Publikationen der Abteilung Energie, Verkehr, Umwelt

clear
1978 Ergebnisse, ab 1
DIW Wochenbericht 19 / 2021

Generationengerechtigkeit in Klimafragen mitdenken! Kommentar

2021| Claudia Kemfert
DIW Wochenbericht 17 / 2021

E-Fuels: Ja, aber nicht für Pkw: Kommentar

2021| Wolf-Peter Schill
DIW Wochenbericht 12 / 2021

Zehn Jahre danach: Aus dem Atomausstieg muss ein Atomumstieg werden: Kommentar

2021| Christian von Hirschhausen
DIW Wochenbericht 11 / 2021

Patient Erde: Wie klimagerecht ist „klimaneutral“? Kommentar

2021| Claudia Kemfert
DIW Wochenbericht 11 / 2021

Weltwirtschaft: USA und China legen vor, Europa hinkt hinterher: Grundlinien der Wirtschaftsentwicklung im Frühjahr 2021

Das Wiederaufflammen des Pandemiegeschehens und die erneuten Lockdowns haben zwar den Erholungskurs der Weltwirtschaft abgebremst, doch die Einbußen werden insgesamt weniger gravierend sein als nach der ersten Infektionswelle im Frühjahr. Vor allem die Industrie entwickelt sich weiterhin gut. Einzelhandel und viele Dienstleistungen sind dagegen stark belastet – vor allem in besonders betroffenen Regionen ...

2021| Claus Michelsen, Guido Baldi, Paul Berenberg-Gossler, Geraldine Dany-Knedlik, Hella Engerer
DIW Wochenbericht 11 / 2021

Deutsche Wirtschaft steckt im Stop-and-Go: Editorial

2021| Claus Michelsen, Guido Baldi, Paul Berenberg-Gossler, Marius Clemens, Geraldine Dany-Knedlik, Hella Engerer, Marcel Fratzscher, Max Hanisch, Simon Junker, Konstantin A. Kholodilin, Laura Pagenhardt
DIW Wochenbericht 9 / 2021

Warum Bill Gates sich bei der Atomkraft irrt: Kommentar

2021| Christian von Hirschhausen
DIW Wochenbericht 8 / 2021

Energiemodelle vernachlässigen Sicherheitsrisiken der Kernkraft: Interview

2021| Ben Wealer, Erich Wittenberg
DIW Wochenbericht 8 / 2021

Zehn Jahre nach Fukushima – Kernkraft bleibt gefährlich und unzuverlässig

Der katastrophale Unfall im japanischen Kernkraftwerk Fukushima am 11. März 2011 brachte einmal mehr unerwartete Sicherheitsrisiken zutage und beschleunigte den Bedeutungsverlust von Kernkraft in der internationalen Energiewirtschaft. Ihr Anteil an der globalen Stromerzeugung fiel von vormals 17 Prozent (1996) über 13 Prozent (2011) auf circa zehn Prozent, der Anteil am Primärenergieverbrauch liegt ...

2021| Ben Wealer, Christian von Hirschhausen, Claudia Kemfert, Fabian Präger, Björn Steigerwald
1978 Ergebnisse, ab 1
keyboard_arrow_up