Suche

clear
644 Ergebnisse, ab 21
Zeitungs- und Blogbeiträge

Enteignungen sind nicht notwendig

In: Die Zeit (03.05.2019), [Online-Artikel] | Marcel Fratzscher
Monographien

Die Nachfrage nach Primär- und Sekundärrohstoffen der Steine-und-Erden-Industrie bis 2035 in Deutschland

Berlin: bbs, 2019, 51 S. | Fritz Schwarzkopp, Jochen Drescher, Martin Gornig, Jürgen Blazejczak
Externe referierte Aufsätze

The Effects of Second-Generation Rent Control on Land Values

Second generation rent control seeks to prevent negative quantity effects by exempting newly built units. The artificially lowered rent in the controlled segment makes renting attractive for households that would otherwise not have rented in the market, replacing households with higher willingness to pay for housing. These households bid up prices in the free market segment, giving rise to an opposite-sign ...

In: AEA Papers and Proceedings 109 (2019), S. 385-388 | Andreas Mense, Claus Michelsen, Konstantin A. Kholodilin
Blog Marcel Fratzscher

Erst Brexit, dann Dexit?

Inmitten des Brexit-Chaos fordert die AfD in ihrem Europawahlprogramm einen Dexit, einen Austritt Deutschlands aus der EU in fünf Jahren. Dies mag man für absurd und weltfremd halten. Dabei ist ein Dexit und gar ein Kollaps der Europäischen Union gar nicht so unwahrscheinlich, vor allem wenn Deutschland nicht die richtigen Lehren aus dem Brexit zieht. Denn Großbritannien und Deutschland ...

23.04.2019| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Europa braucht Klarheit über den Brexit

Dieser Beitrag ist am 5. April in der ZEIT ONLINE–Kolumne „Fratzschers Verteilungsfragen“ erschienen. Die Brexit-Entscheidung steht wieder einmal auf der Kippe. Alle halten erneut die Luft an und warten, ob die Abgeordneten im britischen Parlament sich nun endlich einigen können. Theresa May hat gerade um eine Verlängerung bis zum 30. Juni gebeten. Doch die kontinentaleuropäischen ...

05.04.2019| Marcel Fratzscher
Externe referierte Aufsätze

Abuse of Dominance and Antitrust Enforcement in the German Electricity Market

In: Energy Economics (2020), im Ersch. | Tomaso Duso, Florian Szücs, Veit Böckers
DIW Wochenbericht 39 / 2020

Der ostdeutsche Wohnungsmarkt nach der Wiedervereinigung: Auswahl hat ihren Preis

Die Wohnraumversorgung ist ein wichtiger Indikator für das Wohlbefinden innerhalb einer Gesellschaft. In der DDR versprach die sozialistische Wohnungspolitik den BürgerInnen niedrige Mieten und einen hohen Kündigungsschutz. Dafür war die durchschnittliche Wohnraumqualität gering und die Möglichkeiten, die eigene Wohnsituation an individuellen Bedürfnisse anzupassen, äußerst beschränkt. Mit der Wende ...

2020| Konstantin A. Kholodilin
Externe referierte Aufsätze

Central Business District of St. Petersburg 1869–2017: From a Market Economy to a Centrally Planned One and Back Again

The city center is at the core of urban and housing economics. Many models crucially depend on it. In a market economy, the location of urban amenities, especially eating establishments, closely correlates with that of the city center and, more generally, with the Central Business District (CBD). In a centrally planned economy, the spatial distribution of those amenities is determined by the central ...

In: Urban Studies and Practices Journal 3 (2018), 1, S. 23-39 | Konstantin A. Kholodilin, Leonid Limonov
Diskussionspapiere 1783 / 2019

Where Does the Fairtrade Money Go? How Much Consumers Pay Extra for Fairtrade Coffee and How This Value Is Split along the Value Chain

Fairtrade certification aims at transferring wealth from the consumer to the farmer; however, coffee passes through many hands before reaching final consumers. Bringing together retail, wholesale, and stock market data, this study estimates how much more consumers are paying for Fairtrade-certified coffee in US supermarkets and finds estimates around $1 per lb. I then assess how this price premium ...

2019| Helene Naegele
644 Ergebnisse, ab 21