Suche

clear
1110 Ergebnisse, ab 1
Zeitungs- und Blogbeiträge

Rettet die Kleinstunternehmen – und lasst Fünfe gerade sein!

In: Capital.de (27.03.2020), [Online-Artikel] | Alexander Kritikos
Weitere Aufsätze

“I Want to, But I Also Need to”: Start-Ups Resulting from Opportunity and Necessity

When unemployed persons start businesses, they are often characterized as necessity entrepreneurs because push motives, namely their unemployment, likely prompted their decision. Based on a panel data set of more than 2600 start-ups by unemployed persons, we show that not only push but also pull motives can be observed among previously unemployed business founders. Moreover, a third type of entrepreneur ...

In: From Industrial Organization to Entrepreneurship : A Tribute to David B. Audretsch
Cham: Springer
S. 247-265
| Marco Caliendo, Alexander S. Kritikos
Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung 4 / 2018

Lost Diversity: Business Lending in the Centralised Banking System of the UK

Aufbauend auf der Klassifikation vom dezentralen und zentralen Banking untersucht dieser Beitrag die Diversität in der Unternehmenskreditvergabe des Vereinigten Königreichs. Anhand von Experteninterviews und Literaturrecherche wurde die Distanz in den Kreditvergabeentscheidungen an KMU für verschiedene Typen von Banken und anderen Finanzintermediären klassifiziert. Aufgrund des frühen Ausscheidens ...

2018| Franz Flögel, Stefan Gärtner
DIW Wochenbericht 32/33 / 2020

Europäische Bankeinlagensicherung könnte Folgen von coronabedingter Insolvenzwelle bei Unternehmen abfedern

Der europäischen Bankenunion fehlt bisher die dritte Säule: ein gemeinsamer Sicherungsfonds für die Einlagen von SparerInnen bei Banken. Wie diese Studie zeigt, könnte dies im Zuge der wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie Nachteile mit sich bringen. Ein Szenario, in dem es durch eine Insolvenzwelle bei Unternehmen zu Kredit- und Einlagenausfällen von insgesamt sechs Prozent über ein Jahr ...

2020| Marius Clemens, Stefan Gebauer, Tobias König
Brown Bag Seminar Cluster Industrial Economics

State-owned Firms and Payout Policy - Evidence from German Municipal Firms

This study investigates the payout policy of state-owned municipal firms. Based on insights from agency theory we derive an empirically testable model based on Lintner's corporate dividend policy model accounting for the characteristics of state-owned firms in terms of corporate governance and ownership structure. Exploiting a large and new panel dataset on German firms from the years 2003 to 20...

22.11.2019| Astrid Cullmann, DIW Berlin & TU Berlin
Blog Marcel Fratzscher

Eine Frauenquote für Vorstände ist notwendig

Der Anteil von Frauen in den Vorständen der großen Unternehmen steigt – aber zu langsam. Gut, dass die Familienministerin jetzt eine gesetzliche Quote vorschlägt. Immer rund um den Weltfrauentag am 8. März überschlagen sich Medien, Politik und Wirtschaft mit Betrachtungen über die Gleichstellung von Frauen. Tatsächlich lässt sich konstatieren: Wir machen ...

16.03.2020| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Wer waren noch mal die Leistungsträger der Gesellschaft?

Dieser Beitrag ist am 27. März 2020 in der ZEIT ONLINE–Kolumne Fratzschers Verteilungsfragen erschienen. Hier finden Sie alle Beiträge von Marcel Fratzscher., Besserverdiener sehen sich gern als Leistungsträger der Gesellschaft. Jetzt zeigt eine Studie, in systemrelevanten Berufen verdienen Menschen im Durchschnitt schlecht. Fast jeder von uns kennt die wahren Heldinnen und Helden ...

27.03.2020| Marcel Fratzscher
Bericht

Call for Papers: Determinants of Non-cash payments and alternative money

Conference in Bremen, June, 16th, 2020 and Quarterly Journal of Economic Research (DIW Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung) Description Advances in payment technologies have considerably extended the way how we pay for transactions. While the majority of financial transactions has been even traditionally done by the means of non-cash (e.g. equity payments in mergers & acquisitions), nowadays ...

05.03.2020| Dorothea Schäfer
Forschungsprojekt

Öffentliche Investitionen als Triebkraft privatwirtschaftlicher Investitionstätigkeit

Im Rahmen des Projekts werden die Transmissionskanäle zwischen öffentlichen Investitionen und der privaten Investitionstätigkeit für Deutschland untersucht. Dabei wird der aggregierte Zusammenhang mit ökonometrischen Modellen geschätzt. Der Fokus soll auf den spezifischen Effekten einzelner Investitionskategorien (bspw. Forschungs- und Entwicklungsinvestitionen), und...

Aktuelles Projekt| Konjunkturpolitik, Unternehmen und Märkte
Forschungsprojekt

Public investment as a driver of private investment

The project examines the transmission channels between public investment and private investment activity in Germany, estimating the aggregate relationship with econometric models, focusing on the specific effects of individual investment categories (e.g., R & D investment) and areas of responsibility (e.g., Defense, Education, Environment). In view of possible barriers to investment, another...

Aktuelles Projekt| Konjunkturpolitik, Unternehmen und Märkte
1110 Ergebnisse, ab 1