Economics and regulation of the postal industry

Abgeschlossenes Projekt

Abteilung

Wettbewerb und Verbraucher

Projektleitung

Pio Baake

Projektzeitraum

1. September 2007 - 31. August 2009

Auftraggeber

International Post Corporation

Kooperationspartner

DIW econ GmbH
Im Projekt „Economics and regulation of the postal industry“ sollen aktuelle Fragen der Ökonomie und der Regulierung von Postmärkten untersucht werden. Insbesondere vor dem Hintergrund des derzeitigen Liberalisierungsprozesses der Postmärkte in der Europäischen Union soll analysiert werden, welche Auswirkungen sich auf die Wettbewerbsbedingungen ergeben und inwiefern die Regulierung angepasst werden sollte. Dabei werden unter anderem Aspekte der strategischen Handlungsoptionen der Unternehmen, Optionen für die Sicherstellung des Universaldienstes und Anforderungen an die Qualität der Dienstleistungen betrachtet. Das Resultat des Projektes soll die wichtigsten Herausforderungen identifizieren und Handlungsempfehlungen für staatliche Akteure formulieren.

DIW Team