DIW Berlin: Suche

Suche

clear
626 Ergebnisse, ab 11
Pressemitteilung

Künstliche Intelligenz kann beim Kampf gegen Antibiotikaresistenzen helfen

Studie am DIW Berlin zeigt: Systematische Analyse umfassender Patientendaten mit einem Algorithmus hilft, Antibiotika bei Harnwegsinfektionen gezielter zu verschreiben – Breiterer Einsatz von Künstlicher Intelligenz im deutschen ...

07.05.2019
Interview

"KI ersetzt den Arzt nicht, kann aber bei der Diagnose eine wertvolle Hilfe sein": Interview mit Hannes Ullrich

Herr Ullrich, Sie haben am Beispiel von Antibiotikaverschreibungen in Dänemark untersucht, wie datenbasierte Vorhersagen helfen können Antibiotikaresistenzen einzudämmen. Warum haben Sie diese Untersuchung mit Daten aus Dänemark

07.05.2019| Hannes Ullrich
DIW Wochenbericht 19 / 2019

Künstliche Intelligenz und Daten können bei der Eindämmung von Antibiotikaresistenzen helfen

Eine zentrale Strategie, um der Zunahme von Antibiotikaresistenzen entgegenzutreten, ist die Verbesserung der ärztlichen Verschreibungspraxis. Damit sollen Fehlverschreibungen von Antibiotika als eine Hauptursache von Antibiotikaresistenzen vermiede

2019| Michael A. Ribers, Hannes Ullrich
DIW Wochenbericht 19 / 2019

KI ersetzt den Arzt nicht, kann aber bei der Diagnose eine wertvolle Hilfe sein: Interview

2019| Hannes Ullrich, Erich Wittenberg
Externe referierte Aufsätze

Open Power System Data – Frictionless Data for Electricity System Modelling

The quality of electricity system modelling heavily depends on the input data used. Although a lot of data is publicly available, it is often dispersed, tedious to process and partly contains errors. We argue that a central provision of input data ..

In: Applied Energy 236 (2019), S. 401-409 | Frauke Wiese, Ingmar Schlecht, Wolf-Dieter Bunke, Clemens Gerbaulet, Lion Hirth, Martin Jahn, Friedrich Kunz, Casimir Lorenz, Jonathan Mühlenpfordt, Juliane Reimann, Wolf-Peter Schill
Monographien

Standards des sicheren Datenzugangs in den Sozial- und Wirtschaftswissenschaften: Überblick über verschiedene Remote-Access-Verfahren

Die Forschung in den Sozial- und Wirtschaftswissenschaften ist immer öfter auf einen abgesicherten Zugang zu Forschungsdaten angewiesen, da ansonsten die Anforderungen des Datenschutzes nicht erfüllt werden können. Remote-Access-Lösungen bieten h

Berlin: RatSWD, 2017, 34 S.
(RatSWD Working Paper Series ; 261)
| David H. Schiller, Johanna Eberle, Daniel Fuß, Jan Goebel, Jörg Heining, Tatjana Mika, Dana Müller, Frank Röder, Michael Stegmann, Karsten Stephan
Berlin Applied Micro Seminar (BAMS)

How Effective Is Black-box Digital Consumer Profiling and Audience Delivery?: Evidence from Field Studies

BAMS is a joint seminar by the DIW Berlin, the Hertie School of Governance, the HU Berlin and the WZB.

04.02.2019| Catherine E. Tucker (Massachusetts Institute of Technology)
Externe referierte Aufsätze

OSGeo Events at EGU General Assemblies: Making Open Science a Reality

This submission reports on the continuing efforts by OSGeo activists within the annual General Assembly gatherings of the European Geoscience Union (EGU). Starting as improvided splinter events, the format soon emerged both into dedicated topical ...

In: PeerJ Preprints ; 6 (2018), 6, e27220v1, 3 S. | Peter Löwe
Kommentar

Gigabit-Netze für alle – ja, aber Prioritäten setzen: Kommentar von Tomaso Duso

In der besten aller möglichen Welten wird es in Deutschland im Jahr 2022 Glasfaser für alle, überall, und keine Funklöcher mehr beim mobilen Surfen geben. Und das auch im tiefsten Schwarzwald und auf der Alm. Dies ist die Welt, ..

04.10.2018| Tomaso Duso
626 Ergebnisse, ab 11