Direkt zum Inhalt

Suche

clear
0 Filter gewählt
close
Gehe zur Seite
remove add
512 Ergebnisse, ab 1
Monographien

Gutachten zur Lage der Verbraucherinnen und Verbraucher in Deutschland 2021

Berlin: Sachverständigenrat für Verbraucherfragen beim Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz, 2021, 426 S. | Peter Kenning, Louisa Specht-Riemenschneider, Nina Baur, Susanne Dehmel, Veronika Grimm, Christa Liedtke, Hans W. Micklitz, Sven Scharioth, Gert G. Wagner
Video

Welche Rolle spielen die Inflationserwartungen für die Inflation? : Nachgeforscht bei Kerstin Bernoth

Manche Faktoren sind temporär, aber die Erwartungen können trotzdem so stark sein, dass die Inflation weiter hoch bleibt.

21.12.2021| Nachgeforscht
Brown Bag Seminar Industrial Economics

Fairness in Markets and Market Experiments

Whether pro-social preferences identified in economic laboratory experiments survive in natural market contexts is an important and contested issue. We investigate how fairness in a laboratory experiment framed explicitly as a market exchange relates to preferences for fair trade products elicited before and at the end of the market experiment. We find that the willingness to buy at a higher price...

12.11.2021| Jana Friedrichsen, DIW Berlin and FU Berlin
Berlin Applied Micro Seminar (BAMS)

Consumption and Subjective Expectations: Empirical Evidence and Structural Estimation

19.04.2021| Arne Uhlendorff (CREST)
Medienbeitrag

Katerstimmung zum Jahreswechsel? Claus Michelsen im Gastbeitrag der Fuldaer Zeitung sagt Nein.

Dieser Beitrag erschien am 7.1.2021 in der Fuldaer Zeitung. Ein neues Auto, eben noch eine Eck-Couch oder kurz vor dem Jahreswechsel noch einmal den Klempner das Bad auf Vordermann bringen lassen: Die Idee der kurzzeitig abgesenkten Mehrwertsteuer war es, mit Steuerrabatten für Kauflaune bei den privaten Haushalten zusorgen. Diese hatten in Corona-Zeiten all zuviel Geld auf die hohe Kante gelegt, ...

07.01.2021| Claus Michelsen
Zeitungs- und Blogbeiträge

Schutzschild vor Überschuldung?

In: Makronom (01.07.2021), [Online-Artikel] | Jana Hamdan, Antonia Grohmann
Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung 1 / 2021

Ökonomische Bildung aus Sicht der Deutschen Bundesbank

Viele Entscheidungen des täglichen Lebens erfordern ökonomische Kenntnisse. Es gibt somit gute Gründe, das Wissen über Wirtschafts- und Finanzthemen zu stärken. In Deutschland gibt es bislang für ökonomische Bildung keine federführende Institution. Vielmehr engagieren sich neben dem Schulsystem vor allem Unternehmen, Verbände und Stiftungen auf diesem Gebiet. Für Finanzthemen sind dies vor allem Akteure ...

2021| Burkhard Balz
Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung 1 / 2021

Finanzwissen und Finanzbildung in Deutschland: Was wissen wir eigentlich?

Im internationalen Vergleich verfügen die Deutschen über ein relativ hohes Finanzwissen. Allerdings bedeutet dies nicht, dass Finanzwissen universell verbreitet ist. Der Anteil der Befragten, der drei grundlegende Fragen zu Zins, Inflation und Risikodiversifikation richtig beantworten kann, liegt zwischen 53 % und 62 %. Dieser Anteil liegt bei Frauen, älteren Menschen, Personen mit geringem Einkommen ...

2021| Tabea Bucher-Koenen, Caroline Knebel
Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung 1 / 2021

Finanzielle Bildung: Was soll die Politik tun? Editorial

2021| Lukas Menkhoff, Doris Neuberger
512 Ergebnisse, ab 1
keyboard_arrow_up