Suche

clear
1070 Ergebnisse, ab 1
DIW aktuell

Frauen in Vorständen: Einige Unternehmen sind neuem Gesetz bereits zuvorgekommen

Der Bundestag wird voraussichtlich am heutigen Freitag (11. Juni 2021) die Mindestbeteiligung von Frauen in Vorständen großer privatwirtschaftlicher Unternehmen beschließen. 64 Unternehmen müssten die neue Regelung dann erfüllen, 42 davon tun dies bereits, wie die vorliegende Analyse zeigt. Das sind acht Unternehmen mehr als zum Zeitpunkt der Einigung einer Arbeitsgruppe...

11.06.2021| Virginia Sondergeld, Katharina Wrohlich
Pressemitteilung

Managerinnen-Barometer: Mindestbeteiligung von Frauen in Vorständen könnte schleppender Entwicklung Schwung verleihen

Mehr Frauen in Spitzengremien großer Unternehmen, Dynamik aber vor allem in Vorständen verhalten – Frauenanteile in Aufsichtsräten deutlich höher – Mindestbeteiligung von Frauen in Vorständen ist wichtiges gleichstellungspolitisches Signal, reicht allein aber nicht aus Die Frauenanteile in den Spitzengremien großer Unternehmen in Deutschland sind im vergangenen ...

20.01.2021
Pressemitteilung

Ökonominnen sind in der wirtschaftspolitischen Beratung deutlich seltener vertreten als ihre Kollegen

Frauen sind in der ökonomischen Politikberatung oftmals unterrepräsentiert – Ihr Anteil liegt im Wissenschaftlichen Beirat beim Bundesfinanz- und beim Bundeswirtschaftsministerium bei nur 14 und 15 Prozent – Unter den Wirtschaftsweisen und in interdisziplinären Beiräten liegt der Frauenanteil deutlich höher – Initiativen wie Expertinnenlisten könnten ...

17.06.2020
Pressemitteilung

Wie man es dreht und wendet: Deutschland hat einen der höchsten Gender Pay Gaps in Europa

Sind in einem Land viele Frauen erwerbstätig, ist der Gender Pay Gap tendenziell höher – Lohnlücke in Deutschland aber auch bei Berücksichtigung dieses Zusammenhangs mit am größten in Europa – Vor allem nordeuropäische Länder zeigen, dass es auch anders geht Der Gender Pay Gap ist in Deutschland auch dann einer der höchsten in Europa, wenn ...

03.03.2021
Pressemitteilung

Sorgearbeit während Corona-Pandemie in vielen Familien ungleicher verteilt

Studie zur Verteilung von Sorgearbeit im ersten coronabedingten Lockdown ergibt differenziertes Bild – Anteil der Familien, in denen die Frau Kinderbetreuung fast vollständig alleine trägt, hat sich verdoppelt – Keine signifikanten Änderungen bei Paaren, die Sorgearbeit schon zuvor gleichmäßig aufgeteilt haben – Reform der Partnermonate beim Elterngeld könnte ...

03.03.2021
Zeitungs- und Blogbeiträge

Mehr Frauen bedeuten mehr Freiheit

In: Die Zeit (21.01.2021), [Online-Artikel] | Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Marcel Fratzschers ZEIT-Online-Kolumne: Mehr Frauen bedeuten mehr Freiheit

Ja, es ist ein Verlust von unternehmerischer Freiheit, wenn es für Vorstände jetzt eine Frauenquote gibt. Aber der Schritt stärkt langfristig die Freiheit aller. Once little girls can see it, little girls can be it" – wenn kleine Mädchen einmal etwas sehen können, dann können sie dies sein – sprach die 22-jährige Poetin Amanda Gorman zur Amtseinführung ...

22.01.2021| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Ich bin ein Quotenmann

Seit Jahrhunderten sind wir Männer privilegiert. Wenn jetzt eine Frauenquote in Unternehmen gilt, bringt das nicht nur Chancengleichheit. Es nützt auch den Männern. Die Entscheidung, eine Frauenquote in Vorständen einzuführen, hat in den vergangenen Wochen viele Diskussionen ausgelöst. Für die einen ist ein solches Gesetz ein Eingriff in die Freiheit von Unternehmen, ...

04.01.2021| Marcel Fratzscher
1070 Ergebnisse, ab 1
keyboard_arrow_up