DIW Berlin: Suche

Suche

clear
3883 Ergebnisse, ab 3791
Monographien

Zukunftsperspektiven Deutschlands im internationalen Wettbewerb: industriepolitische Implikationen der Neuen Wachstumstheorie

Heidelberg: Physica-Verlag, 1998, 221 S.
(Studies in Contemporary Economics)
| Georg Erber, Harald Hagemann, Stephan Seiter
Diskussionspapiere 230 / 2000

Unemployment and Productivity Growth: An Empirical Analysis within the Augmented Solow Model

Does a country's level of unemployment have an impact on the long-run growth rate? Incorporating unemployment into a generalised Solow-type growth model, yields some answers. In the traditional Solow model, unemployment has no long-run influence on .

2000| Michael Bräuninger, Markus Pannenberg
DIW Wochenbericht 17 / 2001

Ostdeutschland: sind die Löhne das Wettbewerbsproblem der Betriebe?

Die ostdeutschen Unternehmen haben offensichtlich noch immer große Wettbewerbsprobleme. Im Vergleich mit Westdeutschland können die Betriebe - als Gesamtheit gesehen - auf den überregionalen Märkten ihre Produkte nur zu einem geringeren Preis ...

2001| Bernd Görzig, Martin Gornig
Diskussionspapiere 935 / 2009

Can Child Care Policy Encourage Employment and Fertility? Evidence from a Structural Model

In this paper we develop a structural model of female employment and fertility which accounts for intertemporal feedback effects between the two outcomes. We identify the effect of financial incentives on the employment and fertility decision by ...

2009| Peter Haan, Katharina Wrohlich
SOEPpapers 30 / 2007

Earnings Assimilation of Immigrants in Germany: The Importance of Heterogeneity and Attrition Bias

Heterogeneity in the ethnic composition of Germany's immigrant population renders general conclusions on the degree of economic integration difficult. Using a rich longitudinal data-set, this paper tests for differences in economic assimilation ...

2007| Michael Fertig, Stefanie Schurer
DIW Wochenbericht 38 / 2001

Inflationsunterschiede im Euroraum: muss die EZB ihr Stabilitätsziel revidieren?

Die Inflationsunterschiede zwischen den Ländern des Euroraums haben sich nach einem beispiellosen Konvergenzprozess im Vorfeld der Währungsunion zuletzt wieder vergrößert. Die Abweichung zwischen der höchsten und der niedrigsten Teuerungsrate betrug

2001| Katja Rietzler, Kirsten Lommatzsch
Weitere Aufsätze

The Working Poor in European Welfare States: Empirical Evidence from a Multilevel Perspective

In: Hans-Jürgen Andreß, Henning Lohmann (Eds.) , The Working Poor
S. 47-74
| Henning Lohmann
3883 Ergebnisse, ab 3791