DIW Berlin: Suche

Suche

clear
414 Ergebnisse, ab 21
Interview

„Zuwanderer aus der EU können Engpässe am Arbeitsmarkt ausgleichen“: Interview mit Marius Clemens

Herr Clemens, wie viele Menschen sind in den letzten Jahren insgesamt nach Deutschland eingewandert und wie viele davon stammen aus Europa? Seit 2011 sind gut neun Millionen Zuwanderer aus der ganzen Welt nach Deutschland gekommen, davon knapp über die Hälfte aus der EU. Sehr viele davon kommen aus den osteuropäischen Ländern und einige aus Südeuropa, also Italien, ...

31.10.2018| Marius Clemens
Pressemitteilung

Sozialwesen in Deutschland: Niedrige Löhne in einem rasant wachsenden Wirtschaftszweig

Wirtschaftsleistung und Beschäftigung im Sozialwesen sind in den vergangenen Jahren enorm gewachsen – Löhne liegen allerdings weit unter dem Durchschnitt, gleichzeitig fehlt es an qualifiziertem Personal Die Wirtschaftsleistung im Sozialwesen, zu dem insbesondere die ambulante und stationäre Altenpflege sowie die Kinder- und Jugendhilfe gehören, ist zwischen 1991 und 20

18.04.2018
Weitere Aufsätze

Der Wert der Arbeit

In: Leibniz (2018), 2., S. 23 | Marcel Fratzscher
Zeitungs- und Blogbeiträge

Welche Arbeit durch Digitalisierung aufgewertet wird

In: Der Tagesspiegel (29.04.2018), [Online-Artikel] | Marcel Fratzscher
Zeitungs- und Blogbeiträge

Deutschlands neue innerdeutsche Grenze

In: Die Zeit (09.03.2018), [Online-Artikel] | Marcel Fratzscher
Monographien

Unemployment Insurance Union

A European unemployment insurance scheme has gained increased attention as a new and ambitious common fiscal instrument which could be used for temporary cross-country transfers. Part of the national stabilizers composing unemployment insurance ...

Society for Economic Dynamics, 40 S.
(2017 Meeting Papers ; 1340)
| Guillaume Claveres, Marius Clemens
DIW Wochenbericht 34 / 2018

Hartz IV: starker Rückgang der Arbeitslosen, aber nicht der Hilfebedürftigen

Die Zahl der Arbeitslosen, die Hartz IV beziehen, ist in den vergangenen zehn Jahren deutlich gesunken – und zwar stärker als die Arbeitslosigkeit generell. Obwohl ein großer Teil davon – inzwischen fast zwei Drittel – nicht über eine ...

2018| Karl Brenke
DIW Wochenbericht 16 / 2018

Sozialwesen: ein rasant wachsender Wirtschaftszweig

Der Bereich des Sozialwesens hat in der Vergangenheit ein weit überdurchschnittliches Wachstumstempo vorgelegt, bei der Beschäftigung hat es sich seit Mitte der vergangenen Dekade sogar noch beschleunigt. Das rührt von einer stark ausgeweiteten ...

2018| Karl Brenke, Thore Schlaak, Leopold Ringwald
414 Ergebnisse, ab 21