Verbraucherwissenschaft: in welchen Themenbereichen wird geforscht?

DIW Wochenbericht 25 / 2011, S. 25-29

Kornelia Hagen, Andreas Oehler, Lucia A. Reisch

get_appDownload (PDF  135 KB)

get_appGesamtausgabe/ Whole Issue (PDF  0.68 MB)

Abstract

Spitzenreiter der Verbraucherforschung sind die Themenbereiche Nachhaltigkeit, Ernährung und Gesundheit, Verbraucherverhalten und spezielle Verbrauchergruppen - so die Ergebnisse einer Momentaufnahme. Für Nachhaltigkeit und Verbraucherverhalten melden die befragten Forscher zudem auch einen dringenderen Forschungsbedarf als für andere Themenfelder der Verbraucherforschung an. Hingegen sind Märkte, die in der verbraucherpolitischen Diskussion als zu komplex und intransparent gelten wie soziale Sicherung, Netzwerk- und Finanzdienstleistungen, auf der Arbeitsskala wie auch beim Forschungsbedarf nur im mittleren Feld vertreten. Die Ergebnisse der Befragung zeigen, dass die jüngsten Initiativen zur Vernetzung in der Verbraucherforschung in der Wissenschaft offensichtlich noch nicht angekommen sind.

Kornelia Hagen

Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Unternehmen und Märkte



JEL-Classification: D1;D12
Keywords: Consumer policy, consumer research
Frei zugängliche Version: (econstor)
http://hdl.handle.net/10419/152156