Suche

clear
420 Ergebnisse, ab 11
Externe referierte Aufsätze

Scenarios for Coal-Exit in Germany—A Model-Based Analysis and Implications in the European Context

The political discussion to reduce the carbon footprint of Germany’s electricity sector,focusing on coal, is intensifying. In this paper, we develop scenarios for phasing out lignite and hardcoal power plants in Germany prior to the end of their technical lifespan (“coal-exit”). Our analysisbases upon two coal-exit instruments, the retirement of coal generation capacities and the limitingof how much ...

In: Energies 13 (2020), 8, Art. 2041, 19 S. | Martin Kittel, Leonard Goeke, Claudia Kemfert, Pao-Yu Oei, Christian von HirschhausenChristian von Hirschhausen
Pressemitteilung

Obergrenze für CO2-Ausstoß in europäischem Emissionshandelssystem muss schneller sinken

Potential für schnelleren Reduktionspfad ist vorhanden – Bliebe man auf bisherigem Weg, drohen ab 2030 drastische Einschnitte, wenn Pariser Klimaziel noch erreicht werden soll – Nur durch kurzfristige Anpassung des europäischen Emissionshandelssystems kann plausibler Minderungspfad erreicht werden Das europäische Emissionshandelssystem muss dringend angepasst werden, wenn ...

01.07.2020
Medienbeitrag

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz muss erneuert werden

Obwohl sich die Erneuerbaren Energien am Markt behaupten, wird ihnen auf politischer Ebene das Leben schwer gemacht. Deshalb braucht es dringend eine EEG-Version 4.0.

31.03.2020| Claudia Kemfert
Externe referierte Aufsätze

Pathways for Germany’s Low-Carbon Energy Transformation Towards 2050

Like many other countries, Germany has defined goals to reduce its CO2-emissions following the Paris Agreement of the 21st Conference of the Parties (COP). The first successes in decarbonizing the electricity sector were already achieved under the German Energiewende. However, further steps in this direction, also concerning the heat and transport sectors, have stalled. This paper describes three possible ...

In: Energies 12 (2019), 15, 2988, 33 S. | Hans-Karl Bartholdsen, Anna Eidens, Konstantin Löffler, Frederik Seehaus, Felix Wejda, Thorsten Burandt, Pao-Yu Oei, Claudia Kemfert, Christian von Hirschhausen
Diskussionspapiere 1812 / 2019

The Impact of Population, Affluence, Technology, and Urbanization on CO2 Emissions across Income Groups

This paper analyzes the impact of urbanization on CO2 emissions within the STIRPAT framework over the period 1971 to 2014 for a panel of 76 countries clustered into income groups. Using dynamic panel estimations techniques, the empirical results robustly show an inverted N-shaped relationship between urbanization and CO2 emissions in the long-term associated with the ecological modernization theory ...

2019| Lars Sorge, Anne Neumann
Kommentar

Deutschland bis 2050 CO2-neutral? Der Weg dorthin muss noch gefunden werden: Kommentar von Claudia Kemfert

Nun also doch: Deutschland will nicht länger hinterherhinken in Sachen Klimaschutz. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich beim Petersberger Klimadialog vor gut zwei Wochen nach langem Zögern dem französischen Präsidenten angeschlossen. Deutschland soll also endlich konsequent den Pfad der Klimaneutralität beschreiten und die Wirtschaft spätestens ab dem Jahr 2050 komplett ...

29.05.2019| Claudia Kemfert
DIW Wochenbericht 13 / 2019

Umweltwirkungen der Ökosteuer begrenzt, CO2-Bepreisung der nächste Schritt

Im April 1999 wurde die ökologische Steuerreform eingeführt. Vor dem Hintergrund dieses 20-jährigen Jubiläums nimmt dieser Wochenbericht eine Bestandsaufnahme der umweltpolitischen Effekte der Reform vor. Aufgrund der geringen Steuersätze war die Lenkungswirkung der Ökosteuer zur Vermeidung von Treibhausgasemissionen sehr gering. Ferner können uneinheitliche Steuersätze auf verschiedene Energieträger ...

2019| Claudia Kemfert, Wolf-Peter Schill, Nicole Wägner, Aleksandar Zaklan
Weitere Aufsätze

Die Energiewende: Zwischenbilanz eines Jahrhundertprojektes

In: Maja Göpel ... (Hrsg.) , "Leitkultur" Ökologie: Was war, was ist, was kommt
Stuttgart: Hirzel
S. 122-133
Jahrbuch Ökologie 2017/18
| Claudia Kemfert
Zeitungs- und Blogbeiträge

100 Euro Weihnachtsgeld vom Finanzminister

In: Die Zeit (26.03.2019), [Online-Artikel] | Stefan Bach, Claudia Kemfert
Pressemitteilung

20 Jahre Ökosteuer: finanz- und sozialpolitisch top, umweltpolitisch ein Flop

Die zum 1. April 1999 eingeführte ökologische Steuerreform sorgt bis heute für niedrigere Rentenbeiträge und höhere Rentenbezüge – Umweltpolitisch war sie hingegen kein Erfolg, die beabsichtigte Lenkungswirkung ist ausgeblieben – Notwendig ist eine Reform, die CO2 angemessen bepreist und einkommensschwache Haushalte entlastet

27.03.2019
420 Ergebnisse, ab 11