Suche

clear
192 Ergebnisse, ab 11
DIW Wochenbericht 5 / 2019

Ausgestaltung des deutschen Klimaschutzgesetzes: Grundlage für eine bessere Governance-Struktur

Deutschland gelingt es trotz vieler einzelner klimapolitischer Maßnahmen nicht, seine Treibhausgasemissionen so zu senken, dass die Klimaziele für das Jahr 2020 erreicht werden. Ein Grund dafür ist das Fehlen einer konsistenten Governance- Struktur in der Klimapolitik. Das Klimaschutzgesetz, das die Regierungskoalition noch in der aktuellen Legislaturperiode plant, sollte wesentliche Elemente einer ...

2019| Heiner von Lüpke, Karsten Neuhoff
DIW Wochenbericht 5 / 2019

Das Klimaschutzgesetz bietet die Chance, die nationale Klimagovernance zu verbessern: Interview

2019| Heiner von Lüpke, Erich Wittenberg
Pressemitteilung

Strikte Mindestabstände bremsen Ausbau der Windenergie

Aktuelle DIW-Studie zeigt, dass Abstandsregelung für Windräder in Bayern Ausbau der Windenergie um 90 Prozent gedrosselt hat – Ergebnisse lassen sich auf 1000-Meter-Regelung im Bund übertragen: Starke Einbrüche sind auch hier zu erwarten – Akzeptanz für Windenergieanlagen ist eher mit stärkerer finanzieller Beteiligung der Kommunen zu erreichen Der geplante ...

28.11.2019
DIW Wochenbericht 48 / 2019

Strikte Mindestabstände bremsen den Ausbau der Windenergie

Die verstärkte Nutzung der Windenergie an Land ist ein wesentlicher Baustein zur Erreichung der deutschen Klimaziele 2030. Neue Windparks hatten in letzter Zeit jedoch häufig mit Genehmigungsproblemen zu kämpfen, und der Zubau von Windenergieanlagen ist stark zurückgegangen. Das Klimaschutzprogramm 2030 der Bundesregierung sieht vor, Mindestabstände von 1000 Metern zwischen Windkraftanlagen und Siedlungen ...

2019| Jan Stede, Nils May
Externe referierte Aufsätze

Analyzing Climate and Energy Policy Integration: The Case of the Mexican Energy Transition

One of the main challenges faced by climate policy makers today is to design and implement policies capable of transferring climate policy goals into sectoral actions towards transformational pathways. Hence, climate policies need to be of cross-cutting character, lead to coherence with sectoral goals and reconcile diverging sectoral interests. Against this background, Mexico has undertaken significant ...

In: Climate Policy (2020), im Ersch. | Heiner von Lüpke, Mareike Well
Sustainable Finance

Webinar: German Sustainable Finance Strategy in a European Context

Co-organized by the Sustainable Finance Research Platform (SFRP) and Berlin Seminar on Energy and Climate Policy (BSEC) Sustainable Finance is not only a key element of the climate policy agenda. In times of crisis, like the one we are currently experiencing, sustainable finance can also make substantial contributions to making our financial system more resilient, more sustainable and more...

29.04.2020| Karsten Löffler, Kristina Jeromin, Anne-Claire Roux, Nikki Rupert, Ingmar Jürgens, Franziska Schütze
Berlin Seminar on Energy and Climate Policy

Webinar: German Sustainable Finance Strategy in a European Context

Co-organized by the Sustainable Finance Research Platform (SFRP) and Berlin Seminar on Energy and Climate Policy (BSEC) Sustainable Finance is not only a key element of the climate policy agenda. In times of crisis, like the one we are currently experiencing, sustainable finance can also make substantial contributions to making our financial system more resilient, more sustainable and more...

29.04.2020| Karsten Löffler, Kristina Jeromin, Anne-Claire Roux, Nikki Rupert, Ingmar Jürgens, Franziska Schütze
Zeitungs- und Blogbeiträge

Europas Greene Deal bietet große Chancen

In: Frankfurter Rundschau (14.02.2020), S. 10 | Karsten Neuhoff
Statement

Das Klimapaket ist ein erster wichtiger Schritt

Das von der Koalition beschlossene Klimapaket kommentiert Karsten Neuhoff, Leiter der Abteilung Klimapolitik am DIW Berlin, wie folgt:

20.09.2019| Karsten Neuhoff
Monographien

How EU Trade Policy Can Enhance Climate Action: Options to Boost Low-Carbon Investment and Address Carbon Leakage

In her Political Guidelines, Commission President-elect Ursula von der Leyen sets climate neutrality as one of the central objectives of a proposed European Green Deal. EU member states are now discussing whether to formally agree an objective for climate neutrality in 2050. Some have already set deadlines – Finland as early as 2035. This has triggered reflection on the adequate policy mix, notably ...

Brüssel: CEPS, 2019, 11 S. | Susanne Dröge, Karsten Neuhoff, Christian Egenhofer, Milan Elkerbout
192 Ergebnisse, ab 11