DIW Berlin: Suche

Suche

clear
531 Ergebnisse, ab 1
Pressemitteilung

Immobilienpreisblase: Warnstufe Gelb für Deutschland

Risiko von spekulativen Übertreibungen am Immobilienmarkt ist in vielen OECD-Ländern hoch – In Deutschland wird es bis Ende 2019 leicht abnehmen, Wahrscheinlichkeit bleibt aber über 80 Prozent – Prognosemodelle auf Basis ..

07.08.2019
DIW Wochenbericht 27 / 2019

Immer mehr ältere Haushalte sind von steigenden Wohnkosten schwer belastet

In diesem Wochenbericht wird die Entwicklung der Wohnkostenbelastung von Haushalten mit einer Referenzperson ab 65 Jahren in Deutschland seit 1996 untersucht. Vor allem Mieterhaushalte sind von der starken Zunahme dieser Kosten betroffen. Im Ergebnis

2019| Laura Romeu Gordo, Markus M. Grabka, Alberto Lozano Alcántara, Heribert Engstler, Claudia Vogel
DIW Wochenbericht 27 / 2019

Die Schere zwischen Alterseinkommen und Mieten geht immer weiter auseinander: Interview

2019| Laura Romeu Gordo, Markus M. Grabka, Erich Wittenberg
Forschungsprojekt

Evaluierung der Wohnungsbauprämie

Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat das DIW Berlin mit der Evaluierung der Wohnungs-bauprämie beauftragt. Die Wohnungsbauprämie ist eine staatliche Förderung, die eine Ersparnisbildung mit dem Ziel des Immobilienerwerbs oder ...

Aktuelles Projekt| Konjunkturpolitik
Medienbeitrag

Ist der Wohnungsmarkt noch zu retten?

28.04.2019| Claus Michelsen
Tages- und Wochenzeitungen

Evaluierung der Mietpreisbremse

In: Der Immobilienbewerter (19.04.2019), S. 17 | Andreas Mense, Claus Michelsen
Statements

Die Erwartungen an die Mietpreisbremse waren zu hoch

Vor drei Jahren wurde die Mietpreisbremse eingeführt. Der DIW-Ökonom und Immobilienexperte Claus Michelsen kommentiert die Entwicklung wie folgt:

31.05.2018| Claus Michelsen
Pressemitteilung

Mietpreisbremse ist besser als ihr Ruf, kann Wohnungsmarktproblem aber nicht allein lösen

DIW-Studie liefert neue Erkenntnisse zur Frage, wo die Mietpreisbremse wirkt – Regulierung greift aufgrund der Mechanik der Preisbremse nur, wenn Mieten zuvor durchschnittlich um mindestens 3,9 Prozent pro Jahr gestiegen sind – Politik ..

14.02.2018
DIW Wochenbericht 7 / 2018

Mietpreisbremse ist besser als ihr Ruf, aber nicht die Lösung des Wohnungsmarktproblems

Die Mietpreisbremse ist das zentrale wohnungsmarktpolitische Projekt der vergangenen Jahre. Umso größer war die Ernüchterung, als erste empirische Studien – auch des DIW Berlin – darauf hindeuteten, dass die Mietpreisbremse den Anstieg der Mie

2018| Konstantin Kholodilin, Andreas Mense, Claus Michelsen
531 Ergebnisse, ab 1