Direkt zum Inhalt

SOEP-Core v22 - Änderungen am Datensatz

Änderungen am Datensatz

Datensatzinformation

Mit der Datenweitergabe 2006 (Daten 1984-2005) werden für das Beobachtungsjahr 2005 die üblichen wellenspezifischen Dateien VPBRUTTO, VP, VPKAL, VPGEN, VHBRUTTO, VH, VHGEN, VKIND und UPLUECKE sowie die aktualisierten Dateien mit Längsschnittbezug (Biographie-Daten, Spell-Daten und Hochrechnungsfaktoren) weitergegeben.

Die erste CD-ROM enthält wie gewohnt alle SOEP-Daten mit deutschsprachigen Variablen- und Werte-Labels. Die CD-Rom Nr. 2 enthält alle SOEP-Daten mit englischsprachigen Variablen und Werte-Labels.

Darüber hinaus gibt es folgende Erweiterungen bzw. Modifikationen:

Neue und umbenannte Datensätze 2005

Mit der aktuellen Datenweitergabe werden SOEP-Dateien, die auf den altersspezifischen Biographiefragebögen (z.B. Mutter-und-Kind) basieren, in konsistenter Weise benannt. Alle Dateien sind im "long"-Format gespeichert, die Datei-Namen setzen sich zusammen aus dem Term BIOAGE und einem zweistelligen Suffix, der das maximale Alter der betroffenen Individuen angibt:

BIOAGE01:
Neuer Name des bisherigen Datensatzes BIOCHILD (Basis: Fragebogen für Mütter mit Neugeborenen im Alter von 0 bis 15 Monaten).

BIOAGE03:
Neuer Datensatz (Basis: Mutter-Kind Fragebogen für Mütter mit 2-3 jährigen Kindern; siehe Biographie Dokumentation).

BIOAGE17:
Neuer Name des bisherigen Datensatzes BIOYOUTH (Basis: Fragebogen für 16-17 jährige Jugendliche).

Hochrechnung 2005

Hochrechnung des Querschnitts für 2005 nur vorläufig - Update von VPHRF und VHHRF voraussichtlich im Herbst 2006

Die wellenspezifischen Hochrechnungs- und Gewichtungsfaktoren des SOEP werden jährlich an die jeweiligen Daten des Mikrozensus (MZ) angepasst, so dass die SOEP-spezifische Verteilung nach Region, Alter, Geschlecht, Haushaltsgröße und Nationalität derjenigen des MZ entspricht. Ab dem Jahr 2005 werden Angaben für das Land Berlin nicht mehr nach West und Ost getrennt ausgewiesen, sondern insgesamt den neuen Ländern zugeordnet. Diese Umstellung innerhalb der amtlichen Statistik führt leider auch dazu, dass die für die Querschnittshochrechnung der SOEP Daten 2005 (Welle 22) relevanten Informationen (Reihe "Haushalte und Familien", Hrsg. Statistischen Bundesamt) erst im Herbst 2006 zur Verfügung stehen werden.

Um eine entsprechende Verzögerung der Weitergabe der SOEP-Daten bis Welle V (2005) zu vermeiden, basieren die Hochrechnungsfaktoren VPHRF* und VHHRF* der auf CD verfügbaren SOEP-Daten auf dem in Welle U (2004) verwendeten Rahmen.

Erfahrungsgemäß wird die Abweichung dieser Eckdaten (mit Ausnahme der neuen Abgrenzung Berlins) nur gering sein. Wir bitten Sie in Ihren Analysen auf die Vorläufigkeit des Hochrechnungsrahmens zu achten und in Veröffentlichungen ggf. darauf hinzuweisen.

Wir werden Sie umgehend (via SOEP NEWSLETTER) informieren, wenn Sie die aktualisierten Hochrechnungsfaktoren auf Basis des 2005er MZ bei uns abrufen können.

HGEN 2005

AHINC$$
Der adjusted Einkommensscreener (AHINC$$) ist jetzt für alle Wellen vorhanden (mit Ausnahme Stichprobe C 1990/1991).

PGEN 2005

AHINC$$
Der adjusted Einkommensscreener (AHINC$$) ist jetzt für alle Wellen vorhanden (mit Ausnahme Stichprobe C 1990/1991).

***Neu in $PGEN (neue und geänderte Variablen) (neu)

ALLBET$$ (neu)
Grobkategorie der Unternehmensgröße. Eine über alle Wellen konsistente Variable für die Unternehmensgröße (kleinster gemeinsamer Nenner der Variable BETR$$).

Kategorien:

  1. 'unter 20'
  2. '20 bis unter 200'
  3. '200 bis unter 2000'
  4. '2000 und mehr'
  5. 'Selbständig - ohne Mitarbeiter'

BETR$$ (geändert)
Die Variable BETR$$ hat nun 11 anstatt wie bisher 9 Kategorien. Der Grund dafür ist, dass die Unternehmensgröße ab Welle V detaillierter abgefragt wird: Die bisherige Kategorie '5 bis unter 20 Mitarbeiter' wurde in die zwei Kategorien '5 bis 10 Mitarbeiter' und '11 bis unter 20 Mitarbeiter' unterteilt.

Die neuen Kategorien sind:

  1. 'unter 5'
  2. '5 bis 10'
  3. '11 bis unter 20'
  4. 'bis 1990: unter 20'
  5. '1991-2004: 5 bis unter 20'
  6. '20 bis unter 100'
  7. '100 bis unter 200'
  8. 'bis 1998: 20 bis unter 200'
  9. '200 bis unter 2000'
  10. '2000 und mehr'
  11. 'Selbständig - ohne Mitarbeiter'

Hinweis: Mit der neuen Variable ALLBET$$ im Datensatz $PGEN steht zusätzlich eine gröbere Kategorisierung der Unternehmensgröße zur Verfügung, die über alle Wellen konsistent kodiert ist (kleinster gemeinsamer Nenner der Variable BETR$$).

EMPLST$$(neu)
Employment Status. Eine über alle Wellen konsistente Variable zur Differenzierung des Erwerbsumfangs (in Ergänzung zur Variablen LFS$$, die Nicht-Erwerbstätige differenziert).

Kategorien:

  1. 'Voll erwerbstätig'
  2. 'Teilzeitbeschäftigung'
  3. 'Ausbildung, Lehre'
  4. 'Unregelmässig, geringfügig erwerbstätig'
  5. 'Nicht erwerbstätig'

EXPFT$$(neu)
Arbeitsmarkterfahrung Vollzeit. Erfassung der gesamten Vollzeitbeschäftigungsdauer im bisherigen Erwerbsleben (in Jahren, eine Nachkommastelle).

EXPPT$$ (neu)
Arbeitsmarkterfahrung Teilzeit. Erfassung der gesamten Teilzeitbeschäftigungsdauer im bisherigen Erwerbsleben (in Jahren, eine Nachkommastelle).

EXPUE$$(neu)
Arbeitsmarkterfahrung Arbeitslos. Erfassung der gesamten Arbeitslosigkeitsdauer im bisherigen Erwerbsleben (in Jahren, eine Nachkommastelle).

Ansprechpartnerin für die o.g. Variablen: Silke Anger

$PEQUIV 2005

SSOLD$$
Social assistance for elderly (Grundsicherung im Alter).

FSSOLD$$
Imputation flag: Social assistance for elderly.

LOSSR$$
Losses from renting and leasing.

FLOSSR$$
Imputation flag: Losses from renting and leasing.

LOSSC$$
Losses from capital investment.

FLOSSC$$
Imputation flag: Losses from capital investment.

D11112LL
Race of individual.

D11110$$ gelöscht
Information bereits in der Variable M11124$$ enthalten.

D11111$$ gelöscht
Information bereits in der Variable M11125$$ enthalten.

Ansprechpartner: Markus Grabka

Fehlerupdate 2005

Berichtigung von [T-U]HPOP in HPFAD
Berichtigung der individuellen und haushaltsbezogenen Hochrechnungsfaktoren von 2003 bzw. 2004 (THHRF bzw. UPHRF und UHHRF).

keyboard_arrow_up