Direkt zum Inhalt

Suche

clear
0 Filter gewählt
close
Gehe zur Seite
remove add
1505 Ergebnisse, ab 1
SOEPpapers 1161 / 2022

Parental Separation and the Formation of Economic Preferences

We estimate the effect of parental separation on the risk and trust attitudes of German adolescents using a large household survey dataset, which allows us to match respondents to their siblings and parents. Our results indicate that adolescents from separated families are less trusting but have the same risk tolerance as adolescents from non-separated families, even after conditioning on the attitudes ...

2022| Sarah C. Dahmann, Nathan Kettlewell, Jack Lam
Externe referierte Aufsätze

Subjective Age and Attitudes toward Own Aging across Two Decades of Historical Time

A large body of empirical evidence has accumulated showing that the experience of old age is “younger,” more “agentic,” and “happier” than ever before. However, it is not yet known whether historical improvements in well-being, control beliefs, cognitive functioning, and other outcomes generalize to individuals’ views on their own aging process. To examine historical changes in such views on aging, ...

In: Psychology and Aging (2022), | Hans-Werner Wahl, Johanna Drewelies, Sandra Duezel, Margie E. Lachman, Jacqui Smith, Peter Eibich, Elisabeth Steinhagen-Thiessen, Ilja Demuth, Ulman Lindenberger, Gert G. Wagner, Nilam Ram, Denis Gerstorf
Zeitungs- und Blogbeiträge

Familien nicht mit der Gießkanne fördern

In: Frankfurter Allgemeine Zeitung (29.12.2020), [Online-Artikel] | C. Katharina Spieß, Sabine Walper
Externe referierte Aufsätze

A Domain-Differentiated Approach to Everyday Emotion Regulation from Adolescence to Older Age

Flexibly using different emotion-regulation (ER) strategies in different situational contexts, such as domains, has been argued to promote effective emotion regulation. Additionally, emotion regulation processes may change with age as narrowing time horizons shift emotion-regulation preferences. The purpose of the present study was to examine the occurrence and effectiveness of flexible emotion regulation ...

In: Psychology and Aging (2022), im Ersch. [online first: 2022-01-27] | Jennifer A. Bellingtier, Gloria Luong, Cornelia Wrzus, Gert G. Wagner, Michaela Riediger
Pressemitteilung

Acht von zehn Erzieherinnen in Deutschland fühlen sich durch unangemessenes Gehalt belastet

Studie analysiert Belastungsempfinden und Zufriedenheit von Erzieherinnen – Vielen fehlt es an monetärer, aber auch an nichtmonetärer Anerkennung – Attraktivitätsoffensive für Erzieherberuf sollte dringend ausgebaut werden Acht von zehn Erzieherinnen in Deutschland fühlen sich durch ein als unangemessen empfundenes Gehalt belastet. Auch zu viel Zeitdruck und ein ...

12.05.2021
Statement

Rechtsanspruch auf Ganztagsplatz im Grundschulalter besser spät als nie

Der Bundestag hat heute das Ganztagsförderungsgesetz verabschiedet, das auch einen Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung für Kinder im Grundschulalter vorsieht. Dazu ein Statement von C. Katharina Spieß, Leiterin der Abteilung Bildung und Familie am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin):

11.06.2021| C. Katharina Spieß
Externe referierte Aufsätze

Generation Y: Do Millennials Need a Partner to Be Happy?

IntroductionEmpirical evidence on Ronald Inglehart's theory of value change shows that subsequent generations show a decline in values of physical and economic security (materialism) in favor of an increase in values of self-expression and autonomy (postmaterialism).MethodsWe investigate in a pre-registered study whether Inglehart's theory also applies to partnership, such that millennials think less ...

In: Journal of Adolescence 90 (2021), S. 23-31 | Louisa Scheling, David Richter
Bericht

FamilienMonitor_Corona (5): Zustimmung zu Kita- und Schulschließungen sinkt trotz steigender Neuinfektionen auf Jahrestiefstwert

Es liegen neue Ergebnisse des FamilienMonitor_Corona zu den Sorgen und dem Wohlbefinden von Familien im Zeitraum 3. bis 16. März 2021 vor. Dieser Zeitraum war von einem Infektionsgeschehen geprägt, in dem die Neuinfektionen zunächst stagnierten, um dann wieder dynamisch zu steigen. Dennoch hat dieser Zeitraum durch die zunehmende Wiederaufnahme des Kita- und Schulbetriebs etwas Erleichterungen ...

22.03.2021| Mathias Huebener
Bericht

FamilienMonitor_Corona (4): Eltern ohne Abitur sorgen sich stärker um Bildung und Zukunft der Kinder

Noch in der ersten Februarhälfte zeichneten sich Perspektiven für Schulöffnungen, die verbreitete Nutzung von Schnelltests und auch das Impfen von Kita- und Lehrpersonal ab. Die Infektionszahlen sanken. In diesem Zeitraum haben sich auch die Sorgen von Eltern um die Bildung und Zukunft der Kinder verringert. Eine leichte Verringerung zeigte sich auch bei den großen Sorgen um die ...

09.03.2021| Mathias Huebener
Weitere Aufsätze

Warum wir Kitas brauchen – eine volkswirtschaftliche Perspektive

In: Durchblick 2021 (2021), S. 22-24 | C. Katharina Spieß
1505 Ergebnisse, ab 1
keyboard_arrow_up