DIW Berlin: Suche

Suche

clear
746 Ergebnisse, ab 21
Bericht

Sind die Industrieprozesse fit für die Energiewende? Neue Studie mit Beteiligung des DIW Berlin stellt die Flexibilitätsoptionen in der Grundstoffindustrie vor

Die Prozesse der Grundstoffindustrie sind verantwortlich für einen Großteil des industriellen Energie- und Strombedarfs in Deutschland. Welche technischen Möglichkeiten bieten sich in diesen Prozessen, um auf Flexibilitä ...

05.03.2018| Karsten Neuhoff, Jörn Richstein
Diskussionspapiere 1812 / 2019

The Impact of Population, Affluence, Technology, and Urbanization on CO2 Emissions across Income Groups

This paper analyzes the impact of urbanization on CO2 emissions within the STIRPAT framework over the period 1971 to 2014 for a panel of 76 countries clustered into income groups. Using dynamic panel estimations techniques, the empirical results ...

2019| Lars Sorge, Anne Neumann
Tages- und Wochenzeitungen

Deutschland bis 2050 CO2-neutral?

In: SOLARIFY (30.05.2019), [Online-Artikel] | Claudia Kemfert
Kommentar

Deutschland bis 2050 CO2-neutral? Der Weg dorthin muss noch gefunden werden: Kommentar von Claudia Kemfert

Nun also doch: Deutschland will nicht länger hinterherhinken in Sachen Klimaschutz. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich beim Petersberger Klimadialog vor gut zwei Wochen nach langem Zögern dem französischen Präsidenten ...

29.05.2019| Claudia Kemfert
Cluster-Seminar Öffentliche Finanzen und Lebenslagen

Changing the incentive to pollute: Heterogeneous effects of waste pricing policies

To internalize pollution externalities of municipal waste, Pay-As-You-Throw (PAYT) pricing schemes for unsorted waste are adopted worldwide. This paper estimates causal effects of PAYT on unsorted, recycling and total waste generation, and ...

29.05.2019| Marica Valente
Bericht

Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen legt Bericht zum Energieverbrauch 2018 vor

Das DIW Berlin erstellt gemeinsam mit der EEFA GmbH und dem Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) jedes Jahr die Energiebilanzen für die Bundesrepublik Deutschland. Diese Energiebilanzen werden ..

28.03.2019| Hella Engerer, Ingrid Wernicke
Interview

"Eine CO2-Steuer soll die ökologischen Steuern weiterentwickeln": Interview mit Stefan Bach

Herr Bach, die ökologische Steuerreform verbindet umwelt- und klimapolitische Lenkungsimpulse mit Reformen des Steuer- und Abgabensystems. Sie wird am 1. April 20 Jahre alt und wurde vielfach kontrovers diskutiert. Ist sie am Ende besser als Ihr

27.03.2019| Stefan Bach
DIW Wochenbericht 13 / 2019

Umweltwirkungen der Ökosteuer begrenzt, CO2-Bepreisung der nächste Schritt

Im April 1999 wurde die ökologische Steuerreform eingeführt. Vor dem Hintergrund dieses 20-jährigen Jubiläums nimmt dieser Wochenbericht eine Bestandsaufnahme der umweltpolitischen Effekte der Reform vor. Aufgrund der geringen Steuersätze war di

2019| Claudia Kemfert, Wolf-Peter Schill, Nicole Wägner, Aleksandar Zaklan
DIW Wochenbericht 13 / 2019

Eine CO2-Steuer soll die ökologischen Steuern weiterentwickeln: Interview

2019| Stefan Bach, Erich Wittenberg
Diskussionspapiere 1759 / 2018

When Shocks Become Persistent: Household-Level Asset Growth in the Aftermath of an Extreme Weather Event

With the increasing frequency and intensity of extreme weather events due to climate change, assessing the potential long-term effects of these events for affected households is critically important. This study analyzes to what extent a one-off ...

2018| Katharina Lehmann-Uschner, Kati Krähnert
746 Ergebnisse, ab 21