Direkt zum Inhalt

Suche

clear
0 Filter gewählt
close
Gehe zur Seite
remove add
215 Ergebnisse, ab 211
  • Startseite [Makroökonomie]

    Abteilung Makroökonomie

    Die Abteilung Makroökonomie analysiert gesamtwirtschaftliche Zusammenhänge mit empirischen und theoretischen Methoden. Die Forschungsarbeiten der Abteilung ordnen sich den drei Themenbereichen Konjunkturpolitik der europäischen Währungsunion, Makroökonomie und Verteilung und Makroökonomische Aspekte des Klimawandels zu. In den Forschungsarbeiten werden Modelle entwickelt und Datensätze generiert....

    25.06.2024
  • Das Institut

    Über uns

    Wofür wir stehen Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung, das DIW Berlin, verbindet exzellente Forschung, Bereitstellung von Infrastruktur und Nachwuchsförderung mit fundierter Beratung. Das Institut erforscht wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Zusammenhänge und berät auf Grundlage seiner wissenschaftlichen Erkenntnisse Politik und Gesellschaft. Als historisch gewachsene, unabhängige ...

  • Pressemitteilung

    Leichte Beschleunigung im Jahresanfangsquartal

    Erste Ergebnisse für die gesamtwirtschaftliche Entwicklung weisen eine leichte Zunahme des realen Bruttoinlandsprodukts um 0,3 % im Jahresanfangsquartal aus. Dies ist das Ergebnis des DIW-Konjunkturbarometers im Mai. Wachstumsimpulse kamen in erster Linie aus dem Verarbeitenden Gewerbe. Die Nettoproduktion konnte, auch aufgrund eines Nachholeffektes aus dem vergangenen Jahr, expandieren. Im Bereich ...

    09.05.2003
  • Seiten

    Methodische Erläuterungen

    Methodische Erläuterungen Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung stellt seit langem Informationen zur Verfügung, die zeitnah Daten zur konjunkturellen Grundtendenz liefern. Der Bedarf nach aktuellen Indikatoren zur Beurteilung der wirtschaftlichen Entwicklung ist bei Politik, Wirtschaft und Administration sowie in der Öffentlichkeit sehr groß. Schließlich sind viele ...

  • Pressemitteilung

    Konjunkturelle Aufwärtstendenz zu Jahresbeginn

    Die wichtigen gesamtwirtschaftlichen Indikatoren für Deutschland lassen zu Jahresbeginn eine verbesserte konjunkturelle Grundtendenz erkennen, so der aktuelle Wochenbericht des DIW Berlin 9/2004. Die jüngsten Auftragseingänge sind deutlich aufwärts gerichtet: Bei den Auftragseingängen aus dem Ausland war das Wachstum im Berichtszeitraum gegenüber dem Vorquartal mit 3,7 % sehr kräftig; ähnlich dynamisch ...

    25.02.2004
215 Ergebnisse, ab 211
keyboard_arrow_up