Suche

clear
1164 Ergebnisse, ab 21
DIW Wochenbericht 48 / 2019

Sechster Bundesländervergleich erneuerbare Energien: Schleswig-Holstein und Baden- Württemberg an der Spitze

Um seine Klimaziele zu erreichen, muss Deutschland die Energieversorgung zügig auf erneuerbare Energien umstellen. Viele Weichenstellungen hierfür werden auf Ebene der Bundespolitik getroffen. Daneben gibt es auch für die Bundesländer vielfältige Möglichkeiten, sich für den Ausbau erneuerbarer Energien und den entsprechenden Strukturwandel zu engagieren. Im Rahmen einer nun zum sechsten Mal durchgeführten ...

2019| Wolf-Peter Schill, Jochen Diekmann, Andreas Püttner
Zeitungs- und Blogbeiträge

Das EEG muss erneuert werden

In: Handelsblatt (30.03.2020), [Online-Artikel] | Claudia Kemfert
Pressemitteilung

Europäische Reduktionsziele für CO2-Emissionen müssen von 40 auf 60 Prozent erhöht werden

Einhaltung der Pariser Klimaschutzziele erfordert höhere Emissionsreduktionsziele in Europa für 2030 – Modellrechnungen zeigen Szenarien, mit denen verschärftes Klimaschutzziel kostenideal erreicht werden kann –­ Anzustrebender Energiemix benötigt zeitnahen und massiven Ausbau erneuerbarer Energien – Atomkraft und CO2-Abscheidetechnologien werden für Klimaschutz ...

09.10.2019
Zeitungs- und Blogbeiträge

Falsch verkabelt

In: Die Zeit (15.08.2019), S. 25 | Claudia Kemfert
Statement

Die ausgeschriebenen Windenergiemengen müssen mindestens verdoppelt werden

Den Ausbau der Windenergie in Deutschland kommentiert Claudia Kemfert, Leiterin der Abteilung Energie, Verkehr und Umwelt am DIW Berlin, anlässlich des heutigen Windgipfels wie folgt: 

04.09.2019| Claudia Kemfert
Pressemitteilung

Atomenergie ist gefährlich und marktwirtschaftlich nicht wettbewerbsfähig

Untersuchung der Rentabilität von Atomkraftwerken mittels eines betriebswirtschaftlichen Investitionsmodells –Atomenergie ist marktwirtschaftlich nicht wettbewerbsfähig - Atomkraft ist zudem nicht sicher, Narrativ der „sauberen Energiequellen“ darf kein Gehör finden Die Stromproduktion in Atomkraftwerken ist gefährlich und zudem marktwirtschaftlich nicht wettbewerbsfähig. ...

24.07.2019
Weitere Aufsätze

Die Energiewende in Deutschland: Vorbild oder Sackgasse?

In: Amosinternational 13 (2019), 1, S. 17-23 | Claudia Kemfert
Monographien

Decarbonising the EU’s Energy System

Wien: TU Wien, 2019, 16 S.
(Navigating the Roadmap for Clean, Secure and Efficient Energy Information : Summary Report)
| Pedro Crespo del Granado, Marijke Welisch, Michael Hartner, Franziska Holz, Dawud Ansari (u.a.)
Externe referierte Aufsätze

Rigging Economics

Advances in horizontal drilling have significantly increased US oil and gas production, but it is not clear whether the industry is viable if oil prices continue to be low. Researchers now estimate the break-even price for oil and gas from tight formations and analyse the factors that affect investment in drilling rigs.

In: Nature Energy 4 (2019), S. 263-264 | Dawud Ansari
Externe referierte Aufsätze

Flexible Electricity Generation, Grid Exchange and Storage for the Transition to a 100% Renewable Energy System in Europe

Two transition pathways towards a 100% renewable energy (RE) power sector by 2050 are simulated for Europe using the LUT Energy System Transition model. The first is a Regions scenario, whereby regions are modelled independently, and the second is an Area scenario, which has transmission interconnections between regions. Modelling is performed in hourly resolution for 5-year time intervals, from 2015 ...

In: Renewable Energy 139 (2019), S. 80-101 | Michael Child, Claudia Kemfert, Dmitrii Bogdanov, Christian Breyer
1164 Ergebnisse, ab 21