Direkt zum Inhalt

Suche

clear
0 Filter gewählt
close
Gehe zur Seite
remove add
1364 Ergebnisse, ab 51
  • Blog Marcel Fratzscher

    Warum steigende Zinskosten für die Bundesregierung kein Problem sind

    Der Bundesfinanzminister beklagt die hohe Zinslast als Risiko für den Haushalt. Dabei gibt es keinen Grund zur Panik – wenn man denn alle Fakten berücksichtigt. Bundesfinanzminister Christian Lindner warnt eindringlich, dass der Anstieg der Zinskosten des Staates den finanziellen Spielraum der Bundesregierung stark einenge. Er rechtfertigt damit seine Forderung, die Staatsausgaben zu beschränken. Ist ...

    17.03.2023| Marcel Fratzscher
  • Video

    Europas Chancen nutzen: Reformen für mehr Wohlstand und Stabilität: 9. DIW Europe Lecture

    16.02.2023| Veranstaltungsrückblick
  • Referierte Aufsätze Web of Science

    Monetary Policy, External Instruments, and Heteroskedasticity

    We develop a structural vector autoregressive framework that combines external instruments and heteroskedasticity for identification of monetary policy shocks. We show that exploiting both types of information sharpens structural inference, allows testing the relevance and exogeneity condition for instruments separately using likelihood ratio tests, and facilitates the economic interpretation of the ...

    In: Quantitative Economics 14 (2023), 1, S. 161-200 | Thore Schlaak, Malte Rieth, Maximilian Podstawski
  • Blog Marcel Fratzscher

    Große Fragen, Kluge Köpfe: Wie kommt Deutschland wieder nach vorn, Herr Fratzscher?

    Marcel Fratzscher glaubt, Deutschland braucht eine Investitionsoffensive in Verkehr, Energie, Bildung und Digitalisierung. Selten in den letzten 30 Jahren war die wirtschaftliche Situation in Deutschland so schwierig wie aktuell. Das Problem ist nicht konjunktureller Natur – Deutschland ist  nicht der kranke Mann Europas, wie gerne kolportiert wird –, sondern dass Deutschland nicht zukunftsfähig Richtung ...

    30.11.2023| Marcel Fratzscher
  • SOEP Brown Bag Seminar

    Better Early than Never – The Effects of Anticipated Gift Tax Changes on Business Transfers

    Wealth transfer taxes are important instruments to counter increasing wealth inequality. Yet, inter-generational business transfers, whose distribution is particularly concentrated at the top, are inherently difficult to tax. This is due to preferential tax treatments in many countries and sophisticated tax avoidance strategies by business owners. We analyze how business transfers react to...

    29.11.2023| Richard Winter, University of Mannheim
  • Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung 2 / 2023

    Nach der Zinswende – Aktuelle Herausforderungen der Geldpolitik: Editorial

    2023| Horst Gischer, Bernhard Herz, Lukas Menkhoff
  • Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung 2 / 2023

    Impact of the 2022 Interest-Rate Shock on Cooperative Banks in Germany: A Case Study

    Zwischen Juli und Dezember erhöhte die Europäische Zentralbank (EZB) ihren Leitzins äußerst kräftig um 250 Basispunkte. Dieser Zinsschock stellte für die deutschen Genossenschaftsbanken wie auch für viele andere Kreditinstitute eine große Herausforderung dar. Infolgedessen mussten die Genossenschaftsbanken deutliche Ertragseinbußen hinnehmen. Diese äußerten sich überwiegend in einem hohen Bewertungsaufwand ...

    2023| Andreas Bley
  • Diskussionspapiere 2057 / 2023

    Global Risk and the Dollar

    The dollar is a safe-haven currency and appreciates when global risk goes up. We investigate the dollar’s role for the transmission of global risk to the world economy within a Bayesian proxy structural vectorautoregressive model. We identify global risk shocks using high-frequency asset-price surprises around narratively selected events. Global risk shocks appreciate the dollar, induce tighter global ...

    2023| Georgios Georgiadis, Gernot J. Müller, Ben Schumann
  • Diskussionspapiere 2058 / 2023

    Dollar Trinity and the Global Financial Cycle

    We develop a two-country business-cycle model of the US and the rest of the world with dollar dominance in trade invoicing, in cross-border credit, and in safe assets. The interplay between these elements—dollar trinity—rationalizes salient features of the Global Financial Cycle in the data: When its tide subsides, the dollar appreciates, financial conditions tighten, the world business cycle slows ...

    2023| Georgios Georgiadis, Gernot J. Müller, Ben Schumann
  • Zeitungs- und Blogbeiträge

    Das Dilemma der EZB

    In: WirtschaftsWoche (03.05.2023), [Online-Artikel] | Marcel Fratzscher
1364 Ergebnisse, ab 51
keyboard_arrow_up