Suche

clear
0 Filter gewählt
close
Gehe zur Seite
remove add
1094 Ergebnisse, ab 1
DIW aktuell

Frauen in Vorständen: Einige Unternehmen sind neuem Gesetz bereits zuvorgekommen

Der Bundestag wird voraussichtlich am heutigen Freitag (11. Juni 2021) die Mindestbeteiligung von Frauen in Vorständen großer privatwirtschaftlicher Unternehmen beschließen. 64 Unternehmen müssten die neue Regelung dann erfüllen, 42 davon tun dies bereits, wie die vorliegende Analyse zeigt. Das sind acht Unternehmen mehr als zum Zeitpunkt der Einigung einer Arbeitsgruppe...

11.06.2021| Virginia Sondergeld, Katharina Wrohlich
Pressemitteilung

Managerinnen-Barometer: Mindestbeteiligung von Frauen in Vorständen könnte schleppender Entwicklung Schwung verleihen

Mehr Frauen in Spitzengremien großer Unternehmen, Dynamik aber vor allem in Vorständen verhalten – Frauenanteile in Aufsichtsräten deutlich höher – Mindestbeteiligung von Frauen in Vorständen ist wichtiges gleichstellungspolitisches Signal, reicht allein aber nicht aus Die Frauenanteile in den Spitzengremien großer Unternehmen in Deutschland sind im vergangenen ...

20.01.2021
Pressemitteilung

Ökonominnen sind in der wirtschaftspolitischen Beratung deutlich seltener vertreten als ihre Kollegen

Frauen sind in der ökonomischen Politikberatung oftmals unterrepräsentiert – Ihr Anteil liegt im Wissenschaftlichen Beirat beim Bundesfinanz- und beim Bundeswirtschaftsministerium bei nur 14 und 15 Prozent – Unter den Wirtschaftsweisen und in interdisziplinären Beiräten liegt der Frauenanteil deutlich höher – Initiativen wie Expertinnenlisten könnten ...

17.06.2020
Externe referierte Aufsätze

The Development of Life Goals over the Adult Lifespan

ObjectivesLife goals are important organizing units for individual agency in development. On a societal level, they align with age-normative developmental tasks; on the individual level, they guide people’s attempts at shaping their own development. This study investigates the development of life goals across the adult lifespan with a focus on differences regarding gender, parental status, education, ...

In: The Journals of Gerontology. Series B, Psychological Sciences and Social Sciences (2021), im Ersch. [online first: 2021-08-21] | Laura Buchinger, David Richter, Jutta Heckhausen
SOEPpapers 1142 / 2021

Limited Self-knowledge and Survey Response Behavior

We study response behavior in surveys and show how the explanatory power of self-reports can be improved. First, we develop a choice model of survey response behavior under the assumption that the respondent has imperfect self-knowledge about her individual characteristics. In panel data, the model predicts that the variance in responses for different characteristics increases in self-knowledge and ...

2021| Armin Falk, Thomas Neuber, Philipp Strack
Pressemitteilung

Kita- und Schulschließungen lassen Väter anders auf Erwerbstätigkeit von Müttern blicken

Gesellschaftliche Rolle rückwärts? ForscherInnen von DIW Berlin und Freier Universität Berlin nehmen Einstellungen zu Geschlechterrollen unter die Lupe – Insbesondere westdeutsche Väter mit jungen Kindern vertreten seit der Corona-Pandemie deutlich seltener sehr egalitäre Ansichten Die coronabedingten Kita- und Schulschließungen haben bei einigen Eltern die Ansichten ...

25.08.2021
Externe referierte Aufsätze

Cohort Profile: Follow-up of a Berlin Aging Study II (Base-II) Subsample As Part of the Gendage Study

Purpose The study ‘Sex- and gender-sensitive prevention of cardiovascular and metabolic disease in older adults in Germany’, the GendAge study, focuses on major risk factors for cardiovascular and metabolic diseases and on the development of major outcomes from intermediate phenotypes in the context of sex and gender differences. It is based on a follow-up examination of a subsample (older group) of ...

In: BMJ Open 11 (2021), e045576, 11 S. | Ilja Demuth, Verena Banszerus, Johanna Drewelies, Sandra Düzel, Ute Seeland, Dominik Spira, Esther Tse, Julian Braun, Elisabeth Steinhagen-Thiessen, Lars Bertram, Andreas Thiel, Ulman Lindenberger, Vera Regitz-Zagrosek, Denis Gerstorf, Gert G. Wagner (et al.)
Video

2nd DIW Women’s Finance Summit: The Future of Financial Services – Digitization, Sustainability and Post-Pandemic Growth Models

After failing to fully recover from the last financial crisis, the pandemic poses major new challenges for banks. However, this time, banks are not the problem, but part of the solution. By providing credit to the economy, banks play a crucial role in fighting the pandemic by ensuring the transmission of fiscal and monetary stimulus to the economy. Nevertheless, banks are not among the winners of...

06.05.2021| Veranstaltungsrückblick
DIW Glossar

Frauenquote

Eine Geschlechterquote ist eine Vorgabe, die festlegt, dass Frauen beziehungsweise Männer zu einem bestimmten Mindestanteil in Gremien wie Vorstand oder Aufsichtsrat von an die Quote gebundenen Unternehmen vertreten sein müssen. In Deutschland gilt seit 2016 für die Aufsichtsräte von börsennotierten und paritätisch mitbestimmten (Arbeitgeber- und Arbeitnehmerseite haben ...

20.04.2021
Externe referierte Aufsätze

Gender Score Development in the Berlin Aging Study II: A Retrospective Approach

In addition to biological sex, gender, defined as the sociocultural dimension of being a woman or a man, plays acentral role in health. However, there are so far few approaches to quantify gender in a retrospective manner inexisting study datasets. We therefore aimed to develop a methodology that can be retrospectively applied to assessgender in existing cohorts. We used baseline data from the Berlin ...

In: Biology of Sex Differences 12 (2021), 15, 10 S. | Ahmad Tauseef Nauman, Hassan Behlouli, Nicholas Alexander, Friederike Kendel, Johanna Drewelies, Konstantinos Mantantzis, Nora Berger, Gert G. Wagner, Denis Gerstorf, Ilja Demuth, Louise Pilote, Vera Regitz-Zagrosek
1094 Ergebnisse, ab 1
keyboard_arrow_up