Direkt zum Inhalt

SOEP-Suche

clear
0 Filter gewählt
close
Gehe zur Seite
remove add
14319 Ergebnisse, ab 41
  • An inductive typology of egocentric networks with data from the Socio-Economic Panel

    In this article we apply Random Forests to data from the German Socio-Economic-Panel (SOEP), creating an inductive typology of egocentric networks. Using an earlier application of the machine learning algorithm as a guideline, we are putting the wider applicability of the method to the test by using data not exclusively constructed for network analysis and focusing on core networks of respondents. ...

    In: Social Networks 71 (2022), 131-142 | Bastian Laier, Marina Hennig, Stefan Hundsdorfer
  • Der Paritätische Teilhabebericht 2022: Wohnsituation von Menschen mit Behinderung in Privathaushalten

    Zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen legt das von der Aktion Mensch Stiftung geförderte Projekt „Teilhabeforschung: Inklusion wirksam gestalten“ des Paritätischen Gesamtverbandes seit 2018 einmal jährlich ihren Teilhabeforschungsbericht vor. Die Berichte stellen auf Basis von eigenen Auswertungen des Sozio-oekonomischen Panels, einer seit 1984 jährlich stattfindenden, repräsentativen ...

    Berlin: Der Paritätische Gesamtverband, Paritätische Forschungsstelle, 2022, | Janine Lange, Joachim Rock, Greta Schabram
  • Gender, loneliness and happiness during COVID-19

    We analyse a measure of loneliness from a representative sample of German individuals interviewed in both 2017 and at the beginning of the COVID-19 pandemic in 2020. Both men and women felt lonelier during the COVID-19 pandemic than they did in 2017. The pandemic more than doubled the gender loneliness gap: women were lonelier than men in 2017, and the 2017-2020 rise in loneliness was far larger for ...

    In: Journal of Behavioral and Experimental Economics 101 (2022), 101952 | Anthony Lepinteur, Andrew E. Clark, Ada Ferrer-i-Carbonell, Alan Piper, Carsten Schröder, Conchita D'Ambrosio
  • / 2022

    Die Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen. Ergebnisse aus der SOEP-CoV-Studie

    In ihrem Vortrag vom 26. Januar 2022 präsentierten Theresa Entringer und Stefan Liebig Ergebnisse der Corona-Studie SOEP-CoV. Gegenstand sind die akuten, mittelfristigen und langfristigen sozio-ökonomischen Faktoren und Folgen der Verbreitung des Coronavirus in Deutschland. Ausgangsbasis für die Befragungen ist das Sozio-oekonomische Panel. Der Vortrag konzentriert sich auf die Auswirkungen der Pandemie ...

    2022| Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU), Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB)
  • A Glimpse of Freedom: Allied Occupation and Political Resistance in East Germany

    This paper exploits the idiosyncratic line of contact separating Allied and Soviet troops within East Germany at the end of WWII to study political resistance in a non-democracy. When Nazi Germany surrendered, 40% of what would become the authoritarian German Democratic Republic was initially under Allied control but was ceded to Soviet control less than two months later. Brief Allied exposure increased ...

    Bonn: Institute of Labor Economics (IZA), 2022,
    (IZA DP No. 15606)
    | Luis R. Martínez, Jonas Jessen, Guo Xu
  • Corona-Monitoring bundesweit – Welle 2: Überblick zu ersten Ergebnissen

    Unter Berücksichtigung aller in der Studie erhobenen Informationen wird geschätzt, dass etwa 10 Prozent der Erwachsenen bis zum Jahreswechsel 2021/22 eine Infektion mit SARS-CoV-2 hatten. Diese relativ niedrige Infektionsquote nach einer etwa zweijährigen Pandemiedauer ist als Erfolg der Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie zu werten. Weiterhin wird geschätzt, dass bis zum Jahreswechsel 2021/22 etwa ...

    Berlin: Robert Koch-Institut (RKI), 2022,
    (GBE Faktenblatt)
    | Robert Koch-Institut (RKI), Sozio-oekonomisches Panel (SOEP)
  • Is the Smartphone Friend and Foe? Benefits and Costs of Self-reported Smartphone Use for Important Life Domains in a Representative German Sample

    Smartphones are ubiquitous today, yet opinions differ as to whether the benefits or downsides of smartphone use predominate. Using the age-representative ‘Innovation Sample’ of the German Socio-Economic Panel study (N = 5,131, age M = 52.26, 17–96 years), this study examined associations between self-reported smartphone use and three life domains: individual well-being (psychological well-being, sleep); ...

    In: Current Psychology (online first) (2022), | Yannick Roos, Cornelia Wrzus
  • SOEP Survey Papers 1192: Series G - General Issues and Teaching Materials / 2022

    SOEPcompanion (v37), V.3

    2022| Selin Kara, Stefan Zimmermann
  • Versprechen und Enttäuschung – Die zwei Gesichter von Hartz IV beim Übergang in die Nacherwerbsphase

    In dieser Studie wird mithilfe der Daten des Sozio-oekonomischen Panels (SOEP) der Bezug von Grundsicherungsleistungen beim Übergang in die Nacherwerbsphase für die Daten der Jahre 2006 bis 2020 untersucht. Dieser Bezug hat zwei Gesichter: Einmal als prekärer Übergangspfad in eine Nacherwerbsphase ohne Grundsicherungsbezug und zunehmend als verfestigter Bezug über das Ende der Erwerbsphase hinaus. ...

    Duisburg: Institut Arbeit und Qualifikation (IAQ), 2022,
    (Altersübergangsreport 2022-02)
    | Max Keck
  • Kind – und dann? Wandel partnerschaftlicher Erwerbsverläufe drei Jahre nach dem Übergang in die Elternschaft

    Der Übergang in die Elternschaft markiert für viele Elternpaare den Übergang in geschlechterspezifische Erwerbsarrangements, oft unabhängig von der gelebten vorgeburtlichen Arbeitsteilung. Dabei können die Entscheidungen über die Erwerbsarrangements nach der Geburt des ersten Kindes richtungsgebend für die zukünftigen Erwerbsverläufe und Alterssicherung sein. Vor diesem Hintergrund fokussiert der Beitrag ...

    In: KZfSS Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie 74 (2022), 3, 329-351 | Nadiya Kelle, Laura Romeu Gordo, Julia Simonson
14319 Ergebnisse, ab 41
keyboard_arrow_up