Forschungsrating Soziologie 2008

Zusammenarbeit mit der FU Berlin

SOEP Quicklinks:  

SOEPinfo

SOEPlit

SOEPnewsletter

SOEPmonitor

SOEPdata Dokumente

SOEPdata FAQ

Zusammenarbeit mit der FU Berlin

Das Sozio-oekonomische Panel arbeitet an der FU Berlin eng mit dem Institut  für Soziologie, Arbeitsbereich Makrosoziologie, Lehrstuhl Prof. Dr. Jürgen Gerhards,  zusammen.


Publikationen

Neu:

Geld : Zufall = Spanien wird Fußballweltmeister
Jürgen Gerhards und Gert G. Wagner
DIW Research Notes 35 | PDF, 167.56 KB (2010). Berlin: German Institute for Economic Research (DIW Berlin).

Assimilation oder Segregation? Anpassungsprozesse von Einwanderern in Deutschland
Silke Hans
Dissertation, erschienen 2010 im VS Verlag für Sozialwissenschaften

From Hasan to Herbert: Name-Giving Patterns of Immigrant Parents between Acculturation and Ethnic Maintenance
Jürgen Gerhards und Silke Hans
American Journal of Sociology, 4/2009, S. 1102-1128

Europäisierte Chancengleichheit? Einstellungen zur Öffnung des deutschen Arbeitsmarkts für EU-Ausländer
Jürgen Gerhards und Holger Lengfeld
Berliner Journal für Soziologie, 4/2009, S. 627-652

Europäisierung von Gerechtigkeit aus Sicht der Bürger
Jürgen Gerhards und Holger Lengfeld
Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ) Nr. 47 (2009), S. 21-26

Akkulturation und die Vergabe von Vornamen. Welche Namen wählen Migranten für ihre Kinder und warum?
Jürgen Gerhards und Silke Hans
Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie (KZfSS), Sonderheft 48/2008, S.465-487 

Von der nationalen zur europäischen sozialen Sicherheit? Das Gleichheitsskript der Europäischen Union und die Einstellungen der Bürger
Jürgen Gerhards und Holger Lengfeld
Berliner Studien zur Soziologie Europas Nr. 15 (2008)

Es geht um die Qualität: Was ist das Besondere an dem Forschungsrating des Wissenschaftsrats und warum sollte es Schule machen?
Jürgen Gerhards und Gert G. Wagner
Forschung & Lehre 8/2008, S. 532-533

Why Do German Men Marry Women from Less Developed Countries?: An Analysis of Transnational Partner Search Based on the German Socio-Economic Panel.
David Glowsky
SOEPpapers No. 61 (2007)

Staatsbürgerschaft als Ressource bei der Heirat ausländischer Frauen: eine Analyse mit Daten des Sozio-oekonomischen Panel.
David Glowsky
SOEPpaper No. 56 (2007)
auch erschienen in: Zeitschrift für Soziologie, Jg. 36, Heft 4, S. 282-301

Arbeitsmarkt in Deutschland: Hohe Akzeptanz der Chancengleichheit für europäische Bürger.
Gerhards, Jürgen; Lengfeld, Holger und Schupp, Jürgen.
In: DIW Wochenbericht, Jg. 74, Heft 4 (2007), S. 37-42.

Zur Erklärung der Assimilation von Migranten an die Einwanderungsgesellschaft am Beispiel der Vergabe von Vornamen.
Jürgen Gerhards, Silke Hans
DIW Diskussionspapier Nr. 583 (2006)

Der Marktwert spricht gegen Werder.
Jürgen Gerhards, Gert G. Wagner
In: Der Tagesspiegel (14.08.2006), S. 21 
Artikel / Issue

So wird man Weltmeister.
Jürgen Gerhards, Gert G. Wagner
In: Der Tagesspiegel (21.06.2006), S. 12 (Beil.)
Aufsatz / Issue

Naming Differences in Divided Germany.
Huschka, Denis; Gerhards, Jürgen and Wagner, Gert G.
DIW Research Notes 8 (2005). Berlin: German Institute for Economic Research (DIW Berlin).

Messung und Analyse des sozialen Wandels anhand der Vergabe von Vornamen: Aufbereitung und Auswertung des SOEP - Dokumentation der Datenbasis und der Vercodung.
Huschka, Denis; Gerhards, Jürgen und Wagner, Gert G.
Berlin: Freie Universität Berlin (2005).