DIW Berlin: Suche

Suche

clear
1044 Ergebnisse, ab 1
Weitere Aufsätze

“I Want to, But I Also Need to”: Start-Ups Resulting from Opportunity and Necessity

When unemployed persons start businesses, they are often characterized as necessity entrepreneurs because push motives, namely their unemployment, likely prompted their decision. Based on a panel data set of more than 2600 start-ups by unemployed ...

In: From Industrial Organization to Entrepreneurship : A Tribute to David B. Audretsch
S. 247-265
| Marco Caliendo, Alexander S. Kritikos
Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung 4 / 2018

Lost Diversity: Business Lending in the Centralised Banking System of the UK

Aufbauend auf der Klassifikation vom dezentralen und zentralen Banking untersucht dieser Beitrag die Diversität in der Unternehmenskreditvergabe des Vereinigten Königreichs. Anhand von Experteninterviews und Literaturrecherche wurde die Distanz in ..

2018| Franz Flögel, Stefan Gärtner
Monographien

FuE-intensive Industrien und wissensintensive Dienstleistungen im internationalen Vergleich

Berlin: Expertenkommission Forschung und Innovation, 2019, 29 S.
(Studien zum deutschen Innovationssystem ; 2019-6)
| Birgit Gehrke, Alexander Schiersch
Brown Bag Seminar Cluster Industrial Economics

State-owned Firms and Payout Policy - Evidence from German Municipal Firms

This study investigates the payout policy of state-owned municipal firms. Based on insights from agency theory we derive an empirically testable model based on Lintner's corporate dividend policy model accounting for the characteristics of state ...

22.11.2019| Astrid Cullmann, DIW Berlin & TU Berlin
Forschungsprojekt

Examining individualized feedback on financial behavior of small entrepreneurs in Uganda

Small entrepreneurs in developing countries have considerable shortcomings in their financial behavior which hinder their advancement. Thus interventions have been conducted in order to improve financial education and, in the end, financial behavior. ...

Aktuelles Projekt| Weltwirtschaft
Workshop

European banking landscape between diversity, competition and concentration

Workshop organization: Hans-Helmut Kotz (SAFE, Harvard) and Dorothea Schäfer (DIW Berlin) in cooperation with Horst Gischer, head of Forschungszentrums für Sparkassenentwicklung e.V. at the University of Magdeburg. The workshop is ...

25.06.2019| Rym Ayadi, R.H. Schmidt u.a.
Pressemitteilung

DIW Managerinnen-Barometer 2020: Langsamer Wandel in den Führungsetagen großer Unternehmen in Deutschland

Anteil der Vorständinnen im vergangenen Jahr etwas stärker gestiegen als zuvor – Anzeichen dafür, dass Geschlechterquote für Aufsichtsräte auch Frauenanteil in Vorständen erhöht – Geschlechterparität bleibt aber in weiter Ferne – Neue Formen der Arbeitsorganisation und Abbau von Geschlechterstereotypen nötig Die Frauenanteile in den .

22.01.2020
Forschungsprojekt

Public investment as a driver of private investment

The project examines the transmission channels between public investment and private investment activity in Germany, estimating the aggregate relationship with econometric models, focusing on the specific effects of individual investment categories ...

Aktuelles Projekt| Konjunkturpolitik, Unternehmen und Märkte
Forschungsprojekt

Öffentliche Investitionen als Triebkraft privatwirtschaftlicher Investitionstätigkeit

Im Rahmen des Projekts werden die Transmissionskanäle zwischen öffentlichen Investitionen und der privaten Investitionstätigkeit für Deutschland untersucht. Dabei wird der aggregierte Zusammenhang mit ökonometrischen Modellen ...

Aktuelles Projekt| Konjunkturpolitik, Unternehmen und Märkte
Statements

Erste Frau an Spitze eines DAX-30-Konzerns ist ermutigendes Zeichen

Zum ersten Mal wird eine Frau ein DAX-30-Unternehmen führen: Jennifer Morgan tritt bei SAP gemeinsam mit Christian Klein die Nachfolge von Bill McDermott an. Dazu ein Statement von Katharina Wrohlich, Leiterin der Forschungsgruppe Gender ...

11.10.2019| Katharina Wrohlich
1044 Ergebnisse, ab 1