Suche

clear
1872 Ergebnisse, ab 1661
Diskussionspapiere 503 / 2005

Voting, Inequality, and Redistribution

This paper surveys models of voting on redistribution. Under reasonable assumptions, the baseline model produces an equilibrium with the extent of redistributive taxation chosen by the median income earner; if the median is poorer than average, redistribution is from rich to poor. Increasing inequality increases redistribution. However, under different assumptions about the economic environment, redistribution ...

2005| Rainald Borck
Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung 1 / 2006

Einkommensungleichheit und Umverteilung in Westdeutschland, Großbritannien und Schweden 1950 bis 2000

Die langfristige Entwicklung der Einkommensverteilung und der Verteilungswirkung von Transfers in Westdeutschland, dem Vereinigten Königreich und Schweden als Exponenten unterschiedlicher wohlfahrtsstaatlicher Regime wird anhand von Daten aus nationalen Quellen und der Luxembourg Income Study (LIS) dargestellt. Der vielfach dokumentierte "U-Turn" findet sich in allen drei Ländern auch bei Kontrolle ...

2006| Christoph Birkel
Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung 1 / 2006

Armut im Kontext reicher Staaten: zur wissenschaftlichen Operationalisierung eines normativen Begriffs

Eine der Schwierigkeiten bei der wissenschaftlichen Beschäftigung mit dem Themenbereich "Armut" ist der normative Gehalt dieses Konzepts. Das hat unter anderem damit zu tun, dass der Begriff nicht nur in wissenschaftlichen Analysen, sondern auch in der Alltagssprache verwendet und dabei zum Teil deutlich unterschiedlich definiert wird. Vor dem Hintergrund dieser Problematik hat es etliche Versuche ...

2006| Franz F. Eiffe, Karin Heitzmann
Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung 1 / 2006

Armut von jungen Erwachsenen in der Bundesrepublik

In den vergangenen Jahren war insbesondere in Deutschland ein rascher Anstieg der Jugendarbeitslosigkeit zu verzeichnen. Damit ist eine Vergrößerung des Armutsrisikos für junge Erwachsene verbunden, was sich u.a. in einer überdurchschnittlich hohen Sozialhilfequote niederschlägt. Trotzdem wird die Betroffenheit Jugendlicher im Unterschied zur Armutsbetroffenheit von Kindern bisher kaum thematisiert. ...

2006| Eva Reinowski, Christine Steiner
Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung 1 / 2006

Zur Entwicklung von Lebensstandard und Deprivation in Deutschland von 1996 bis 2003

Verschiedene Indikatoren deuten darauf hin, dass sich die deutsche Gesellschaft seit dem Ende der 90er Jahre stärker polarisiert hat. Die Arbeit fragt, ob sich ein zunehmender Teil der Bevölkerung Dinge des notwendigen Lebensstandards nicht mehr leisten kann. Anhand von fünf repräsentativen Bevölkerungsumfragen wird gezeigt, dass das Ausmaß der Deprivation seit Mitte der 90er Jahre mit der Höhe der ...

2006| Hans-Jürgen Andreß
Weitere Aufsätze

Armutsrisiken von Familien

In: Emmerich Tálos (Hrsg.) , Bedarfsorientierte Grundsicherung
Wien : Mandelbaum Verlag
S. 64-97
| Katharina Wrohlich
Externe referierte Aufsätze

Economic Relations between Women and Their Partners: An East and West German Comparison after Reunification

This article compares women's and men's economic relations in East and West Germany following the 1990 reunification to exemplify the impact of varying opportunity structures on women's relative contribution to family income. West Germany's takeover set in motion a rapid transformation of East German institutions and employment structures. The analysis shows that women in West Germany became less dependent ...

In: Feminist Economics 12 (2006), 4, S. 643-665 | Heike Trappe, Annemette Soerensen
Diskussionspapiere 647 / 2006

What Drives Personal Consumption? The Role of Housing and Financial Wealth

I construct a new dataset with financial and housing wealth in 16 countries and investigate the effect of wealth on consumption. The baseline estimation method based on the sluggishness of consumption growth implies that the long-run marginal propensity to consume out of total wealth averaged across countries is 5 cents. I find substantial heterogeneity in the wealth effects: the individual country ...

2006| Jiri Slacalek
1872 Ergebnisse, ab 1661