Direkt zum Inhalt
Laura Pagenhardt

Laura Pagenhardt

Doktorandin in der Abteilung Makroökonomie

Doktorandin Prognose und Konjunkturpolitik

Forschungsthemen und Arbeitsbereiche

Laura ist dem DIW Graduate Center 2018 beigetreten und seit 2019 wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Konjunkturpolitik.

Nachdem sie zunächst einen B.Sc. Psychologie an der Universität Heidelberg absolviert hatte, studierte Laura Volkswirtschaftslehre an der Freien Universität Berlin, wo sie auch als studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Ökonometrie tätig war. Ihren Master in Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie erhielt sie von der University of Edinburgh.

Lauras Forschungsinteressen fokussieren sich auf geld- und fiskalpolitische Themen und angewandte Ökonometrie; in ihrer Masterarbeit untersuchte sie makroökonomische Effekte des Ankaufprogramms der EZB mithilfe Bayesianischer Methoden und verbrachte vor dem Start ihrer Promotion ein Jahr in der Abteilung Geldpolitikstrategie der EZB. Darüber hinaus hat sie Praktika bei der Deutschen Bundesbank, der Norges Bank und der European Climate Foundation absolviert.

Publikationen

DIW Weekly Report 24/25/26 / 2024

DIW Berlin Economic Outlook: Global Economy Recovering Swiftly; German Economy Gaining Momentum

2024| Geraldine Dany-Knedlik, Guido Baldi, Nina Maria Brehl, Hella Engerer, Angelina Hackmann, Pia Hüttl, Konstantin A. Kholodilin, Frederik Kurcz, Laura Pagenhardt, Marie Rullière, Jan-Christopher Scherer, Teresa Schildmann, Ruben Staffa, Kristin Trautmann
DIW Wochenbericht 24 / 2024

DIW-Konjunkturprognose: Weltkonjunktur erholt sich zügiger – Deutsche Wirtschaft kommt in Fahrt

2024| Geraldine Dany-Knedlik, Guido Baldi, Nina Maria Brehl, Hella Engerer, Angelina Hackmann, Pia Hüttl, Konstantin A. Kholodilin, Frederik Kurcz, Laura Pagenhardt, Werner Roeger, Marie Rullière, Jan-Christopher Scherer, Teresa Schildmann, Ruben Staffa, Kristin Trautmann
DIW Weekly Report 10/11 / 2024

DIW Berlin Economic Outlook: Global Economy Experiencing Robust Growth; Germany’s Recovery Is Delayed Further

2024| Timm Bönke, Guido Baldi, Hella Engerer, Pia Hüttl, Konstantin A. Kholodilin, Frederik Kurcz, Violetta Kuzmova-Anand, Theresa Neef, Laura Pagenhardt, Werner Roeger, Marie Rullière, Jan-Christopher Scherer, Teresa Schildmann, Ruben Staffa, Kristin Trautmann
DIW Wochenbericht 10 / 2024

DIW-Konjunkturprognose: Weltwirtschaft wächst robust – Deutschlands Erholung verzögert sich weiter

2024| Timm Bönke, Guido Baldi, Hella Engerer, Pia Hüttl, Konstantin A. Kholodilin, Frederik Kurcz, Violetta Kuzmova-Anand, Theresa Neef, Laura Pagenhardt, Werner Roeger, Marie Rullière, Jan-Christopher Scherer, Teresa Schildmann, Ruben Staffa, Kristin Trautmann
Externe Monographien

Deutsche Wirtschaft kränkelt – Reform der Schuldenbremse kein Allheilmittel: Gemeinschaftsdiagnose Frühjahr 2024 ; Dienstleistungsauftrag des Bundesministeriums für WIrtschaft und Klimaschutz

[Wechselnde Orte]: Projektgruppe Gemeinschaftsdiagnose, 2024, 91 S.
(Gemeinschaftsdiagnose / Projektgruppe Gemeinschaftsdiagnose ; 1/2024)
| Stefan Kooths,Timm Bönke, Oliver Holtemöller, Torsten Schmidt, Guido Baldi, Timo Wollmershäuser, Britta Gehrke, Pia Hüttl, Konstantin A. Kholodilin, Fre-derik Kurcz, Theresa Neef, Laura Pagenhardt, Marie Rullière, Jan-Christopher Scherer, Teresa Schildmann, Ruben Staffa, Kristin Trautmann,
Referierte Aufsätze Web of Science

Where Do They Care? The ECB in the Media and Inflation Expectations

In: Applied Economics Letters (2024), im Ersch. [Online first: 2023-12-13] | Vegard Høghaug Larsen, Nicolò Maffei-Faccioli, Laura Pagenhardt
Externe Monographien

Kaufkraft kehrt zurück - politische Unsicherheit hoch: Gemeinschaftsdiagnose Herbst 2023 ; Dienstleistungsauftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz

Halle: IWH / Projektgruppe Gemeinschaftsdiagnose, 2023, 95 S.
(Gemeinschaftsdiagnose / Projektgruppe Gemeinschaftsdiagnose ; 2/2023)
| Geraldine Dany-Knedligk, Guido Baldi, Kerstin Bernoth, Timm Bönke, Britta Gehrke, Pia Hüttl, Frederik Kurcz, Konstantin A. Kholodilin, Theresa Neef, Laura Pagenhardt, Werner Roeger, Jan-Christopher Scherer, Theresa Schildmann, Ruben Staffa (u.a.)
Nicht-referierte Aufsätze

Abwärtstrend im Wohnungsbau: Kein Grund zur Panik, aber der Handlungdruck auf die Politik wächst

In: Ifo-Schnelldienst 76 (2023), 1, S. 25-28 | Martin Gornig, Laura Pagenhardt
Externe Monographien

Von der Pandemie zur Energiekrise - Wirtschaft und Politik im Dauerstress: Gemeinschaftsdiagnose Frühjahr 2022 ; Dienstleistungsauftrag des Bundesministeriums für WIrtschaft und Klimaschutz

[Wechselnde Orte]: Projektgruppe Gemeinschaftsdiagnose, 2022, 95 S.
(Gemeinschaftsdiagnose / Projektgruppe Gemeinschaftsdiagnose ; 1/2022)
| Guido Baldi, Paul Berenberg-Gossler, Kerstin Bernoth, Britta Gehrke, Simon Junker, Konstantin Kholodilin, Frederik Kurcz, Laura Pagenhardt, Kristina van Deuverden, Martin Gornig

Vorträge

Vortrag

Nowcasting Income Inequality in Germany

Laura Pagenhardt
Berlin, 03.07.2024
| SOEP Brown Bag Seminar
Vortrag

Committed to Flexible Fiscal Rules

Laura Pagenhardt
[Online], 26.09.2021 - 29.09.2021
| Climate Economics: Jahrestagung des Vereins für Socialpolitik 2021; Online-Konferenz
Vortrag

Committed to Flexible Fiscal Rules

Laura Pagenhardt
[Online], 16.06.2021 - 18.06.2021
| 27th International Conference on Computing in Economics and Finance: CEF 2021; Society for Computational Economics (Online)
Vortrag

Committed to Flexible Fiscal Rules

Laura Pagenhardt
[Online], 09.06.2021 - 11.06.2021
| North American Summer Meeting of the Econometric Society: NASMES 2021 (Virtual)
Vortrag

Committed to Flexible Fiscal Rules

Laura Pagenhardt
[Online], 25.05.2021
| Seminar of Macro Department, DIW Berlin: [Webinar]

Forschungsprojekte

Forschungsprojekt

DIW Konjunkturprognosen

Wiederkehrendes Projekt| Makroökonomie, Prognose und Konjunkturpolitik
Forschungsprojekt

Gemeinschaftsdiagnose Herbst 2020 - Frühjahr 2024

Abgeschlossenes Projekt| Makroökonomie, Prognose und Konjunkturpolitik
Forschungsprojekt

Strukturdaten zur Produktion und Beschäftigung im Baugewerbe - Berechnungen für die Jahre 2016 - 2019

Abgeschlossenes Projekt| Unternehmen und Märkte
keyboard_arrow_up