Veranstaltungen

Veranstaltungen der Abteilung Staat
20. Nov 2017

Berlin Applied Micro Seminar Field of study, selection, and the gender pay gap

BAMS is a joint seminar by the DIW Berlin, the Hertie School of Governance, the HU Berlin and the WZB.

Mehr Informationen
Referent/-in
  • Edwin Leuven (Universtiy of Oslo)

  • Eingeladen von
    Zeit
    16.00 - 17.15
    Ort
    DIW Berlin (Schumpeter Hall) Mohrenstr. 58 10117 Berlin
    22. Nov 2017

    Cluster-Seminar Öffentliche Finanzen und Lebenslagen The Effect of Parental Leave Policies in Frictional Labor Markets

    I analyze the impact of labor market risks on fertility and female labor supply in a dynamic structural life-cycle model. In particular, I provide insights on whether parental leave policies, such as legal job protection periods, can mitigate these risks. To this end, I estimate a dynamic discrete choice model, using a rich German panel dataset, for the time period between 2007 and 2013. Preliminary findings suggest a strong impact of parental leave job protection on fertility.

    A current version of the working paper can be downloaded from here

    Referent/-in
    Zeit
    12:30 - 13:30
    Ort
    DIW Berlin (Eleanor-Dulles-Raum) DIW Berlin im Quartier 110 Raum 5.2.010 Mohrenstraße 58 10117 Berlin
    Ansprechpartner/-in
    im DIW Berlin
    Tel.: +49 30 89789 369
    Tel.: +49 30 89789 383
    29. Nov 2017

    Symposium Die Zukunft des Rentensystems – Verteilungswirkungen und Finanzierung von Rentenreformen

    Hermann Buslei und Peter Haan vom DIW Berlin zeigen in Impulsvorträgen den aktuellen Forschungsstand zu Finanzierungseffekten der Anhebung des Renteneintrittsalters und zu Verteilungswirkungen der gesetzlichen Rente auf.

    Im anschließenden Panel soll diskutiert werden, welche Standpunkte die Parteien hinsichtlich rentenpolitischer Themen, insbesondere der Anhebung des Renteneintrittsalters, der Aufhebung des Äquivalenzprinzips in der Rente sowie der Einführung einer Mindestrente vertreten. Darüber hinaus soll die künftige Rolle der betrieblichen und privaten Altersvorsorge beleuchtet werden.

    Wir freuen uns über Ihre verbindliche Anmeldung an events@diw.de bis zum 25. November 2017.
    HINWEIS: Im Vorfeld der Panelveranstaltung findet am DIW Berlin ein Workshop zur privaten Altersvorsorge statt, mehr Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

    Referent/-in
  • Podiumsdiskussion mit
    Matthias W. Birkwald, Abgeordneter für DIE LINKE im Deutschen Bundestag
    Markus Kurth, Abgeordneter von Bündnis 90/Die Grünen im Deutschen Bundestag
    Dr. Martin Rosemann, Abgeordneter der SPD im Deutschen Bundestag
    moderiert von Donata Riedel, Handelsblatt

  • Zeit
    18.00 bis 19.30 Uhr
    Ort
    DIW Berlin (Schumpeter Hall) Mohrenstr. 58 10117 Berlin
    Ansprechpartner/-in
    im DIW Berlin
    Tel.: +49 30 89789 181
    1. Dez 2017

    DIW Applied Micro Seminar The Hidden Side of Dynamic Pricing: Evidence from the Airline Market

    Mehr Informationen
    Referent/-in
  • Claudio Piga, Keele University, Staffordshire

  • Eingeladen von
    Zeit
    13.15 - 14.30
    Ort
    DIW Berlin (Eleanor-Dulles-Raum) DIW Berlin im Quartier 110 Raum 5.2.010 Mohrenstraße 58 10117 Berlin
    Ansprechpartner/-in
    im DIW Berlin
    Tel.: +49 30 89789 210
    Tel.: +49 30 89789 165
    Tel.: +49 30 89789 673
    8. Dez 2017

    DIW Applied Micro Seminar How do Fuel Taxes Impact New Car Purchases? An Evaluation Using French Consumer-level Data

    Mehr Informationen
    Referent/-in
  • Pauline Givord, INSEE, Paris

  • Eingeladen von
    Zeit
    13:15 - 14:30
    Ort
    DIW Berlin (Room 2.3.020) DIW Berlin Mohrenstraße 58 10117 Berlin
    Ansprechpartner/-in
    im DIW Berlin
    Tel.: +49 30 89789 210
    Tel.: +49 30 89789 165
    Tel.: +49 30 89789 673