DIW Berlin: Suche

Suche

clear
563 Ergebnisse, ab 21
Zeitungs- und Blogbeiträge

Die Dosis macht das Gift

In: Der Tagesspiegel (02.02.2019), S. 211 | Claus Michelsen
DIW Wochenbericht 1/2 / 2020

Bauwirtschaft wichtige Stütze der Konjunktur – Investitionsförderung beginnt zu wirken

Die Bauwirtschaft wird mehr und mehr zur Stütze der Konjunktur in Deutschland. Für die kommenden beiden Jahre weist die Bauvolumenrechnung des DIW Berlin auf eine reale Ausweitung der Bauleistungen um jeweils rund drei Prozent hin. In nominaler ...

2020| Martin Gornig, Claus Michelsen, Laura Pagenhardt
DIW Wochenbericht 1/2 / 2020

Die Nachfrage nach Wohnungsbauten bleibt die Stütze der Baukonjunktur: Interview

2020| Claus Michelsen, Erich Wittenberg
Externe referierte Aufsätze

Deutschland: ein Land der Mieter? Die Rolle von Erwartungen über zukünftige Immobilienpreisentwicklungen

Mehr als die Hälfte aller Haushalte in Deutschland wohnen zur Miete – ein im internationalen Vergleich sehr hoher Wert. Bisherige Studien haben vor allen Dingen den regulatorischen Rahmen des Immobilienmarkts hervorgehoben, der Mietwohnungen in ...Mo

In: Zeitschrift für Immobilienökonomie (2019), im Ersch. [online first 2019-10-18] | Niklas Gohl, Peter Haan, Claus Michelsen, Felix Weinhardt
DIW Weekly Report 32 / 2019

High Risk of a Housing Bubble in Germany and Most OECD Countries

Housing prices in many countries have increased significantly over the past years, fueling a fear that speculative price bubbles will return. However, it can be difficult for policymakers to recognize when regulatory interventions in the market are .

2019| Konstantin A. Kholodilin, Claus Michelsen
DIW Wochenbericht 32 / 2019

Das Risiko einer Immobilienpreisblase ist in Deutschland sowie in den meisten OECD-Ländern hoch

Die Preise für Immobilien sind in vielen Ländern in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen und es wächst die Sorge, dass sich erneut spekulative Preisblasen bilden. Für politische Entscheidungsträger kann es dabei schwer sein, den richtigen ...

2019| Konstantin A. Kholodilin, Claus Michelsen
DIW Wochenbericht 32 / 2019

In den meisten OECD-Ländern sind spekulative Hauspreisblasen sehr wahrscheinlich: Interview

2019| Konstantin A. Kholodilin, Erich Wittenberg
DIW Roundup 132 / 2019

Steuerliche Instrumente der Wohneigentumsförderung

Deutschland ist, ähnlich wie seine deutschsprachigen Nachbarländer, ein Land der Mieterinnen und Mieter. Mit 51,4 Prozent ist die personenbasierte Wohneigentumsquote im Jahr 2017 im europäischen Vergleich besonders niedrig (Eurostat, 2019). In ...

2019| Konstantin A. Kholodilin, Sebastian Kohl, Tobias Niemeyer
563 Ergebnisse, ab 21