Weiterentwicklung des europäischen Emissionshandels nach 2012

Abgeschlossenes Projekt

Projektleitung

Jochen Diekmann

Auftraggeber

Umweltbundesamt (UBA)

Kooperationspartner

Öko-Institut, Fraunhofer ISI, Ecofys
Das europäische System des Handels mit Treibhausgas-Emissionsberechtigungen ist für den Zeitraum nach 2012 wesentlich überarbeitet worden. Dieses Vorhaben soll dazu beitragen, die Umsetzung des neuen Systems sowie Verbesserungs- und Erweiterungsmöglichkeiten des Emissionshandels zu analysieren und deren Konsequenzen insbesondere für Deutschland mit dem Ziel konkreter Empfehlungen zu untersuchen.
keyboard_arrow_up