DIW Berlin: Suche

Suche

clear
1967 Ergebnisse, ab 1861
Weekly Report 14 / 2009

Emissions Trading and Promotion of Renewable Energy: We Need Both

Emissions trading and the promotion of the use of energy from renewable sources are key elements of German and European energy and climate policy. However, some critics oppose a targeted promotion of renewable energy, arguing in particular that this

2009| Claudia Kemfert, Jochen Diekmann
DIW Wochenbericht 17 / 2009

Erdgas für Europa: die Importe steigen deutlich

Seit Ende der 90er Jahre ist Erdgas in der Europäischen Union nach Mineralöl der zweitwichtigste Energieträger. Nach den vorliegenden Prognosen wird die Nachfrage nach Erdgas langfristig weiter steigen. Da die Erdgasgewinnung in der EU ihren ...

2009| Hella Engerer, Manfred Horn
Monographien

Regulierung der Stromnetze in Deutschland

Düsseldorf: Hans-Böckler-Stiftung, 2007, 136 S.
(Edition der Hans-Böckler-Stiftung ; 187)
| Jochen Diekmann, Uwe Leprich, Hans-Joachim Ziesing
Weitere Aufsätze

Energiemarkt: wie mehr Wettbewerb entsteht

In: Das Wirtschaftsstudium (2007), 3, S. 269-270 | Claudia Kemfert
DIW Wochenbericht 15 / 2008

Strommarkt: Engpässe im Netz behindern den Wettbewerb

Der Wettbewerb auf dem Strommarkt in Deutschland und einigen anderen EU-Ländern lässt immer noch zu wünschen übrig. Brüssel drängt heute vor allem Deutschland und Frankreich, mehr Wettbewerb zuzulassen. Deutschland öffnete den Strommarkt zwar im Jahr

2008| Claudia Kemfert, Thure Traber
Weekly Report 18 / 2009

The European Natural Gas Market: Imports to Rise Considerably

Since the late 1990s, natural gas has been the second most important source of energy in the European Union after oil. Current forecasts predict that the demand for natural gas will continue to rise over the long term. As the production of natural ..

2009| Hella Engerer, Manfred Horn
Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung 1 / 2007

Künftige Netzregulierung als Grundpfeiler einer effektiven Liberalisierung des deutschen Stromsektors

Mit dem 2005 novellierten Energiewirtschaftsgesetz wurde in Deutschland eine staatliche Regulierung der Energienetze eingeführt, die einen diskriminierungsfreien Netzzugang und eine zunächst kostenorientierte Entgeltbindung vorsieht. Wie schon in ...

2007| Uwe Leprich, Jochen Diekmann, Hans-Joachim Ziesing
DIW Wochenbericht 46 / 2006

Europäischer Emissionshandel: auf dem Weg zu einem effizienten Klimaschutz

Der Handel mit Emissionsrechten ist ein zentrales Instrument der europäischen und der nationalen Klimaschutzpolitik. Mit ihm sollen die Ziele zur Verminderung der Treibhausgasemissionen mit möglichst geringen Kosten erreicht werden, wobei die ...

2006| Claudia Kemfert, Jochen Diekmann
1967 Ergebnisse, ab 1861