DIW Berlin: Suche

Suche

clear
226 Ergebnisse, ab 1
Monographien

Verkehr in Zahlen 2018/2019: 47. Jahrgang

Hamburg: DVV Media Group, 2018, 371 S. | Sabine Radke (Bearb.)
Monographien

Track Access Charges: Reconciling Conflicting Objectives: Case Study – Germany

Brussels: CERRE, 2018, 29 S. | Heike Link
Tages- und Wochenzeitschriften

Im Schongang geht es nicht!

In: die tageszeitung (22.02.2018), S. 11 | Claudia Kemfert
DIW Wochenbericht 14 / 2019

Nachhaltiger Verkehr schafft wirtschaftliche Chancen: Kommentar

2019| Claudia Kemfert
Kommentar

Nachhaltiger Verkehr schafft wirtschaftliche Chancen: Kommentar von Claudia Kemfert

Der Verkehrssektor ist derzeit für etwa ein Fünftel der Treibhausgasemissionen Deutschlands verantwortlich. Während in anderen Sektoren seit 1990 zum Teil deutliche Emissionsminderungen erzielt wurden, sind die Emissionen des Verkehrs

03.04.2019| Claudia Kemfert
Externe referierte Aufsätze

Grenzen der Technologieneutralität: Infrastrukturförderung als notwendiger Pull für den Übergang zur Elektromobilität

In: Zeitschrift für Politikwissenschaft 27 (2018), 4, S. 483-491 | Claudia Kemfert, Carl-Friedrich Elmer, Miriam Dross
Interview

„Deutschland hat sich in der Skala der Abgabenbelastung immer weiter nach unten bewegt“: Interview mit Uwe Kunert

Herr Kunert, Sie haben die Besteuerung von Pkw in 30 Staaten Europas verglichen. Wie hoch liegen die Kfz-Steuern in Deutschland im Vergleich zu anderen Ländern? Im Vergleich zu den anderen Ländern nimmt Deutschland bei der ...

08.08.2018| Uwe Kunert
DIW Wochenbericht 9 / 2018

Kostenloser öffentlicher Nahverkehr: Nur ein Baustein von vielen: Kommentar

2018| Claudia Kemfert
Kommentar

Kostenloser öffentlicher Nahverkehr – nur ein Baustein von vielen: Kommentar von Claudia Kemfert

Die Politik tut alles, so scheint es manchmal, um die Autokonzerne weiter zu schonen und die notwendige Verkehrswende auf den Sankt Nimmerleinstag zu verschieben. Die EU hatte Deutschland ein letztes Ultimatum gestellt, die ...

28.02.2018| Claudia Kemfert
Statements

Politik und Autohersteller müssen nun endlich handeln

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat heute entschieden, dass Fahrverbote für Dieselfahrzeuge auch vor einer Gesetzesänderung rechtlich zulässig sind. Durch Fahrverbote soll die Belastung der Luft durch Feinstaub und Stickoxide ...

27.02.2018
226 Ergebnisse, ab 1