Was leistet die Riester-Rente für die Sicherung im Alter?

Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung 2 / 2012, S. 205-211

Volker Meinhardt, Rudolf Zwiener

get_appAufsatz Download (Verlag)

Abstract

Eine Bewertung der Riester-Rente nach zehn Jahren zeigt, dass mit ihr weder die Rentenlücken, die durch die Reformmaßnahmen 2001 und 2004 entstanden sind, in der Regel geschlossen werden können noch dass sich die - im Vergleich zur gesetzlichen Rente - versprochenen höheren Renditen einstellen dürften.

Ten years after the Riester pension was introduced, two things become apparent: First, the pension gap, created by the reforms of 2001 and 2004, cannot be closed by Riester savings; second, the promised higher yields - compared to the traditional pension scheme - have not materialized.



JEL-Classification: E21;G23;H55
Keywords: Private and public pension systems, rate of return of different pension systems
DOI:
https://doi.org/10.3790/vjh.81.2.205
Frei zugängliche Version: (econstor)
http://hdl.handle.net/10419/99703