Suche

clear
4262 Ergebnisse, ab 1
DIW aktuell

Mindestlohn: Nicht nur die Höhe ist entscheidend

Sechs Jahre nach der Einführung des Mindestlohns in Deutschland stehen vor allem die Höhe des Mindestlohns und seine europaweite Einführung im Fokus der politischen Debatte. Dabei wird zu wenig auf weitere strukturelle Schwachstellen eingegangen, die im Rahmen der Mindestlohneinführung zutage traten. So lassen sich Stundenlohnerhöhungen nicht eins zu eins in Erhö...

26.04.2021| Alexandra Fedorets
DIW aktuell

Hartz-IV-Reformvorschlag: Weder sozialpolitischer Meilenstein noch schleichende Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens

Während des ersten Corona-Lockdowns wurde der Zugang zu Hartz IV erleichtert, um die Folgen der Eindämmungsmaßnahmen abzufedern. So wurden beispielsweise die Angemessenheitsprüfung zu den Unterkunftskosten und die Vermögensprüfung abgeschafft sowie auf Sanktionen verzichtet. Diese Änderungen waren zunächst bis Ende März befristet und wurden jetzt im...

12.02.2021| Jürgen Schupp
Berlin Applied Micro Seminar (BAMS)

New Frontiers: The Origins and Content of New Work, 1940-2018

08.02.2021| Anna Salomons, Utrecht University
SOEPpapers 1090 / 2020

Teilzeit - ein Karrierekiller? Eine empirische Analyse

Ist Teilzeitarbeit und Karriere vereinbar oder ist Teilzeitarbeit ein Karrierekiller? Welche Faktoren spielen bei der Teilzeitarbeit in Verbindung mit Karriere eine wichtige Rolle? Die in dieser Arbeit empirisch ermittelten Ergebnisse sollen dazu beitragen, diese Fragen zu beantworten. Kapitel 1.1 zeigt die Relevanz des Forschungsvorhabens auf. In Kapitel 1.2 wird zunächst die konkrete Zielsetzung ...

2020| Julia Moser
Zeitungs- und Blogbeiträge

Wer waren noch mal die Leistungsträger der Gesellschaft?

In: Die Zeit (27.03.2020), [Online-Artikel] | Marcel Fratzscher
DIW Wochenbericht 7 / 2020

Mindestlohn hat deutlichen Einfluss auf Entwicklung der Lohnungleichheit: Interview

2020| Markus M. Grabka, Erich Wittenberg
Externe referierte Aufsätze

The Impact of the Minimum Wage on Working Hours

The present paper analyzes how the statutory minimum wage introduced on January 1, 2015, has affected working hours in Germany up to 2016. The data used come from the Socio-Economic Panel (SOEP), which provides not only contractual working hours but also actual hours worked. Using a difference-in-differences estimation approach, we find a significant and robust reduction in contractual working hours ...

In: Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik 240 (2020), 2-3, S. 233-267 | Patrick Burauel, Marco Caliendo, Markus M. Grabka, Cosima Obst, Malte Preuss, Carsten Schröder
SOEPpapers 1122 / 2021

Wage Determination in the Shadow of the Law: The Case of Works Councilors in Germany

The German law on co-determination at the plant level (Betriebsverfassungsgesetz) stipulates that works councilors are neither to be financially rewarded nor penalized for their activities. This regulation contrasts with publicized instances of excessive payments. The divergence has sparked a debate about the need to reform the law. This paper provides representative evidence on wage payments to works ...

2021| Laszlo Goerke, Markus Pannenberg
Blog Marcel Fratzscher

Corona-Hilfe: In der Pandemie vergessen

Menschen in Minijobs haben keinerlei Anspruch auf Kurzarbeitergeld oder Arbeitslosenhilfe. Hunderttausende verlieren ihre Arbeit, die für viele der Haupterwerb ist. Dieser Beitrag ist am 10. Dezember 2020 in der ZEIT ONLINE–Kolumne Fratzschers Verteilungsfragen erschienen. Hier finden Sie alle Beiträge von Marcel Fratzscher. Mit der zweiten Corona-Welle werden viele Beschäftigte ...

14.12.2020
Zeitungs- und Blogbeiträge

In der Pandemie vergessen

In: Die Zeit (10.12.2020), [Online-Artikel] | Marcel Fratzscher
4262 Ergebnisse, ab 1
keyboard_arrow_up