DIW Wochenbericht

About the DIW Wochenbericht

Every week, the DIW Wochenbericht features one or two politically relevant research studies. Concise and up-to-date, these include clearly presented data compilations and incisive comments. The reports are scientifically founded as well as easily understood. The DIW Wochenbericht is in German but offers abstracts in English.

Selected articles of the DIW Wochenbericht are published in English in
DIW Weekly Report.

Ordering and Prices

Subscriptions to the Wochenbericht are available for 179.90 EUR, and we offer special conditions for students (49.90 EUR). Trial subscriptions are available for 14,90 EUR for six issues. Single issues can be ordered for 7 EUR. All prices include sales tax and shipping within Germany. Prices for international subscriptions vary. Agencies receive 12.5% discount.

10325 results, from 1
DIW Wochenbericht 3/4 / 1940

Die amerikanische Handelsflotte

1940
DIW Wochenbericht 29/30 / 2021

Vollversorgung mit erneuerbaren Energien ist möglich und sicher: Interview

2021| Claudia Kemfert, Erich Wittenberg
DIW Wochenbericht 29/30 / 2021

100 Prozent erneuerbare Energien für Deutschland: Koordinierte Ausbauplanung notwendig

Angesichts ambitionierter Klimaschutzziele und weiterer energie- und industriepolitischer Ziele wie dem Atomausstieg läuft die Energiewende in Deutschland auf eine Vollversorgung mit erneuerbaren Energien hinaus. Dieser Wochenbericht beschreibt erstmals Szenarien für eine zu 100 Prozent durch erneuerbare Energien gedeckte Versorgung in Deutschland im europäischen Kontext und zeigt, dass eine solche ...

2021| Leonard Göke, Claudia Kemfert, Mario Kendziorski, Christian von Hirschhausen
DIW Wochenbericht 29/30 / 2021

Complete Issue

2021
DIW Wochenbericht 28 / 2021

Politik braucht klaren Kurs bei informeller Pflege: Kommentar

2021| Peter Haan, Julia Schmieder
DIW Wochenbericht 28 / 2021

Parteien haben die Chance, Eingewanderte langfristig an sich zu binden: Interview

2021| Jannes Jacobsen, Erich Wittenberg
DIW Wochenbericht 28 / 2021

Eingewanderte bauen nur schrittweise Bindungen an Parteien in Deutschland auf

Etwa jede vierte Person in Deutschland hat eine Einwanderungsgeschichte. Ein Indikator für ihre Inklusion in das politische Leben ist, ob sie sich mit einer Partei verbunden fühlen. Befragungen des Sozio-oekonomischen Panels (SOEP) zeigen, dass Eingewanderte und ihre Kinder dies seltener tun als die restliche Bevölkerung. Bei selbst Eingewanderten steigt die Parteibindung mit der Aufenthaltsdauer: ...

2021| Jannes Jacobsen, Martin Kroh
DIW Wochenbericht 28 / 2021

Complete Issue

2021
DIW Wochenbericht 27 / 2021

Rohstoffmangel: Kaum Holz für die Hütten: Kommentar

2021| Claus Michelsen
DIW Wochenbericht 27 / 2021

Die Sozialkaufprämie – ein Vorschlag zur Ergänzung der Immobilienförderung in Deutschland

Die Schaffung bezahlbaren Wohnraums ist eines der drängendsten sozialen Probleme für die künftige Bundesregierung. Entsprechend finden sich in verschiedenen Wahlprogrammen Vorschläge zur Wohnungsfrage. Dieser Bericht macht einen neuen Vorschlag zur Ergänzung der Immobilienförderung in Deutschland. Das vorgeschlagene Modell berücksichtigt die bestehenden staatlichen Förderprogramme zum Aufbau von Eigenkapital ...

2021| Reiner Braun, Markus M. Grabka
DIW Wochenbericht 27 / 2021

Wohneigentumsförderung in Deutschland – Kleine Prämien mit Wirkung

Deutschlands Wohneigentumsquote ist im internationalen Vergleich niedrig – nicht einmal die Hälfte aller Haushalte lebt in den eigenen vier Wänden. Gerade Haushalte mit geringeren Einkommen bilden selten Immobilienvermögen, obwohl es seit rund 60 Jahren Sparprämien gibt, die an diese Gruppen gerichtet sind. Die Wohnungsbauprämie hat in den vergangenen Jahrzehnten allerdings erheblich an Bedeutung verloren, ...

2021| Konstantin A. Kholodilin, Claus Michelsen
DIW Wochenbericht 27 / 2021

Reform der Immobilienbesteuerung: Bodenwerte belasten und Privilegien streichen

Immobilien werden in Deutschland vergleichsweise gering besteuert. Vor allem Wohlhabende profitieren von zahlreichen Steuerprivilegien. Dieser Bericht beschreibt den Status quo der Immobilienbesteuerung in Deutschland und skizziert Reformvorschläge, die das Steueraufkommen und die Effizienz des Steuersystems erhöhen sowie die Vermögensund Einkommensungleichheit reduzieren könnten. Bei der Grundsteuer ...

2021| Stefan Bach, Sebastian Eichfelder
DIW Wochenbericht 27 / 2021

Es ist möglich, mehr Haushalten zu Immobilienbesitz zu verhelfen: Interview

2021| Claus Michelsen, Erich Wittenberg
DIW Wochenbericht 27 / 2021

Vermögensbildung in Deutschland: Immobilien Schwelle und Schlüssel zugleich: Editorial

2021| Stefan Bach, Reiner Braun, Sebastian Eichfelder, Markus M. Grabka, Konstantin Kholodilin, Claus Michelsen
DIW Wochenbericht 27 / 2021

Complete Issue

2021
DIW Wochenbericht 26 / 2021

Euro 2020: Geld schießt keine Tore, hat aber Prognosekraft: Kommentar

2021| Gert G. Wagner
DIW Wochenbericht 26 / 2021

Hochwertiges Recycling hat hohes Einsparpotenzial an Treibhausgasen: Interview

2021| Karsten Neuhoff, Erich Wittenberg
DIW Wochenbericht 26 / 2021

Klimaneutralität braucht koordinierte Maßnahmen zur Stärkung von hochwertigem Recycling

Deutschland will bis 2045, Europa bis 2050 klimaneutral werden. Um dieser Herausforderung begegnen zu können, ist es erforderlich, sich stärker in Richtung einer Kreislaufwirtschaft zu orientieren: Abfallvermeidung, Wiederverwendung und Recycling helfen dabei, primäre Ressourcen und die Emissionen bei der Produktion von Grundstoffen wie Stahl, Zement und Kunststoff einzusparen. Ohne dies, allein durch ...

2021| Xi Sun, Frederik Lettow, Karsten Neuhoff
DIW Wochenbericht 26 / 2021

Complete Issue

2021
10325 results, from 1
keyboard_arrow_up