Direkt zum Inhalt

Suche

clear
0 Filter gewählt
close
Gehe zur Seite
remove add
740 Ergebnisse, ab 11
Weitere Aufsätze

Wohlstand schaffen oder verteilen? Ein kurzer Blick auf Wahl- und Regierungsprogramme

Wirtschaftspolitik in einer sozialen Marktwirtschaft möchte Wohlstand schaffen und verteilen. Dies zeigt sich in den Wahl- und Regierungsprogrammen auf Bundesebene seit 2002, allerdings mit sehr unterschiedlichen Akzenten. Zur Analyse wird deshalb die relative Häufigkeit der Begriffe „Soziales“ und „Wettbewerb“ in Programmen errechnet. Der daraus gebildete S/W-Koeffizient zeigt die Positionierung ...

In: Wirtschaftsdienst 102 (2022), 5, S. 374-378 | Lukas Menkhoff
Brown Bag Seminar Industrial Economics

Brothers in Arms: The Value of Coalitions in Sanctions Regimes

This paper provides novel empirical results on the welfare impact of sanctions when countries coordinate their sanctions packages. To do so, weconduct simulations with the Caliendo and Parro (2015) CGE model of the world economy that provides changes in welfare under different hypothetical setups of sanctions coalitions. Focusing on the 2012 wave of sanctions against Iran and the 2014 sanctions...

07.04.2022| Sonali Chowdhry, Kiel Institute for the World Economy
Zeitungs- und Blogbeiträge

Spekulative Übertreibungen

In: Fuldaer Zeitung (05.01.2022), S. 6 | Konstantin A. Kholodilin
Brown Bag Seminar Industrial Economics

Fairness in Markets and Market Experiments

Whether pro-social preferences identified in economic laboratory experiments survive in natural market contexts is an important and contested issue. We investigate how fairness in a laboratory experiment framed explicitly as a market exchange relates to preferences for fair trade products elicited before and at the end of the market experiment. We find that the willingness to buy at a higher price...

12.11.2021| Jana Friedrichsen, DIW Berlin and FU Berlin
DIW Glossar

Marktkonzentration

Mit dem Begriff Marktkonzentration (auch Unternehmenskonzentration) wird erfasst, wie Umsatzanteile unter den Unternehmen auf einem Markt verteilt sind. Ein Markt ist umso stärker konzentriert, je mehr Anteile auf eine geringe Anzahl von Marktteilnehmern entfallen. Als Maße für die Marktkonzentration werden beispielsweise die Konzentrationsrate oder der Herfindahl-Hirschman-Index verwendet. ...

19.05.2021
DIW Wochenbericht 51/52 / 2021

Immobilienpreisblasen: Gefahr steigt regional – Korrekturen in nächsten Jahren möglich

Die Immobilienpreise in Deutschland steigen weiter – ungeachtet der wirtschaftlichen Verwerfungen infolge der Corona-Pandemie. Eigenheime und Eigentumswohnungen kosteten in den 114 größten Städten Deutschlands in diesem Jahr im Durchschnitt neun Prozent mehr als im vergangenen Jahr. Auch die Mieten stiegen weiter, allerdings deutlich weniger stark. Nicht nur die zunehmende Diskrepanz in der Entwicklung ...

2021| Konstantin A. Kholodilin, Claus Michelsen
Monographien

On the Economic Effects of Natural Disasters: Frontiers in Applied Spatial Computable General Equilibrium Modeling

Berlin: Humboldt-Univ., 2020, XV, 172 S. | Julio G. Fournier Gabela
Publikation

Neue Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung 4/2020 zu bargeldlosen Zahlungen und alternativem Geld

Kryptowährungen boomen. Das Thema bargeldlose Zahlungen und alternatives Geld gewann durch die dramatischen Entwicklungen im Jahr 2020 an Relevanz. Die COVID-19-Pandemie führte zu einer dringenden und erzwungenen Digitalisierung vieler wichtiger Bereiche des sozialen Lebens. Die neuen Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung 4/2020 befassen sich mit einem der heißesten Themen der ...

18.02.2021| Dorothea Schäfer
740 Ergebnisse, ab 11
keyboard_arrow_up