Visiting Fellows

Informationen und Anforderungen

Stellenbeschreibung

Das DIW Berlin zählt zu den führenden Wirtschaftsforschungsinstituten in Deutschland. Als unabhängiges Institut dient es ausschließlich gemeinnützigen Zwecken und betreibt Grundlagenforschung, Service und wirtschaftspolitische Beratung in enger Zusammenarbeit mit Berlin-Brandenburgischen Universitäten und in internationalen Netzwerken.


Dauer

Ein Vertrag für die Stelle eines Visiting Fellow hat in der Regel eine Laufzeit von mindestens drei Monaten und höchstens zwei Jahren. Die Laufzeit ist individuell zu vereinbaren.


Arbeitsverhältnis

Das Arbeitsverhältnis des/der Visiting Fellow wird in einem Werkvertrag oder einem Dienstvertrag mit dem DIW Berlin geregelt. Die Vergütung erfolgt nach Erfahrung und Qualifikation des Visiting Fellows.


Anknüpfung

Ein Visiting Fellow ist im Regelfall einer Forschungsabteilung und nur im Ausnahmefall dem DIW Berlin als Ganzen organisatorisch und wissenschaftlich zugeordnet. Die finanzielle Anbindung eines Visiting Fellow kann davon unabhängig geregelt sein.


Anwesenheit

Visiting Fellows sind verpflichtet, für die Dauer des Fellowships am DIW Berlin anwesend zu sein.


Aufgaben

Der Visiting Fellow soll durch eigenständige Forschung sowohl die Grundlagenforschung als auch die angewandte Forschung am DIW Berlin fördern und weiterbringen. Die Ergebnisse dieser Forschung sind in den Diskussionsbeiträgen des Instituts und in einschlägigen wissenschaftlichen Zeitschriften unter Nennung des DIW Berlin zu veröffentlichen. Es wird erwartet, daß die Forschungsaktivitäten, wo möglich, in enger Verbindung mit Mitarbeitern des DIW Berlin durchgeführt werden. Insbesondere sind Kontakte zu den Doktorand/innen und anderen Nachwuchswissenschaftler/innen des Instituts zu pflegen.

Im Rahmen der Abkommen des DIW Berlin mit den Universitäten in Berlin und Brandenburg ist es ferner möglich, daß ein Visiting Fellow an einer der Berliner oder brandenburgischen Universitäten Lehrveranstaltungen auf seinem Spezialgebiet anbietet.

Es ist wünschenswert, daß der Visiting Fellow im wissenschaftlichen Weiterbildungsprogramm für Nachwuchswissenschaftler/innen (Summer Schools, Week End Schools) im Rahmen des vom DIW Berlin geleiteten interdisziplinären Forschungsverbundes Wirtschaftswissenschaften mitarbeitet.