Direkt zum Inhalt

Suche

clear
0 Filter gewählt
close
Gehe zur Seite
remove add
319 Ergebnisse, ab 31
  • Interview

    „Millionäre sind gewissenhafter“

    Geld bringt Einfluss, also sollte die Gesellschaft verstehen, wie die Reichen denken – sagt Johannes König, der sie erforscht hat. Er kennt auch den Unterschied zum Normalverdiener. Das Interview mit DIW-Ökonom Johannes König erschien am 10. April 2022 im Tagesspiegel. Tagesspiegel: Herr König, wie ticken Millionär:innen im Vergleich zu anderen Menschen? Sie sind deutlich risikotoleranter und weniger ...

    10.04.2022| Johannes König
  • Video

    Ganztagsschulen fördern Sozialverhalten - Nachgeforscht bei Laura Schmitz

    Nach dem PISA-Schock Anfang der 2000er-Jahre wurden viele Schulen auf Ganztag umgestellt - in Westdeutschland sind es inzwischen über 70% der Grundschulen. Ganztagsschulen sollen dabei helfen, Ungleichheiten im Bildungssystem abzubauen. Laura Schmitz untersucht in ihrer Studie, ob das funktioniert und wo noch Veränderungen nötig sind.

    30.11.2022| Nachgeforscht
  • DIW Wochenbericht 48 / 2022

    Ganztagsschulen fördern die Entwicklung sozialer Fähigkeiten von Grundschüler*innen

    Der Ausbau hin zu einem flächendeckenden Ganztagsangebot für Grundschüler*innen seit 2003 zielte darauf ab, Chancengleichheit zu fördern. Empirische Analysen auf Basis administrativer Schuldaten aus sechs westdeutschen Bundesländern und dem Sozio-oekonomischen Panel (SOEP) zeigen nun wichtige Muster der Wirkungen von Ganztagsschulen auf: Kinder aus sozio-ökonomisch benachteiligten Verhältnissen, insbesondere ...

    2022| Laura Schmitz
  • DIW Wochenbericht 48 / 2022

    Das Potenzial von Ganztagsgrundschulen wird noch nicht ausgeschöpft: Interview

    2022| Laura Schmitz, Erich Wittenberg
  • DIW Roundup

    How Shocks Affect Stock Market Participation

    While there is a broad consensus in the literature that stock ownership is associated with individual characteristics, such as wealth, income, risk preferences, and financial literacy, less is known about the dynamics of stock market participation (SMP). Major fluctuations in SMP are oftentimes related to political events, economic shocks, and technological disruptions. We discuss the literature...

    02.12.2022| Lorenz Meister
  • DIW Roundup

    How Shocks Affect Stock Market Participation

    While there is a broad consensus in the literature that stock ownership is associated with individual characteristics, such as wealth, income, risk preferences, and financial literacy, less is known about the dynamics of stock market participation (SMP). Major fluctuations in SMP are oftentimes related to political events, economic shocks, and technological disruptions. We discuss the literature...

    02.12.2022| Lorenz Meister
  • Audio

    Das Potenzial von Ganztagsgrundschulen wird noch nicht ausgeschöpft: Interview mit Laura Schmitz

    30.11.2022| Wochenberichtsinterview
  • Infografik

    Ganztagsschulen können Sozialverhalten fördern

    30.11.2022
  • Referierte Aufsätze Web of Science

    Impact of the COVID‑19 Pandemic on Depression, Anxiety, Loneliness, and Satisfaction in the German General Population: a Longitudinal Analysis

    Purpose Cross-sectional studies found high levels of depression and anxiety symptoms, and loneliness during the first wave of the COVID-19 pandemic. Reported increases were lower in longitudinal population-based findings. Studies including positive outcomes are rare. This study analyzed changes in mental health symptoms, loneliness, and satisfaction. Methods Respondents of the German Socio-Economic ...

    In: Social Psychiatry and Psychiatric Epidemiology 57 (2022), 12, S. 2481–2490 | Nora Hettich, Theresa Entringer, Hannes Kroeger, Peter Schmidt, Ana N. Tibubos, Elmar Braehler, Manfred E. Beutel
  • Referierte Aufsätze Web of Science

    The Transition to Grandparenthood: No Consistent Evidence for Change in the Big Five Personality Traits and Life Satisfaction

    Intergenerational relations have received close attention in the context of population aging and increased childcare provision by grandparents. However, few studies have investigated the psychological consequences of becoming a grandparent. In a preregistered test of grandparenthood as a developmental task in middle and older adulthood, we used representative panel data from the Netherlands (N = 563) ...

    In: European Journal of Personality 37 (2023), 5, S. 560-586 | Michael D. Krämer, Manon A. van Scheppingen, William J. Chopik, David Richter
319 Ergebnisse, ab 31
keyboard_arrow_up