere ...

10.10.2018
Interview

„Katz-und-Maus-Spiel zwischen neuen Hinterziehungsmöglichkeiten und Regulierungsversuchen“: Interview mit Jakob Miethe

Herr Miethe, welche Rolle spielen die so genannten Steueroasen bei der internationalen Steuerhinterziehung? Steueroasen ermöglichen es Individuen und Firmen, die Regulierungen verschiedener OECD-Länder oder eigentlich aller Länder zu umgehen. Sie erheben sehr niedrige und zum Teil sogar keine Steuern und haben zudem ein sehr striktes Bankgeheimnis. Deshalb werden die Vermögen, ...

10.10.2018| Jakob Miethe
Video

What about the U.S. interest rate: with Max Hanisch

To accompany the economic upturn in the U.S., the Federal Reserve Bank has been raising its benchmark interest rate incrementally. In an increasingly globalized world in which the American economy plays a key role, an action like this has spillover effects on the international level. Max Hanisch's study shows that the member states of the euro area—Germany in particular—can temporarily...

21.03.2018| Nachgeforscht
Video

Nachgeforscht : bei Max Hanisch über US-Zinserhöhungen

Um den wirtschaftlichen Aufschwung in den USA zu begleiten,  hat die US-amerikanische Notenbank ihren Leitzins schritt- weise angehoben. In einer zunehmend globalisierten Welt, in  der die US-Wirtschaft eine führende Rolle spielt, bleibt eine  solche Entscheidung auf der internationalen Ebene nicht ohne  Folgen. Max Hanisch erklärt im "Nachgeforscht-Vlog", dass die...

21.03.2018| Nachgeforscht
Interview

„Die Eurozone als Ganzes ist weniger anfällig für Schocks von außen“: Interview mit Max Hanisch

Herr Hanisch, seit gut zwei Jahren heben die USA schrittweise ihre Zinsen an und verabschieden sich langsam von der in der Finanzkrise eingeführten Niedrigzinspolitik. Was versprechen sich die USA von dieser Maßnahme? Grundsätzlich sind Zinserhöhungen dazu da, überhöhten Preisdruck und zu starke wirtschaftliche Dynamik abzubremsen. Die USA befinden ...

21.03.2018| Max Hanisch
88 Ergebnisse, ab 21