Suche

clear
2336 Ergebnisse, ab 1
Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung 4 / 2020

Determinants of Non-cash Payments in the Eurozone: Culture Matters

Im Zuge der Corona-Pandemie hat der Einzelhandel den Einsatz von non-cash Einzelhandel vorangetrieben. Um eine Covid-Ansteckung zu verhindern, werden Kund*innen gebeten bargeldlos zu zahlen. Tatsächlich es gibt zwischen einzelnen Volkswirtschaften große Unterschiede in der Verwendung von Bargeld und bargeldlosen Zahlungen. Im Beitrag wird empirisch der Frage nachgegangen, welche Faktoren hinter diesen ...

2020| Mechthild Schrooten, Armin Varmaz
Zeitungs- und Blogbeiträge

Das Impfdesaster, an dem wir alle Mitschuld tragen

In: Der Spiegel (06.01.2021), [Online-Artikel] | Marcel Fratzscher
Statement

Brexit-Handelsabkommen ist eine Enttäuschung

Die EU-Führung hat heute das Handelsabkommen zwischen der Europäischen Union und Großbritannien unterzeichnet, das ab 1. Januar vorläufig in Kraft tritt. Das Abkommen und die künftigen wirtschaftlichen Beziehungen kommentiert Marcel Fratzscher, Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin):

30.12.2020| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

The EU Must Break the Brexit Deadlock

With the Brexit negotiations now in their final days, it is crucial that the European Union break the impasse and secure a deal. If Europe cannot even forge an agreement to establish its long-term relationship with the United Kingdom, it will have little chance of becoming a global power in its own right. This week, we will finally know whether a Brexit deal can be agreed. Whatever is decided, it ...

08.12.2020| Marcel Fratzscher
Zeitungs- und Blogbeiträge

Keine falschen Hoffnungen

In: Die Zeit (08.11.2020), [Online-Artikel] | Marcel Fratzscher
Zeitungs- und Blogbeiträge

Jetzt muss Europa ein Freihandelsabkommen mit den USA aushandeln

In: Die Welt (08.11.2020), [Online-Artikel] | Marcel Fratzscher
Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung 3 / 2020

A Firm-Level Analysis of Development Banks in Europe

Diese Studie liefert auf Unternehmensebene eine länderübergreifende Analyse aller Entwicklungsbanken mit Hauptsitz in Europa. Ziel ist es, das finanzielle Profil und die Effizienzmerkmale der Entwicklungsbanken herauszuarbeiten und ihre Fähigkeit zur Beschaffung externer Finanzierung zu beleuchten. Eine solche Bilanzanalyse ist zwingend, angesichts der Relevanz, die der wirtschaftlichen und finanziellen ...

2020| Marco Frigerio, Daniela Vandone
Zeitungs- und Blogbeiträge

I krísi os défteri efkairía tis chóras

In: Ta Nea (04.07.2020), S. 20 | Alexander S. Kritikos
Zeitungs- und Blogbeiträge

Warum Deutschland der wirtschaftliche Gewinner des EU-Gipfels ist

In: Der Spiegel (21.07.2020), [Online-Artikel] | Marcel Fratzscher
Externe referierte Aufsätze

Legal Harmonization, Institutional Quality, and Countries’ External Positions: A Sectoral Analysis

Motivated by the action plan for a European capital markets union (CMU), this paper analyzes the potential for legal harmonization and convergence in institutional quality to affect capital market integration. Based on hand-collected data on the implementation of EU-directives, our analysis yields three key insights. First, legal harmonization promotes portfolio equity holdings. Second, discrepancies ...

In: Journal of International Money and Finance 107 (2020), 102217, 19 S. | Franziska Bremus, Tatsiana Kliatskova
2336 Ergebnisse, ab 1
keyboard_arrow_up