DIW Berlin: Suche

Suche

clear
806 Ergebnisse, ab 11
Zeitungs- und Blogbeiträge

100 Euro Weihnachtsgeld vom Finanzminister

In: Die Zeit (26.03.2019), [Online-Artikel] | Stefan Bach, Claudia Kemfert
Bericht

Ausgestaltung des deutschen Klimaschutzgesetzes: Grundlage für eine bessere Governance-Struktur

von Karsten Neuhoff und Heiner von Lüpke Deutschland gelingt es trotz vieler einzelner klimapolitischer Maßnahmen nicht, seine Treibhausgasemissionen so zu senken, dass die Klimaziele für das Jahr 2020 erreicht werden. Ein Grund dafür ist das Fehlen einer konsistenten Governance- Struktur in der Klimapolitik. Das Klimaschutzgesetz, das die Regierungskoalition noch in der ...

30.01.2019| Karsten Neuhoff, Heiner von Lüpke
Interview

"Das Klimaschutzgesetz bietet die Chance, die nationale Klimagovernance zu verbessern": Interview mit Heiner von Lüpke

Herr von Lüpke, das Bundesumweltministerium will in diesem Jahr ein Klimaschutzgesetz auf den Weg bringen. Was kann ein solches Klimaschutzgesetz bewirken? Zuerst einmal ist es ein Ausdruck des politischen Willens der Bundesregierung, ernst zu machen mit Klimaschutzmaßnahmen und damit ein wichtiges Signal. Ein Klimaschutzgesetz kann rechtlich verbindliche Ziele abbilden, die auch ...

30.01.2019| Heiner von Lüpke
DIW Wochenbericht 5 / 2019

Ausgestaltung des deutschen Klimaschutzgesetzes: Grundlage für eine bessere Governance-Struktur

Deutschland gelingt es trotz vieler einzelner klimapolitischer Maßnahmen nicht, seine Treibhausgasemissionen so zu senken, dass die Klimaziele für das Jahr 2020 erreicht werden. Ein Grund dafür ist das Fehlen einer konsistenten Governance- Struktur .

2019| Heiner von Lüpke, Karsten Neuhoff
DIW Wochenbericht 5 / 2019

Das Klimaschutzgesetz bietet die Chance, die nationale Klimagovernance zu verbessern: Interview

2019| Heiner von Lüpke, Erich Wittenberg
Diskussionspapiere 1850 / 2020

Coase and Cap-and-Trade: Evidence on the Independence Property from the European Electricity Sector

This paper provides an empirical test of the Coase Theorem. I analyze whether emissions are independent from allowance allocations in the electricity sector as regulated under the EU's Emissions Trading System (EU ETS). Exogenous variation in levels

2020| Aleksandar Zaklan
Blog Marcel Fratzscher

Klimaschutz ist kluge Wirtschaftspolitik

Klimaschutz ist kluge Wirtschaftspolitik Häufig wird behauptet, Klimaschutz koste Wirtschaftswachstum, da Jobs verloren gehen und Unternehmensgewinne sinken. Aber diese Kritik ist nicht gerechtfertigt. Kolumne Dieser Beitrag ist am 22. November 2019 der ZEIT ONLINE–Kolumne Fratzschers Verteilungsfragen erschienen. Hier finden Sie alle Beiträge von Marcel Fratzscher.

25.11.2019| Marcel Fratzscher
Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung 2 / 2019

Linking Cap-and-Trade Systems and Green Finance

Die Verknüpfung von zwei oder mehr Cap-and-Trade-Systemen – „Linking“ – verspricht Kostenvorteile und signalisiert ein starkes Engagement für die gemeinsame Klimapolitik. Linking wird auch als eine mögliche Option angesehen, um von vereinzelten ...Li

2019| Katharina Erdmann, Aleksandar Zaklan, Claudia Kemfert
Monographien

Klimaschutz und Kohleausstieg: Politische Strategien und Maßnahmen bis 2030 und darüber hinaus: Abschlussbericht

Die vorliegende Studie untersucht die ökonomischen Auswirkungen eines durch die Klimaziele der Bundesregierung induzierten Kohleausstiegs in Deutschland. Der Fokus liegt hierbei auf der Braunkohlenwirtschaft – insbesondere in den Braunkohleregionen.

Dessau-Roßlau: Umweltbundesamt, 2019, 312 S.
(Climate Change ; 2019, 27)
| Pao-Yu Oei, Casimir Lorenz, Sophie Schmalz, Hanna Brauers, Philipp Herpich, Christian von Hirschhausen, Claudia Kemfert, Barbara Dröschel ...
Zeitungs- und Blogbeiträge

Antworten auf zentrale Fragen zur Einführung von CO2-Preisen

In: Scientists for Future (19.08.2019) | Linus Mattauch, Felix Creutzig, Nils aus dem Moore, Karsten Neuhoff ...
806 Ergebnisse, ab 11