Suche

clear
979 Ergebnisse, ab 21
Diskussionspapiere 1868 / 2020

Knowledge-Based Capital and Productivity Divergence

Understanding the causes of the slowdown in aggregate productivity growth is key to maintaining the competitiveness of advanced economies and ensuring long-term economic prosperity. This paper is the first to provide evidence that investment in Knowledge-Based Capital (KBC), despite having a positive effect on productivity at the micro level, is a driver of the weak productivity performance at the ...

2020| Marie Le Mouel, Alexander Schiersch
Weitere Aufsätze

Gestaltende Technologiepolitik als Kern moderner Industriepolitik

In: Wirtschaftsdienst 99 (2019), 2, S. 98-101 | Heike Belitz, Martin Gornig
Weitere Aufsätze

Was die Wirtschaftspolitik vom Wirtschaftsnobelpreis des Jahres 2019 lernen kann

Abhijit Banerjee, Esther Duflo und Michael Kremer sind 2019 mit dem Wirtschaftsnobelpreis geehrt worden. Dies vor allem für ihren experimentellen Ansatz zur Linderung der weltweiten Armut. Die Laureaten nutzen randomisierte Experimente, um entwicklungspolitische Maßnahmen zu evaluieren. So haben sie die Grenzen der in Indien genutzten Mikrofinanzierung aufgezeigt. Zwar gibt es durchaus Kritik an dieser ...

In: Wirtschaftsdienst 100 (2020), 2, S. 133-137 | Lukas Menkhoff, Helke Seitz
DIW Wochenbericht 36 / 2019

Forschung und Entwicklung im Ausland: Deutsche Unternehmen haben ähnliche Schwerpunkte wie in der Heimat

Mehr als jedes vierte Patent, das große deutsche Unternehmen anmelden, basiert auf Erfindungen in deren Forschungslaboren im Ausland. In drei Viertel der Fälle konzentrieren sich die Unternehmen dabei auf Technologien, in denen sie auch in Deutschland besonders stark sind. Die technologische Leistungsfähigkeit der Forschung und Entwicklung am Heimatstandort bestimmt somit weitgehend die Innovationskraft ...

2019| Heike Belitz, Anna Lejpras, Maximilian Priem
DIW Weekly Report 35/36 / 2019

Research and Development Abroad: German Companies Focus on Strengths Similar to Those at Home

More than one in four patents that major German companies apply for is based on inventions from their research laboratories abroad. In three quarters of the cases, the companies have focused on technologies in which they are very strong at home. Therefore, to a great extent the technological research and development performance at their home location determines the innovative power of globally active ...

2019| Heike Belitz, Anna Lejpras, Maximilian Priem
Zeitungs- und Blogbeiträge

Unternehmen im Energiebereich nur selten selbst innovativ

In: Focus (04.11.2019), [Online-Artikel] | Alexander S. Kritikos, Claudia Kemfert
Forschungsprojekt

INNOMSME

Aktuelles Projekt| Entrepreneurship
Forschungsprojekt

INNOMSME

Aktuelles Projekt| Entrepreneurship
Weekly Report

Italy Must Foster High Growth Industries

by Stefan Gebauer, Alexander S. Kritikos, Alexander Kriwoluzky, Anselm Mattes and Malte Rieth Italy has yet to recover from the economic consequences of the financial and sovereign debt crisis that began more than a decade ago. In addition to losing 1.4 million jobs across the manufacturing and construction sectors, new industries driving growth across the EU, such as knowledge-intensive services, ...

27.02.2019| Stefan Gebauer, Alexander S. Kritikos, Alexander Kriwoluzky, Malte Rieth
979 Ergebnisse, ab 21