Der Außenhandel

DIW Wochenbericht 8 / 1930, S. 29-31

get_appGesamtausgabe/ Whole Issue (PDF  3.1 MB)

Abstract

Die Einfuhr von Rohstoffen und Industrieerzeugnissen setzt ihre konjunkturelle Abwärtsbewegung fort, wenn auch vielfach etwas zögernder als bisher. Dagegen dürfte der jüngste scharfe Rückgang der Fertigwarenausfuhr - wenigstens zu einem Teil - nur saisonmäßiger oder zufälliger Natur sein. Immerhin ist in der großen Linie eine gewisse Verlangsamungder Ausfuhr zunahme unverkennbar.