Team

Konstantin A. Kholodilin, Ph.D.

Konstantin A. Kholodilin, Ph.D.
Funktion
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Abteilung
Makroökonomie
Arbeitsbereich(e)
Modellentwicklung und Methoden, Globalisierung und Europäische Integration
Arbeitsschwerpunkte
  • Makroökonomische Prognose
  • Räumliche Ökonometrie und regionale Wirtschaft
  • Nichtlineare Zeitreihenverfahren
  • Immobilienwirtschaft

    Um die Antwortzeit kurz zu halten, sehen Sie in der ersten Ansicht der Liste nur die Publikationen aus dem aktuellen Jahr.

    Lebenslauf - Kurzfassung

    Dr. Konstantin A. Kholodilin ist seit 2005 wissenschaftlicher Mitarbeiter der Abteilung Konjunktur des DIW Berlin. Er hat an der Universität Barcelona (Autonoma) promoviert. Von 2001 bis 2004 hat er Konjunkturanalysen an der Universität Louvain (Belgien) durchgeführt. Er hat zahlreiche Arbeiten in internationalen Fachzeitschriften publiziert (Spatial Economic Analysis, International Journal of Forecasting, Applied Economics Letters, Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik etc). Seine Forschungsschwerpunkte sind räumliche Ökonometrie, Wachstums- und Konvergenzanalysen und die Entwicklung von Frühindikatoren.