Team

Dr. habil. Konstantin A. Kholodilin

Dr. habil. Konstantin A. Kholodilin
Funktion
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Abteilung
Makroökonomie
Arbeitsbereich(e)
Globalisierung und Europäische Integration, Modellentwicklung und Methoden
Arbeitsschwerpunkte

Immobilienwirtschaft
Räumliche Ökonometrie und regionale Wirtschaft
Makroökonomische Prognose
Nichtlineare Zeitreihenverfahren

    Publikationen am DIW Berlin

    Aufsätze referiert extern - ISI (2016)

    Housing Policy in Soviet Russia and Germany between the Two World Wars: Comparative Analysis of Two Systems

    Konstantin A. Kholodilin, Mark G. Meerovich
    Diskussionspapiere/ Discussion Papers (2016)

    Crimea and Punishment: The Impact of Sanctions on Russian and European Economies

    Konstantin A. Kholodilin, Aleksei Netsunajev
    Aufsätze referiert extern - ISI (2016)

    Between the Hammer and the Anvil: The Impact of Economic Sanctions and Oil Prices on Russia's Ruble

    Christian Dreger, Konstantin A. Kholodilin, Dirk Ulbricht, Jarko Fidrmuc
    DIW Wochenbericht (49 / 2015)

    Weiter steigende Immobilienpreise, aber keine flächendeckenden Spekulationsblasen

    Konstantin Kholodilin, Claus Michelsen
    Diskussionspapiere/ Discussion Papers (2015)

    Fifty Shades of State: Quantifying Housing Market Regulations in Germany

    Konstantin A. Kholodilin

    Vorträge am DIW Berlin

  • Vortrag ASSA 2016 : Allied Social Science Associations Annual Meeting
    San Francisco, USA, 03.01.2016 - 05.01.2016

    The Impact of Economic Sanctions and Oil Prices on the Ruble and Hryvnia
    Jan Fidrmuc, Christian Dreger, Konstantin A. Kholodilin, Dirk Ulbricht

  • Poster Macroeconometric Workshop 2015
    Berlin, 27.11.2015 - 28.11.2015

    The Ruble between the Hammer and Anvil : Oil Prices and Economic Sanctions
    Christian Dreger, Konstantin Kholodilin, Dirk Ulbricht, Jarko Fidrmuc

  • Poster Business and Government Perspectives : GSOM Emerging Markets Conference 2015
    Sankt Petersburg, Russland, 15.10.2015 - 17.10.2015

    The Ruble between the Hammer and Anvil : Oil Prices and Economic Sanctions
    Christian Dreger, Konstantin Kholodilin, Dirk Ulbricht, Jarko Fidrmuc

  • Vortrag Ökonomische Entwicklung – Theorie und Politik : Jahrestagung des Vereins für Socialpolitik 2015
    Münster, 06.09.2015 - 09.09.2015

    The Market Value of Energy Efficiency in Buildings and the Mode of Tenure
    Claus Michelsen, Konstantin A. Kholodilin

  • Vortrag World Renaissance: Changing Roles for People and Places : 55th ERSA Congress
    Lissabon, Portugal, 25.08.2015 - 28.08.2015

    Think National, Forecast Local : A Case Study of 71 German Urban Housing Markets
    Boriss Siliverstovs, Konstantin A. Kholodilin

  • Lebenslauf - Kurzfassung

    Dr. Konstantin A. Kholodilin ist seit 2005 wissenschaftlicher Mitarbeiter des DIW Berlin. Er hat an der Universitat Autònoma de Barcelona (Spanien) promoviert und an der Europa-Universität Viadrina habilitiert. Von 2001 bis 2004 hat er Konjunkturanalysen an der Université catholique de Louvain (Belgien) durchgeführt. Er hat zahlreiche Arbeiten in internationalen Fachzeitschriften publiziert (Economics Letters, Spatial Economic Analysis, International Journal of Forecasting, Journal of Forecasting, Review of Income and Wealth usw). Seine Forschungsschwerpunkte sind Immobilienwirtschaft, räumliche Ökonometrie und die Entwicklung von Frühindikatoren.

    Audio O-Töne

    (28.10.2015)
    "Der Ölpreis spielt für den Wechselkurs des Rubels eine viel wichtigere Rolle als Sanktionen" | MP3, 3.09 MB

    Lade Player...

    (09.04.2014)
    "Von einer Explosion der Mieten kann keine Rede sein" | MP3, 5.32 MB

    Lade Player...

    (07.11.2012)
    "Noch gibt es keine Immobilienblase in Deutschland" | MP3, 2.57 MB

    Lade Player...

    (12.09.2012)
    "Fluglärm kommt Hausbesitzer teuer zu stehen" | MP3, 2.69 MB

    Lade Player...

    (18.04.2012)
    "Miet- und Wohnungspreise: Internetbasierte Indizes erfassen auch kurzfristige Preisdynamik" | MP3, 2.88 MB

    Lade Player...